Der Hauptweg des Friedhofs Rübenach zwischen Parkplatz und Kapelle wird ab kommender Woche erneuert

Weg zur Friedhofskapelle Rübenach wird erneuert

in Koblenz

KOBLENZ In der kommenden Woche beginnen Bauarbeiten auf dem Friedhof Rübenach. Besucher müssen sich voraussichtlich ab Montag, 11. Januar, bis Ende Februar auf Einschränkungen im Parkplatzbereich sowie auf dem Hauptweg einstellen.

Der Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen lässt einen neuen Entwässerungskanal von der Trauerhalle des Friedhofs zum öffentlichen Abwassernetz in der Alemannenstraße verlegen. Das etwa 130 Meter lange Rohr verläuft entlang des Hauptweges.

Im Rahmen der Baumaßnahme wird auch der geschotterte Weg zur Kapelle erneuert. Ein fester Belag soll dafür sorgen, dass Friedhofsbesucher künftig bequemer vom Parkplatz über den Hauptweg zur Kapelle gelangen. Dafür lässt der Eigenbetrieb rund 180 Quadratmeter Betonpflaster verlegen. Die Auftragssumme für beide Maßnahmen beläuft sich auf etwa 71.000 Euro.

Für den Anschluss der neuen Abwasserleitung an das Kanalnetz muss der Parkplatz des Friedhofes in der kommenden Woche für voraussichtlich drei Tage voll gesperrt werden. Anschließend stehen Friedhofsbesuchern bis zum Ende der Bauarbeiten voraussichtlich Ende Februar weniger Parkplätze als gewohnt zur Verfügung. Außerdem kann es zu Behinderungen auf dem Hauptweg kommen. Der Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen bittet die Rübenacher Friedhofsbesucher um Verständnis.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Koblenz

Gehe zu Start