Thomas Doll und Norbert Lemler (Mitglied im Vorstand der Bürgerstiftung) bei der Übergabe des Spendenschecks über 500 Euro

Dr. Thomas Doll unterstützt die Bürgerstiftung

in Aktuelles

BAD EMS Die Bürgerstiftung Bad Ems konnte sich dieser Tage wieder über eine großzügige finanzielle Unterstützung freuen. Dr. Thomas Doll aus Bad Ems unterstützt die Arbeit der Bürgerstiftung mit einen Spende von 500 Euro.

Die Bürgerstiftung Bad Ems freut sich immer wieder über zahlreiche Aktivitäten und Spenden aus der Bürgerschaft für ihre Arbeit in der Stadt Bad Ems. Diesmal hat Dr. Thomas Doll der Bürgerstiftung Bad Ems 500 Euro gespendet. Dr. Thomas Doll hatte seit einiger Zeit die Aktivitäten der Bürgerstiftung in der Stadt Bad Ems in der Presse wohlwollend verfolgt und wollte die Bemühungen nicht nur verbal sondern auch mit einer „finanziellen Spritze“ unterstützen. „Über solche Spritzen“, so das Vorstandsmitglied der Bürgerstiftung, Norbert Lemler, „freuen wir uns immer besonders.“ Gerade die unmittelbare Unterstützung aus der Bevölkerung sei ganz im Sinne einer Bürgerstiftung, bei der Bürger für Bürger aktiv werden. Die Bürgerstiftung freue sich daher immer wieder über diese Unterstützung aus der Bürgerschaft. Ohne die Spendenbereitschaft aus der Bevölkerung, so die Bürgerstiftung weiter, könne man die vielfältigen Fördermaßnahmen nicht durchführen.

Die Bürgerstiftung Bad Ems legt sehr viel Wert auf Transparenz. Auf der Seite //buergerstiftung-bad-ems.blogspot.com/ kann man sich über alle Aktivitäten der Bürgerstiftung informieren. Dort findet man auch Hinweise auf Spendenmöglichkeiten. Für persönliche Informationen rund um die Bürgerstiftung steht der Vorsitzende des Stiftungsvorstandes, Wilhelm Augst (Mercurstraße 1, Bad Ems, Telefon 02603/12670) oder die Geschäftsführerin, Anny Neusen (Villenpromenade 2a, Bad Ems, Telefon 02603/3577), gerne zur Verfügung

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Aktuelles

Gehe zu Start