Spende

Chöre bauen musikalische Brücke zur Ukraine

in VG Bad Ems-Nassau

SINGHOFEN Anlässlich des Kreis-Chorkonzertes spendeten die begeisterten Besucher dieser Veranstaltung die stolze Summe von 2.500 Euro, die Pater Eryk, den Guardian des Klosters Bornhofen zur Weiterleitung an den Bruderorden in Odessa übergeben werden konnte. Der Bruderorden betreibt eine Küche und beköstigt die vom Krieg betroffenen Menschen.

Anzeige

Stadt Bad Ems sagt DANKE!

in VG Bad Ems-Nassau
Bildunterschrift: von links Aslan Basibüyük, Julia Palotas, Oliver Krügel, Foto: Stadt Bad Ems/Andrea Bröder

Stadtbürgermeister Oliver Krügel und Julia Palotas – Museumsleiterin und Welterbekoordinatorin – bedanken sich für die Spende der ASBA Immobilien GmbH. Der Geschäftsführer Aslan Basibüyük hat dem Kur- und Stadtmuseum ein gebrauchtes Multifunktionsgerät geschenkt.

Die vorhandenen Geräte im Museum sind aufgrund ihres Alters unbrauchbar geworden. Ein herzliches Dankeschön an Herrn Basibüyük für diese Spende“ freut sich Oliver Krügel. Die Zustimmung zur Annahme dieser Spende wurde im April in der Ratssitzung der Stadt Bad Ems beschlossen.

Anzeige

Volksbank Rhein-Lahn-Limburg spendet ein VRmobil an den Verein Villa Habig in Katzenelnbogen

in VG Aar-Einrich
Bildunterschrift (Bild Voba): Matthias Berkessel (links), Thomas Eufinger (Leiter Privatkunden Region Bad Camberg rechts), Gabriele Haberzettl (Privatkundenberaterin, 2. v. rechts) bei der Fahrzeugübergabe an Magnus Habig (2. v. li).

KATZENELNBOGEN Noch mobiler ist künftig der Verein Villa Habig e.V. dank eines VRmobils, das die Volksbank Rhein-Lahn-Limburg gespendet hat. “Als Bank in der Region und für die Region ist es unser Ziel, gemeinnützige Vereine und Organisationen zu unterstützen. Die Volksbank Rhein-Lahn-Limburg macht mobil – nach diesem Motto wollen wir Mobilität schaffen, wo soziales, karitatives oder kulturelles Engagement spürbar ist“, so Matthias Berkessel, Vorstandsmitglied der Bank. Weiterlesen

Anzeige

Unabhängige Liste Lahnstein spendet der Stadt einen Apfelbaum

in Lahnstein
Lahnsteins Oberbürgermeister Lennart Siefert bedankte sich bei der Unabhängigen Liste Lahnstein für die Spende eines Apfelbaums (Foto: Foto: Frauke Sender)

LAHNSTEIN Seit etwas mehr als 100 Tagen befindet sich Lennart Siefert nun in seinem Amt als Lahnsteins Oberbürgermeister. Die Unabhängige Liste Lahnstein e.V. (ULL) hat zu seiner Ernennung am 16. Januar 2022 eine Baumspende getätigt und schenkte der Stadt einen Apfelbaum. Weiterlesen

Anzeige

Das CCO spendete der Stadt Lahnstein eine stattliche Zierkirsche

in Lahnstein
Das CCO spendete der Stadt Lahnstein eine stattliche Zierkirsche (Foto: CCO Oberlahnstein)

LAHNSTEIN Wer im Park des Martinsschlosses am Rhein spazieren geht, kann ihn entdecken: den Baum, den das Carneval Comité Oberlahnstein jetzt der Stadt Lahnstein im Rahmen der großen Baumpatenaktion gespendet hat. Weiterlesen

Anzeige

Großzügige Spende im Lahnsteiner Rathaus übergeben

in Lahnstein
Stefan Mross (Foto: rechts) überreichte Spende an Oberbürgermeister Lennart Siefert (Foto: links)

LAHNSTEIN Im Rahmen der Aktion „Nachbarn in Not“ hat der Lahnsteiner Unternehmer Stefan Mross, der bereits in der Vergangenheit mehrere Großspenden an Projekte der Stadt initiiert hat, erneut 10.000 Euro gespendet.

Stefan Mross überreichte Spende an Oberbürgermeister Lennart Siefert

Schwerpunkt der Verwendung soll die Ukrainehilfe sein.

Anzeige

Donut Kette unterstützt Bismarcks Hotel in Bad Ems mit 10.000 EUR für die Ukraine-Flüchtlingshilfe

in VG Bad Ems-Nassau
Foto von links: Mehmet Yildirim, Enes Seker (Geschäftsführer der Donuts Sugar), Jasko Celebic (Franchisenehmer Österreich), Artur Gowor (Geschäftsführer Bismarcks Hotel Bad Ems) und ukrainische Flüchtlingskinder

BAD EMS “Für uns ist das eine Herzensangelegenheit”, teilte der Geschäftsführer Enes Seker von der Donuts Sugar GmbH dem BEN Kurier im Interview mit. “Als wir davon hörten, dass das Bismarcks Hotel in Bad Ems sich für die ukrainischen Flüchtlinge engagiert und sogar auf Einnahmen bewusst verzichtet um Wohnraum für die Menschen zu schaffen, wollten wir helfen. Wir sind proaktiv auf Artur Gowor zugegangen und haben das Gespräch gesucht.

Die Royal Donats Sugar GmbH ist ein erfolgreiches Franchiseunternehmen mit Sitz in Aachen. 2018 legte Enes Seker den Grundstein für das heutige Erfolgsmodell. Mittlerweile ist Royal Donats Sugar in elf Ländern mit 260 Läden vertreten. Einer davon ist in Kiew in der Ukraine. Dieser wurde von dem Bad Emser Artur Gowor als Franchisenehmer betrieben. Artur Gowor stammt ursprünglich aus Russland und hat viele Freunde in dem von Putin regierten Land aber genauso in der Ukraine. “Krieg ist etwas so schreckliches. Wir unterstützen die notleidenden Menschen in der Ukraine.Weiterlesen

Anzeige

Evangelischer Posaunenchor Freiendiez spendet an Kirchengemeinde Bad Neuenahr

in VG Diez
Evangelischer Posaunenchor Freiendiez spendet an Kirchengemeinde Bad Neuenahr Foto: Pochor Advent2018© becrima

FREIENDIEZ Mit einer Spende von 545 Euro hat der evangelische Posaunenchor Freiendiez die Posaunenchor- und Orchesterarbeit in der evangelischen Kirchengemeinde Bad Neuenahr unterstützt. „Normalerweise danken wir allen Bläserinnen und Bläsern in der letzten Chorprobe des Jahres immer mit einer Packung Merci für ihren Einsatz“, erzählt Dieter Sahmer, wie das Geld zusammenkam. In diesem Jahr sei darauf verzichtet worden, um einen kleinen Beitrag zur Unterstützung der Flutopfer zu leisten. Weiterlesen

Anzeige

BVB Fanclub Rhein-Lahn 09 e.V. aus Nastätten übergibt 2500,- EUR Spenden für die Flutopfer im Ahrtal – SUPER!

in Vereine/VG Nastätten
Übergabe Spende: Foto v.l.n.r. Marvin Stark, Tobias Lehmann, Andrea Wittkopf, Hendrik van T Hoff-Haas

NASTÄTTEN Das neue Jahr beginnt gleich mit einer schönen Aktion! Am 15.01.2022 fuhren Tobias, Marvin und Hendrik ,drei Mitglieder des Vorstands, nach Bad Neuenahr-Ahrweiler um zwei Spendenschecks zu überbringen.

Stopp eins führte zum Kinderschutzbund Ahrweiler, wo sie von der Geschäftsführerin Ulrike Ring-Scheel herzlich in Empfang genommen wurden und einen kleinen Überblick bekamen über die Arbeit, die dort, zum Teil auch ehrenamtlich, geleistet wird. Weiterlesen

Anzeige

Adventsfenster in Pohl brachte 3000 EUR Spenden für die Flutopfer im Ahrtal ein – Klasse!

in VG Bad Ems-Nassau
Adventsfenster in Pohl brachte 3000 EUR Spenden für die Flutopfer im Ahrtal ein - Klasse! (Symbolbild - Envato)

POHL Am Anfang stand die Idee von Valerie und André Ullrich: Könnten wir nicht in Pohl eine Adventfensteraktion starten? Gerade in der Vorweihnachtszeit eines Jahres mit sehr reduzierten Kontakten würde ein kurzer Plausch bei Glühwein und einem kleinen Snack doch gut passen. Weiterlesen

Anzeige
1 2 3 8
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier