Foto von links: Frank Alberti, Otto Aulmann, Erika Fritsche, Birk Utermark,

Otto Aulmann feierte seinen 102. Geburtstag in Geisig – Glückwunsch!

in VG Bad Ems-Nassau

GEISIG 102 Jahre. Was durfte Otto Aulmann alles erleben in seinem Buch der Erinnerungen? 1920 trat der Friedensvertrag von Versailles in Kraft. Leider hielt er nicht allzu lange und Otto Aulmann erlebte die düstere Zeit der NSDAP Herrschaft und den II Weltkrieg. Doch es war auch die Zeit des Fortschritts. 1927 wurde ein Impfstoff gegen die Tuberkulose gefunden und 1942 das Penicillin. Die Antibabypille gab es seit 1960. Fernsehen? Theoretisch seit 1936. 1961 flog Juri Gagarin in den Weltraum und 1969 Neil Armstrong auf den Mond. Eine spannende Zeit und Otto Aulmann aus Geisig ist Zeitzeuge dieser Epoche.

Anzeige

Obwohl es 1971 noch keine herkömmlichen PC´s gab, wurde in dem Jahr bereits die erste E-Mal versendet. Und natürlich nicht zu vergessen das Kino. 1927 gab es den ersten Tonfilm. All dieses und noch vieles mehr an Fortschritt erlebte Otto Aulmann hautnah mit. Das Wissen und die Erfahrungen von Senioren sind ein gigantischer Schatz. Wir müssen lernen wieder zuzuhören was uns die älteren Menschen zu sagen haben.

Anzeige

102 Jahre ist auf jeden Fall ein Grund zum Feiern. Die Kreisverwaltung, vertreten durch Erika Fritsche,  ließ es sich nicht nehmen Herrn Aulmann persönlich zu gratulieren. Birk Utermark überbrachte im Namen der Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau Glückwünsche an das Geburtstagskind. Und natürlich wünschte der Geisiger Ortsbürgermeister Frank Alberti dem Gemeindemitglied Otto Aulmann weiterhin viel Gesundheit.

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der VG Bad Ems-Nassau

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier