Miellen

Arbeiten an Brücke in Miellen schreiten voran

in VG Bad Ems-Nassau
Arbeiten an Brücke in Miellen schreiten voran (Foto: Heiner Eggerath)

MIELLEN 14 Tage stand die Arbeit optisch still, viele neue Fragen haben sich ergeben und die Klärung nahm immer wieder  Zeit in Anspruch. Zurzeit wird da alte Widerlager demontiert und das Neue errichtet.

Der Stahlbau der neuen Brücke ist im Gange und in Kürze wird auch mit der Sanierung der Betonrampe an der Lahnstrasse begonnen. Da auch dort  ein Kran zum Einsatz kommt, wird es einige Tage zu Behinderungen kommen.

Die Arbeiten an der Miellener Brücke schreiten voran (Foto: Heiner Eggerath)

Was sich jetzt schon abzeichnet ist, dass der Termin der Fertigstellung Ende  Oktober nicht eingehalten wird und wir Dato von Ende November ausgehen (Pressemitteilung: Heiner Eggerath, Ortsbürgermeister Miellen).

Demontage der Miellener Brücke

in VG Bad Ems-Nassau
Diese Brücke in Miellen wird demontiert.

MIELLEN Nun ist es soweit! Am 09.08.2021 beginnt die Demontage unserer Brücke. Der Teil der Brücke von der B 260 wird abgehoben am Seitenstreifen abgelegt und dann vor Ort zerlegt. Ein neuer verbreiteter Stahlteil wird angefertigt und später auf einem neuen Widerlager wieder aufgelegt. Die Betonrampe an der Lahnstrasse wird saniert und unsere Brücke bekommt einen neuen rutschfesten und sicheren Boden sowie eine neue Außen Verkleidung in einer einheitlichen Optik.

Da die Bauabschnitte parallel ausgeführt werden, wird die Brücke vom 09.08.2021 bis etwa Mitte November gesperrt sein und die Lahn kann nicht mehr überquert werden. Dies bedeutet, dass die Haltestelle für den Bus ruht. Zur Zeit haben wir noch Sommerferien, sodass die Grundschule in Fachbach , das Goethe-Gymnasium und die Realschule plus in Bad Ems

nicht angefahren werden müssen. Nach den Sommerferien wird es eine  Busmöglichkeit von Miellen geben. Sobald das zuständige Verkehrsunternehmen die Fahrpläne angepasst hat, werden die betroffenen Eltern rechtzeitig vor Beginn des neuen Schuljahres von der Kreisverwaltung informiert. Wir als Gemeinde hoffen, dass die Arbeiten zügig abgeschlossen werden können und die Sperrung nicht länger als Nötig besteht. Vielen Dank für Ihr Verständnis. (Pressemitteilung: Heiner Eggerath, Ortsbürgermeister in Miellen).

Gesundes Frühstück am letzten Schultag

in VG Bad Ems-Nassau
Gesundes Frühstück am letzten Schultag

NIEVERN Die Klasse 3 der Grundschule Fachbach-Nievern-Miellen hatte sich im abgelaufenen Schuljahr gemeinsam mit ihrer Referendarin Laura Krebs und Frau Nagel, der Klassenleiterin, viele Gedanken um ein umweltbewussteres und gesundes Leben gemacht und die Themen immer wieder in den Unterricht einbezogen. Solch ein engagiertes Verhalten sollte belohnt werden und so durfte ich die Klasse am letzten Tag des Schuljahres zum versprochenen „gesunden Frühstück“ einladen.

Bei frischem Obst, Gemüsestreifen, Käse, Wurst, selbstgemachtem Gelee, Fruchtsäften und knackigen Körnerbrötchen der Bäckerei Walldorf trafen wir uns zum Frühstücksbuffet im Konferenzraum des Gemeindezentrums, den uns Kollege Görg dankenswerter Weise zur Verfügung gestellt hatte.

Es war nicht nur wegen dem gemeinsamen Frühstück auch für mich ein besonderes Erlebnis. Der Spaß und die Freude der Kinder, die tolle Klassengemeinschaft, die mich einfach in ihrer Mitte aufnahm und mir zum Abschluss noch eine Aufführung ihres mit eigener Musik und Texten selbst einstudierten „Umwelt-Theaterstücks“ als Dankeschön präsentierten, das war super! Stolz sagten sie mir, dass sie damit an einem Umweltwettbewerb teilnehmen, wofür ich ganz fest die Daumen drücke.

Gesundes Frühstück am letzten Schultag

Auch ich sage danke für diesen unvergesslichen Vormittag! Schöne Ferien! Euer Lutz Zaun Ortsbürgermeister (Pressemitteilung: Lutz Zaun, Ortsbürgermeister in Nievern)

Gespendete Kastanie soll in Miellen Schatten spenden

in VG Bad Ems-Nassau
Gespendete Kastanie soll in Miellen Schatten spenden

MIELLEN Die neue Sitzgruppe an der Lahn wurde verschönert. Eine mehrjährige Esskastanie wurde gepflanzt, um das Verweilen noch schöner zu machen. Sicher wird sie in Zukunft für viel Schatten sorgen. An dieser Stelle möchte sich der Miellener Ortsbürgermeister Heiner Eggerath ganz herzlich bei allen Spendern bedanken, die es ermöglicht haben, den Baum zu erwerben. Außerdem gilt sein Dank  den Mitgliedern des Verkehrsvereins, welche den Baum pflanzten und  sich um das weitere Wohlbefinden kümmerten.

 

Anbau an Kita in Fachbach schreitet voran

in VG Bad Ems-Nassau
Anbau an Kita in Fachbach schreitet voran

FACHBACH Die Rohbauarbeiten für die Errichtung des Anbaues an die Kita Fachbach / Nievern / Miellen sind soweit abgeschlossen. Bisher liegen die Kosten noch innerhalb der Kalkulation. Ob das bei den ständig steigenden Preisen für Baumaterialien so bleibt kann angezweifelt werden.

Das Foto, das mir freundlicher Weise von Klaus- Peter Beisel zur Verfügung gestellt wurde, zeigt den Einbau von Betonfertigteilen für den Anbau eines Raumes zur Unterbringung der Müllbehälter. (Pressemitteilung: Dieter Görg, Ortsbürgermeister in Fachbach)

DB saniert Weg zwischen Miellen und Nievern

in VG Bad Ems-Nassau
DB saniert Weg zwischen Miellen und Nievern

NIEVERN/MIELLEN Bei einer Ortsbegehung mit meinem Amtskollegen Heiner Eggerath aus Miellen sowie Bauingenieur Rainer Fuchs von der Bauabteilung der VG Bad Ems-Nassau wurden gemeinsam mit Vertretern der DB Netz AG die im Miellener Weg wieder einmal aufgetretenen Schäden am Straßenbelag begutachtet. Auch wenn sich alle Beteiligten einig darüber waren, dass die Vielzahl der festgestellten Aufbruchstellen grundsätzlich eine Generalsanierung der rund 1,3 km langen Strecke erforderlich machen würden, konnten die Vertreter der Bahn zumindest eine kurzfristige Behebung der akuten Gefahrenstellen zusichern.

Straßenbelag wird kurzfristig saniert

Heiner Eggerath wies noch einmal darauf hin, wie wichtig der den Einwohnern von Miellen und Nievern vorbehaltene Fahrweg gerade seinen Mitbürger*innen ist. Und nicht nur dann, wenn er z.B. als Notweg bei Hochwasser und Überflutung der Hauptstraße für ganz Miellen die einzige Verbindung zur „Außenwelt“ darstellt. Zudem nutzen immer häufiger auch Radfahrer, unter ihnen auch Familien mit Kindern die Strecke, die so manch vorhandenem Schlagloch auch nicht immer rechtzeitig ausweichen können.

Schäden am Miellener Weg

Beide Ortsbürgermeister drückten ihren Dank dafür aus, dass die DB Netz AG sich ihrer verkehrstechnischen Verantwortung für diesen Weg auch nach mehr als 100 Jahren weiterhin stelle. Damals hatte sich die Reichsbahn vertraglich verpflichtet, den „Fahr- und Furtweg“ für die Einwohner von Miellen und Nievern auf Dauer zu sichern.

Die Sanierungsmaßnahmen werden voraussichtlich in der 22. KW durchgeführt. Der Miellener- respektive Nieverner Weg – muss dann für voraussichtlich 2 Tage für den Fahrverkehr ganz gesperrt werden. (Pressemitteilung: Lutz Zaun – Ortsbürgermeister in Nievern)

Neue Absturzsicherung im Schweizertal

in VG Bad Ems-Nassau
Neue Absturzsicherung im Schweizertal

FRÜCHT Nach einigen Recherchen in unserem Ort konnte ich herausfinden, dass ca. im Jahre 1953 die erste Absturzsicherung zu unserer Nachbargemeinde Miellen durch das Schweizertal errichtet wurde. Im Laufe der letzten Zeit, ist diese allerdings immer mehr durch umstürzende Bäume, Witterungsverhältnisse ect. in Mitleidenschaft gezogen worden.

Unsere ortsansässige und auch in diesem Bereich fachkundige Firma Bosa Bau, hat sich diesem Problem angenommen und kurzum die alte Seilsicherung im Schweizertal gegen eine Neue ersetzt.  Bei diesen Arbeiten wurden zunächst 68 alte T-Träger inklusive dem Führungsseil entfernt. Weiterlesen

Keine Durchfahrt in Miellen – Vollsperrung

in VG Bad Ems-Nassau
Keine Durchfahrt in Miellen - Vollsperrung

MIELLEN Aufgrund von notwendigen Dacharbeiten und der damit verbundenen Aufstellung eines Baukrans auf der Fahrbahn, kommt es in der Zeit vom 07.04.2021 bis 09.04.2021 sowie vom 19.04.2021 bis 21.04.2021 zu einer Vollsperrung im Bereich der Hauptstraße 15 in Miellen. Eine innerörtliche Umleitung wird jeweils eingerichtet.

Vollsperrung eines Teilbereiches der Hauptstraße in Miellen

Die Leerung der Grauen Tonne kann am 09.04.2021 erfolgen. Bitte stellen Sie die Abfallbehälter vor die Absperrschranke. Wir danken den betroffenen Anwohnern für Ihr Verständnis. (Pressemitteilung: Verbandsgemeindeverwaltung Bad Ems-Nassau)

Martinsbrezel “TO GO”

in Schulen/VG Bad Ems-Nassau
Martinsbrezel „TO GO“! Freude bei Kindern und Ortsbürgermeistern

FACHBACH Auch wenn in den Ortsgemeinden die traditionellen Martinsumzüge wegen Corona leider ausfallen mussten, ließen es sich die 3 Ortbürgermeister von Fachbach, Miellen und Nievern nicht nehmen, allen Kindern ihrer gemeinsamen Kindertagesstätte sowie Grundschule den obligatorischen Martinsbrezel sogar persönlich am Martinstag, dem 11.11. vorbeizubringen. Weiterlesen

Lahnbrücke in Miellen

in VG Bad Ems-Nassau
Lahnbrücke in Miellen - Vorwürfe vom Orstbürgermeister Heiner Eggerath

MIELLEN Wie vor einigen Wochen berichtet sind die ersten Ausschreibungen für den ersten Bauabschnitt, Renovierung der Betonrampe an der Lahnstrasse, beendet und abgeschlossen worden.

Nach Ausarbeitung der eingegangenen Angebote, kam vor Baubeginn bereits der erste Schock. In der Planung waren für diese Arbeiten 68000 TSD Euro in den Haushalt eingestellt worden, und nun liegt das günstigste Angebot bei 117000 TSD Euro, eine Steigerung von über 70 %.

Nun stellen wir uns als Gemeinde die Frage: Was ist hier falsch gelaufen? Die Gesamtkosten für die Brücke waren mit 215 000 TSD Euro angesetzt und nun ist noch nicht abzusehen wie teuer es wird.

Wir als Gemeinde fragen uns nun wiederholt, was läuft in der Verbandsgemeinde schief?

Ist die Gemeinde zu klein um Beachtung zu finden? Geht es nur um große Gemeinden wie die Stadt Bad Ems oder Stadt Nassau und die kleinen kommen zum Schluss dran?

Auch aus unserem Haushalt werden 81% der Gelder als Verbands und Kreisabgabe abgezogen und in den großen Topf geworfen.

Liebe Gemeindemitglieder, der Gemeinderat wird sich in seiner nächsten Sitzung damit beschäftigen müssen ob wir eine Sanierung so wie geplant überhaupt durchführen lassen können.

Es ist zurzeit ja nicht nur die Brücke, auch die Erweiterung der Kita in Fachbach wird den Haushalt der Ortsgemeinde mit ca 300 000 TSD Euro belasten, wobei auch hier noch lange nicht feststeht wie hoch die Gesamtkosten am Ende sind.

Wir hoffen dennoch die Probleme zu bewältigen und die notwendigen Dinge für unsere Ortsgemeinde Miellen zu meistern. (Pressemitteilung Ortsbürgermeister Heiner Eggerath, Miellen)

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier