Lahnsteins Erzieher auf der größten Fachmesse für Bildungswirtschaft in Europa. (Foto: Kitas Lahnstein)

Lahnsteins Kita-Team auf Bildungstour – Besuch der „didacta“ in Köln

in Lahnstein/Schulen

LAHNSTEIN Für 38 Mitarbeiter der Lahnsteiner kommunalen Kindertageseinrichtungen „EinSteinchen“, „LahnEggs“, „Rambazamba“ und des Waldkindergartens „Lahnkobolde“ ging es mit dem Bus nach Köln zur größten Fachmesse für Bildungswirtschaft in Europa.  Auf der „didacta“ lernte das Kita-Team neue Methoden kennen, die Kinder durch eine spielerische Herangehensweise gezielt darin unterstützen, sich weiterzuentwickeln. Bildungsbereiche wie Logik, soziale Kompetenzen sowie Verständnis werden hierbei effektiv und nachhaltig gefördert.

Anzeige

In den großen Hallen der Bildungsmesse verschaffte sich das pädagogische Fachpersonal einen umfassenden Überblick über die Aussteller und sammelte Anregungen in den verschiedensten Gebieten zur Gestaltung des Kita-Alltags: Es gab viel neues über Spielmaterialien aus Holz, Bewegungsmaterial, Vorschularbeit, Bilderbücher und Fachliteratur zu sehen und zu lernen.

Anzeige
Neues Spielmaterial inspiriert die Besucher. (Foto: Koelnmesse / didacta / Stand: Dusyma)

Besonders gefallen hat den Erziehern der Dunkelraum, in dem sie selbst mit Licht und Baumaterial aktiv werden konnten.

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Lahnstein

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier