VfL Bad Ems E-Junioren erneut erfolgreich

in Sport/VG Bad Ems-Nassau/VG Nastätten

BAD EMS Am Montag dem 26.10.2020 konnte das Spiel gegen die JSG Gückingen II auf dem Kunstrasenplatz in der Silberau nachgeholt werden.

Schon nach einer Minute Spielzeit stand es 1:0 für den VfL Bad Ems. Diese gute Leistung konnte bis zur Halbzeit auf 5:0 erhöht werden. Nach einer kleinen Ansprache vom Trainer Markus Müller, wurde dann ein wenig durchgewechselt um das Spiel etwas offener zu gestalten. Jeder Spieler konnte mal auf verschiedenen Positionen seine Fähigkeiten probieren.

Am 03.10.2020 spielte die E-Jugend gegen die JSG Nastätten auf dem Sportplatz in Singhofen

Schiedsrichter Stefan Kachler-Perini hatte wenig zu pfeifen, denn alle Jungs haben ein faires Spiel untereinander gespielt. Nach den Auswechslungen ging der Torjubel weiter. So stand es bis zur 36.Spielminute 9:0 für den VfL bis das erste Gegentor gefallen war. Doch schon schnell kam die Antwort von den Emsern und so ging das Spiel nach 50 Minuten mit 12:2 für den VfL Bad Ems zum Ende.

Nach Anlaufschwierigkeiten konnten die Jungs das Spiel noch drehen und mit einem glücklichen Sieg mit 5:3 wieder an die Lahn zurückreisen

Für den VfL Bad Ems spielten: Jarno Visser (3), Adrian Müller (2), Niklas Perini (2), Jonas Hilpüsch (2), Jari Pätzold (1), Maximus Möllmann (1), Damian Sautner (1), Mark Engelhardt, Noah Ataeian, Tarik Ascic und Luca Thielecke

Da leider der Spielbetrieb und der Trainingsbetrieb wiedereingestellt wurde, gibt es erstmal keine Vorschau auf das nächste Spiel. (Bericht Markus Müller Trainer VfL Bad Ems)

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Sport

Gehe zu Start