Kaub

Schrecklicher Verkehrsunfall – 22-Jähriger aus Nastätten verbrennt im Auto

in Blaulicht/VG Loreley/VG Nastätten
Schrecklicher Verkehrsunfall - 22-Jähriger aus Nastätten verbrennt im Auto

ST. GOARSHAUSEN (ots) Am heutigen Nachmittag (09. Juni) wurde der hiesigen Polizei – Dienststelle ein schwerer Verkehrsunfall auf der B 42 zwischen Sankt Goarshausen und Kaub gemeldet. Der BEN Kurier berichtete hier. Vor Ort konnten die ersten Polizeikräfte feststellen, dass ein PKW von Kaub kommend anfangs einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam und scheinbar ungebremst frontal mit einem neben der Fahrbahn stehenden Baum kollidierte.

Zu diesem Zeitpunkt stand das Fahrzeug noch im Vollbrand. Nach den Löscharbeiten konnte eine leblose Person im Fahrzeug festgestellt werden, bei der es sich nach ersten Ermittlungen um einen 22-Jährigen aus der VG Nastätten handeln dürfte. Die Unfallursache ist zur Zeit noch unklar, jedoch liegen keine Hinweise auf die Beteiligung eines weiteren Fahrzeugs vor.

Anzeige

Kita-Küchen in Kaub und Lohrheim saniert

in VG Aar-Einrich/VG Loreley
Kita-Küchen in Kaub und Lohrheim saniert

KAUB/LOHRHEIMWer will fleißige Handwerker seh’n, der muss zu uns Kindern geh’n…“. So heißt es in einem Kinderlied. In Kaub und Lohrheim waren es ausnahmsweise nicht die Kinder, sondern die Erwachsenen, die in den beiden evangelischen Kindertagesstätten (Kita) fleißig gebaut haben, um die Küchen zu sanieren.

Die Vorgaben des neuen Kita-Gesetzes, nach welchem alle Kinder einen Anspruch auf eine Übermittagsbetreuung haben, machen es in vielen Einrichtungen erforderlich, die Bestandsküchen zu modernisieren oder zu erweitern“, erklärt Gabriele Scholz, Geschäftsführerin der evangelischen Kindertagesstätten in Trägerschaft des Dekanats Nassauer Land (evKiD). So auch in den evangelischen Einrichtungen Kaub und Lohrheim.  Weiterlesen

Anzeige

Bahnhöfe Kaub und St. Goarshausen werden im Rhein-Main Verkehrsverbund integriert – KLASSE!

in VG Loreley
Bahnhöfe Kaub und St. Goarshausen werden im Rhein-Main Verkehrsverbund integriert - KLASSE! Foto: Bahnhof St. Goarshausen an der Loreley

ST. GOARSHAUSEN Dicke Bretter mussten gebohrt werden, um die Integration rheinland-pfälzischer Bahnhöfe in den hessischen Tarif des Rhein-Main-Verkehrsbundes (RMV) zu erreichen. Nun konnte man nach zähem Ringen einen ersten Teilerfolg vermelden. Die Bahnhöfe Kaub und St. Goarshausen werden zum 1. Januar 2022 in den hessischen RMV eingegliedert.

Verhandlungserfolg im ÖPNV – Die Bahnhöfe Kaub und St. Goarshausen werden zum 01.01.2022 in den hessischen Rhein-Main-Verkehrsbund integriert

Nachdem es in dieser Sache jahrelang wenig Vorankommen gab, ist das nun ein erster Anfang“, freut sich Bürgermeister Mike Weiland und dankt Landrat Frank Puchtler für seinen unermüdlichen Einsatz und seine positive Hartnäckigkeit in der Sache. Gleichzeitig macht der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Loreley aber auch deutlich: „Wünschenswert wäre es natürlich gewesen, wenn sich diese Änderung auf die weiteren Bahnhöfe bis nach Koblenz erstreckt hätte. Das muss auch weiterhin das Ziel sein, denn dadurch erst wird sich der größte Nutzen für die Pendler ergeben und weitere Anreize zur Nutzung des ÖPNV würden geschaffen.“ Weiterlesen

Anzeige

1.500 € aus dem Spendenprogramm „evm-Ehrensache“ gehen an fünf engagierte Loreley – Vereine

in Vereine/VG Loreley
1.500 € aus dem Spendenprogramm „evm-Ehrensache“ gehen an fünf engagierte Loreley - Vereine

LORELEY Über 1.500 Euro aus der „evm-Ehrensache“ dürfen sich insgesamt fünf Vereine aus der Verbandsgemeinde Loreley freuen. Mit ihrem Spendenprogramm unterstützt die Energieversorgung Mittelrhein (evm) jedes Jahr Vereine und Institutionen aus der Region, wenn es um kulturelle, soziale und gemeinnützige Projekte geht.

Den Spendenbetrag übergab evm-Kommunalbetreuer Theo Schröder am Dienstag, 7. Dezember, an den Bürgermeister der Verbandsgemeinde Loreley, Mike Weiland. „Unsere Sportvereine bereichern das gesellschaftliche und kulturelle Leben in unseren Gemeinden“, erklärt Mike Weiland. „Gerade in diesen schwierigen Zeiten der Pandemie sind wir froh, die Spende der evm an unsere engagierten Vereine weiterreichen zu können, damit diese auch weiterhin ein vielfältiges Angebot für unsere Bürgerinnen und Bürger anbieten können.“ Weiterlesen

Anzeige

Neue Fünftklässler on Tour – Begegnungstage in Kaub

in Schulen/VG Bad Ems-Nassau
Neue Fünftklässler on Tour – Begegnungstage in Kaub

NASSAU Nach fast zwei Jahren, die geprägt durch die Corona-Beschränkungen waren, hieß es für die neuen Fünftklässlerinnen und Fünfklässler des Leifheit-Campus endlich: „Wir fahren für drei Tage auf Klassenfahrt!“ Am Mittwoch, dem 22.09.2021 ging es für die 47 Neulinge in Begleitung ihrer Klassenlehrerinnen Theresa Flöthner (5a) und Jil Nattermann (5b) und der beiden diesjährigen FSJler Björn Landersheim und Jana Hannikel mit dem Zug nach Kaub. Weiterlesen

Anzeige

Brand im Motorraum eines Personenschiffes in Kaub

in Blaulicht/VG Loreley
Brand im Motorraum eines Personenschiffes in Kaub

KAUB Im Motorraum eines großen Personenschiffes in Kaub ist ein Brand ausgebrochen. Vergeblich versuchten die Besatzungsmitglieder den kleinen Heckbrand selbständig zu löschen. Anhand der erheblichen Rauchentwicklung, musste die Feuerwehr zur Bekämpfung des Brandes hinzugezogen werden. Zum Einsatz kam unter anderem das Löschboot Loreley aus St. Goarshausen. Mit schweren Atemschutzgerät versehen, brachte die Feuerwehr den Brand zügig unter Kontrolle.

Unklar ist, wieweit das unter Schweizer Flagge stehende Urlaubschiff die Fahrt fortsetzen kann. Doch das Wichtigste kommt zum Schluss: “Keine Person kam zu Schaden.” Klasse.

 

Anzeige

Kunst für Alle mit Jana Wendt

in VG Loreley
Kreative Kunst mit Jana Wendt. Am 09. und 28. Oktober in Kaub

KAUB Lassen Sie den Nachmittag  zu einem ganz besonderen Erlebnis werden. Mit der Künstlerin Jana Wendt haben Sie am 09. und 14. Oktober die Möglichkeit die Burg Pfalzgrafenstein auf einer Stofftasche zu verewigen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Unter fachkundiger Anleitung lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf.

Erleben Sie einen besonderen Tag mit viel Spaß und einer Führung durch das Blüchermuseum in Kaub. Der Unkostenbeitrag beträgt 29,50 EUR. Tickets für das Event erhalten Sie über die Webseite //www.kunstevent-mittelrhein.de/events/kunst-event-in-kaub

Fragen zu der Veranstaltung beantwortet die Künstlerin Jana Wendt per E-Mail unter der Adresse kunstevent-mittelrhein@gmx.de

Anzeige
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier