Erste Packstation im Stadtgebiet in Betrieb

Erste Packstation im Stadtgebiet in Betrieb

in VG Bad Ems-Nassau

BAD EMS Mittlerweile wurde die Packstation am Westbahnhof technisch in Betrieb genommen und lässt sich nun nutzen. Persönlich freut sich Stadtbürgermeister Krügel, dass die Deutsche Post seinen Vorschlag zur Aufstellung an diesem Ort aufgegriffen hat. Damit verbessert sich der Service für die Bürgerinnen und Bürger im Stadtgebiet weiter.

Anzeige

Gleichzeitig ist die Fläche sinnvoll genutzt, denn früher standen dort Glascontainer. Allerdings mussten die Nachbarn sich oft über Lärmbelästigungen außerhalb der genehmigten Einwurfzeiten beschweren. “Kann man sich gut vorstellen: Berstendes Glas mitten in der Nacht verursacht durchaus Krach!“, so Krügel. “Wir hätten noch die Möglichkeit, eine weitere Packstation in der Nähe des Hauptbahnhofs zu installieren, so die vorsichtige Ankündigung von Seiten der Deutschen Post. Als weitere Standorte sind der Hauptbahnhof und die Arzbacher Straße im Gespräch, bei einem Vor-Ort-Termin sollen diese begutachtet werden. Wir halten über die bekannten Kanäle informiert“, kündigt der Stadtbürgermeister an.

Anzeige

An einer Packstation können die Kunden rund um die Uhr Pakete und Päckchen aufgeben oder sich ihre Sendungen dorthin schicken lassen. Auf YouTube und im Internet finden sich zahlreiche Videos und Informationen zu diesem Thema. Die neue Packstation am Westbahnhof ist ohne Terminal ausgestattet und gehört zu der neusten Generation – sie funktioniert ausschließlich mittels einer App auf dem Smartphone. Auf der Seite von DHL – der „Paket-Tochter“ der Deutschen Post – finden sich ebenfalls Informationen zur Funktionsweise einer App-gestützten Packstation.

//www.dhl.de/de/privatkunden/pakete-empfangen/an-einem-abholort-empfangen/packstation/packstation-kompakt.html

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der VG Bad Ems-Nassau

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier