Nur noch ein mobiler Kran steht im Steinbichlerweg in Bad Ems - Dieser wird heute bis 17 Uhr ebenfalls abgebaut sein

Vollsperrung im Bad Emser Steinbichlerweg wird aufgehoben – Kran ist abgebaut

in Allgemein

BAD EMS Lange Zeit stand im Steinbichlerweg in Bad Ems ein Kran der die Durchfahrt verhinderte. Angeblich soll es dort zu lautstarken Protesten und Diskussionen durch die Anwohner gekommen sein. Der BEN Kurier sprach mit angetroffenen Bürgern in der Straße. “Das ist schon ein Ärgernis”, teilte uns eine *Anwohnerin mit. “Andererseits ist das kein ja auch kein Dauerzustand und wir brauchen neue Wohnungen in Bad Ems.” Ähnlich äußerte sich ein älterer *Herr der in der oben liegen Straße in der Hardt wohnt: “Ich bin jetzt immer außen herum gefahren. So dramatisch ist das nicht wenn man es weiß. Und die Ampel schaltete ja recht flott.”

Anzeige

Lieferengpässe verzögerten Arbeiten im Bad Emser Steinbichlerweg

Doch wieso kam es zu den Verzögerungen? Der BEN Kurier sprach mit dem Bauherren Aslan Basibüyük von der ASBA Immobiliengesellschaft. “Zu Beginn des Jahres kam es zu unvorhersehbaren langen Lieferketten und sogar Materialmangel. Zeitweilig stand die Baustelle still. Für uns war das eine Katastrophe”, teilte der Unternehmer mit. So einige Male standen Mitarbeiter auf der Baustelle und warteten auf zugesagtes Baumaterial was kurzfristig nicht geliefert werden konnte. Von der Corona-Krise sind nicht nur Automobilhersteller oder die Lebensmittelbranche betroffen.

Anzeige

Anwohner zeigen Verständnis

Gerade das Handwerk leidet unter Lieferengpässen. Dieses zieht sich durch nahezu alle Branchen hindurch. “Zunächst begannen die Arbeiten recht zügig”, führt Aslan Basibüyük weiter aus. “Doch plötzlich standen wir auf der Baustelle ohne Material da. Den Kran abzubauen stellte keine Alternative dar. Wir wurden von unseren Lieferanten hingehalten und immer neue vertröstet.”

So wie ihm ergeht es derzeit tausenden Häuslebauern in Deutschland. Unabhängig davon sin die Kosten für den Auf- und Abbau eines Krans immens. “Ich bin dankbar für das vielfach geäußerte Verständnis der Anwohner wenn man ihnen die Situation erklärt hatte. Ich kann die Menschen in den betroffen Straßen antürlich verstehen. Wer möchte denn über Monate hinweg einen Kran vor dem Fenster haben oder sogar Umwege in Kauf nehmen müssen? Niemand!”

Kran wird heute bis 17 Uhr abgebaut – Vollsperrung kann aufgehoben werden

Aktuell steht im Steinbichlerweg noch ein kleiner mobiler Kran. Auch dieser soll bis heute 17 Uhr weg und die Straße wieder durchgängig befahrbar sein. “Das Ordnungsamt und die Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau standen uns mit Rat und Tat zur Seite. Besondern Herr Lars Hilgert und Tobias Zaun zeigten Verständnis für unsere Situation und waren bei Fragen kompetente Ansprechpartner”, teilte der Unternehmer mit. Dennoch verfügte die Verbandsgemeinde, dass die Vollsperrung der Straße im Steinbichlerweg bis zum heutigen Tage aufgehoben sein muss. Dieses bedeutet aber nicht, dass die Arbeiten beendet sind.

Es ist zu erwarten, dass in Kürze erneut die Straße vollgesperrt werden muss. Nach erfolgreicher Antragstellung wird es zeitweilig zu einer abermaligen Kranstellung kommen können.

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Allgemein

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier