Ruppertsklamm wieder geöffnet (Foto: Stadtverwaltung Lahnstein)

Ruppertsklamm wieder geöffnet

in Lahnstein

LAHNSTEIN Nach fast zwei Monaten umfangreicher Aufräumarbeiten ist das touristische Highlight der Stadt Lahnstein, die Ruppertsklamm, wieder für die Öffentlichkeit freigegeben.

Anzeige

Das schwere Unwetter am 28. Juni hatte in der Klamm eine Spur der Verwüstung hinterlassen, die Instandsetzung war mit eigenen Kräften nicht zu bewerkstelligen.

Anzeige
Ruppertsklamm wieder geöffnet (Foto: Stadtverwaltung Lahnstein)

Inzwischen wurden umgestürzte Bäume mittels Rückerfahrzeugen aus der Klamm herausgezogen, es wurde Geröll entfernt, die Brücken wurden repariert und neu verankert sowie Behelfstreppen installiert.

Anzeige

Als Bestandteil der beiden Fernwanderwege Rheinsteig und Lahnwanderweg waren in den vergangenen Wochen zahlreiche Umleitungen und Änderungen der einzelnen Etappen notwendig, da durch das Starkregenereignis die vorhandenen Abschnitte stark überspült und / oder weggeschwemmt wurden.

Die neue Wegeführung erfolgt nun teilweise über reine Felspassagen und Gestein, wodurch Trittsicherheit gefragt ist.

Ruppertsklamm wieder geöffnet (Foto: Stadtverwaltung Lahnstein)

Die Verwaltung empfiehlt dringend, neben dem richtigen Schuhwerk, auf eine angepasste und konzentrierten Gehweise in der Klamm zu achten.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Lahnstein

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier