Ehrenamt wird gefördert - Anträge können bis 1. November gestellt werden

Ehrenamt wird gefördert

in VG Nastätten

NASTÄTTEN Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) unterstützt mit dem Förderprogramm „Engagement fördern. Ehrenamt stärken. Gemeinsam wirken“ gemeinnützige Organisationen und Vereine während der Corona-Krise. Darauf macht Bürgermeister Jens Güllering aufmerksam.

Die Herausforderungen der Corona-Pandemie sind auch für Vereine und ehrenamtliche Organisationen groß. Gerade das Ehrenamt leistet einen wertvollen Beitrag zum Erhalt zivilgesellschaftlicher Strukturen. Das muss unterstützt und gefördert werden“, so Bürgermeister Güllering, der allen Vereinen und Organisationen empfiehlt, sich mit dem Förderprogramm zu befasssen.

Die Förderung gibt es für die Themenschwerpunkte

  • Innovation und Digitalisierung in der Zivilgesellschaft

  • Nachwuchsgewinnung

  • Struktur- und Innovationsstärkung in strukturschwachen ländlichen Räumen.

Die Förderung kann bis zu 100.000 € je Einzelfall betragen.

Anträge sind bis zum 1. November 2020 einzureichen.

Gleichzeitig gibt es auch die Förderprogramme des Landes und des Rhein-Lahn-Kreises für Vereine.

Weitere Informationen zu allen Förderprogrammen und die notwendigen Antragsunterlagen gibt es unter www.vgnastaetten.de/verwaltung/corona/hotlineskontakteinfos

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der VG Nastätten

Gehe zu Start