Rheinland-Pfalz

Sturm Ignatz sorgt für zahlreiche Schäden in Rheinland-Pfalz

in Blaulicht
Sturm Ignatz sorgt für zahlreiche Schäden in Rheinland-Pfalz

RHEIN-LAHN Noch immer wütet das Sturmtief Ignatz über Rheinland-Pfalz. Wegen umgestürzter Bäume musste die Feuerwehr und Polizei zahlreiche Male ausrücken. Auch der Bahnverkehr zwischen Koblenz und Köln ist durch entwurzelte Bäume gestört. Fernzüge werden seit den Morgenstunden umgeleitet und haben bis zu 90 Minuten Verspätung. Weiterlesen

Italienische Mafia-Aktivitäten in Rheinland-Pfalz

in Blaulicht/Rhein-Lahn-Kreis/Rheinland-Pfalz
Italienische Mafia-Aktivitäten in Rheinland-Pfalz (Symbolbild, lizensiert durch Envato für den BEN Kurier)

RHEIN-LAHN Die organisierte Kriminalität ist nach Darstellung von Europol die größte Bedrohung für die Sicherheit in Europa. Verbrechen und Gewalt von mafiaähnlichen Banden haben deutlich zugenommen. Die Ermittler beschreiben die kalabrische ‘Ndrangheta als besonders bedrohlich. Sie breite ihr Operationsgebiet immer weiter aus. Weiterlesen

“Schwuchtelbinde” – AFD Politiker aus Rheinland-Pfalz beleidigt Manuel Neuer

in Politik/Rheinland-Pfalz/Sport
Schwuchtelbinde - AFD Politiker aus Rheinland-Pfalz beleidigt Manuel Neuer (Foto: Olaf Kosinsky CC By SA 3.0-de)

RHEINLAND-PFALZ Hass und Hetze des langjährigen AFD Fraktionschef in Rheinland-Pfalz gegen Manuel Neuer, die Stadt München und die Nationalmannschaft. Der  AFDler Uwe Junge schrieb über Twitter, dass die regenbogenfarbene Spielführerbinde im Match gegen Portugal eine “Schwuchtelbinde” sei. Und genau mit dieser Binde solidarisierte sich der Kapitän der deutschen Nationalmannschaft mit der LGBT Communitiy in Ungarn.

Diese Communitiy setzt sich für die Rechte von Homo- und Transsexuellen ein und wird durch das Viktor Orbánische Regime unterdrückt. Die Reaktion von Uwe Junge zeigt in aller Deutlichkeit wie wenig Toleranz und Respekt der ehemalige Bundeswehroberstleutnant für Minderheiten in Deutschland hat.

“Münchener Arena soll beim Ungarn Spiel in Regenbogenfarben leuchten und Neuer trägt die Schwuchtelbinde statt unsere Nationalfarben. Jetzt fehlt nur noch der Kniefall und ihr werdet immer mehr Fans verlieren. Muss man sich leisten können.” – Uwe Jung, AFD

Auch der Berliner AFD Fraktionschef Georg Pazderski äußerte sich abfällig über die Kapitänsbinde. Durch diese Aktion beleidigten die AFDler nicht nur eine vielfältige und durch oleranz geprägte Nation sondern auch die gesamte Bundeswehr welche sich entsetzt zeigte zu den Bemerkunken des ehemaligen Offiziers. Wie sagte so schön Karl Lauterbach (SPD) in einem Twitter Tweet: Solche Kommentare zeigen, wie schrecklich intolerant Deutschland regiert würde, wenn jemals die AFD mitregieren würde. Alle demokratischen Parteien müssen daher zusammenstehen beim Prinzip: Egal was auch kommt, niemals eine Koalition mit der AFD…….”

Linienbus fängt Feuer

in Blaulicht/Rheinland-Pfalz
Überregional - Linienbus fängt Feuer

WÖRRSTADT Der unbesetzte Linienbus eines Busunternehmers aus dem Donnersbergkreis befährt in Wörrstadt die Friedrich-Eberstr. vom Kreisel “Westtangente” kommend in Richtung Ortsmitte. Dabei bemerkt der Fahrer Rauchentwicklung aus dem Heckbereich und stoppt sein Fahrzeug.

Es entsteht in kurzer Zeit eine starke Rauchentwicklung. Löschversuche des Busfahrers und der ersten eintreffenden Polizeikräfte bringen keinen Erfolg. Die FFW Wörrstadt geht mit starken Kräften in den Einsatz und kann einen Vollbrand des Busses verhindern. Während der Löscharbeiten kommt es teilweise zu erheblichen Rauchbelästigungen und Verkehrsbeeinträchtigungen rund um die Einsatzstelle. Die umliegenden Schulen werden entsprechend informiert. Verletzt wird niemand; es entstehen auch keine weiteren Schäden. Es muss von einem technischen Defekt ausgegangen werden. Der Schaden wird auf ca. 60.000 EUR geschätzt. Der beschädigte Bus muss mit einem Spezialfahrzeug abgeschleppt werden.

Kaum Perspektiven für rheinland-pfälzische Amateursportler

in Gesundheit/Rhein-Lahn-Kreis/Sport
Kaum Perspektiven für rheinland-pfälzische Amateursportler

RHEIN-LAHN Während die Kinder seit Monaten in 20er Gruppen mit Kontakt trainieren dürfen, schauen die erwachsenen Sportler gänzlich in die Röhre. Und das Verständnis der Amateursportler für die Entscheidungen der Bundesländer schwindet immer mehr.

Kinder von sechs bis 14 Jahre können besser die AHA-Regeln einhalten wie Erwachsene? Kaum nachvollziehbar. Dabei möchten die Amateursportler den Kindern nichts wegnehmen sondern vielmehr erreichen, dass auch ihnen Aktivitäten im Freien ermöglicht werden.

Und diese Forderung ist nicht unbegründet denn Deutschlands namhafte Aerosol Forscher gehen gegen die Beschlüsse der Bundesregierung auf die Barrikaden. Die Gesellschaft für Aerosolforschung kritisierte in einem offenen Brief an die Bundesregierung, die Bewegungseinschränkung unter freien Himmel für den Breitensport. Weiterlesen

In Rheinland-Pfalz fällt die Testpflicht für Geimpfte weg

in Gesundheit/Rhein-Lahn-Kreis
In Rheinland-Pfalz fällt die Testpflicht für Geimpfte weg

RHEIN-LAHN Gemäß § 77 Abs. 7 IfSG gelten bis zum Erlass einer Rechtsverordnung nach § 28c IfSG durch den Bund die landesrechtlich geregelten Erleichterungen hinsichtlich Personen, bei denen von einer Immunisierung gegen das Coronavirus Sars-CoV-2 auszugehen ist.

Keine Testpflicht für vollständige Geimpfte Personen, ohne Symptome

Folglich gelten in RLP die Ausnahmen des § 1 Abs. 9 der 19. CoBeLVO für vollständig geimpfte Personen, die keine Symptome aufweisen, bis der Bund diesbezüglich eine Rechtsverordnung erlässt.

Der o.a. gennannte Personenkreis ist verpflichtet, sich mit den entsprechenden Impfbescheinigungen im Handel oder bei Dienstleistern (Frisör, Fußpflege etc.) ausweisen.

Wölfe in Rheinland-Pfalz

in Rhein-Lahn-Kreis
Wölfe in Rheinland-Pfalz

RHEIN-LAHN Nach dem Mauerfall sind wieder Wölfe in Deutschland eingewandert, und im Jahr 2000 sind die ersten Wolfwelpen in Freiheit geboren worden.  Langsam erobern sich die Wölfe ihre alten Lebensräume zurück und ziehen in Deutschland erfolgreich ihren Nachwuchs auf.

Die Rückkehr der Wölfe führt zu lebhaften Diskussionen. Was für die einen ein großer Naturschutzerfolg ist, wird von anderen als bedrohlich wahrgenommen. Der Rhein-Lahn-Kreis lädt zu einem digitalen Diskussionsabend mit Fachexperten zum Thema „Wölfe in Rheinland-Pfalz“ am Montag, 1. Februar, um 18 Uhr ein. Weiterlesen

Oberbürgermeister absolviert Praktikum

in Rheinland-Pfalz
Oberbürgermeister absolviert Praktikum bei Kanalreinigung

KOBLENZ Oberbürgermeister David Langner möchte das riesige Aufgabenspektrum der Stadtverwaltung Koblenz und ihrer Eigenbetriebe nicht nur auf einem Organigramm nachvollziehen, sondern durch Mitmachen näher kennenlernen. Daher absolviert er in den Sommerferien Praktika bei verschiedenen Stellen der Verwaltung. Weiterlesen

Politbarometer – Fast zwei Drittel halten Markus Söder für kanzlerfähig

in Deutschland/Politik
obs/ZDF/Forschungsgruppe Wahlen

MAINZ (ots) Das Thema Corona beherrscht weiterhin die politische Agenda: Für 64 Prozent aller Befragten ist es zurzeit das wichtigste politische Problem in Deutschland. Danach kommt mit weitem Abstand die ökonomische Lage im Land (17 Prozent). Trotz immer wieder aufflackernder Hotspots halten nur 40 Prozent ihre Gesundheit aktuell durch das Coronavirus für gefährdet, 60 Prozent sehen diese Bedrohung nicht (Rest zu 100 Prozent hier und im Folgenden jeweils “weiß nicht”). Weiterlesen

Koblenzer Quarantänemaßnahmen werden aufgehoben

in Rheinland-Pfalz
Quarantänemaßnahmen wurden aufgehoben

KOBLENZ Es hätte viel schlimmer kommen können. Soeben wurde bekanntgegeben, dass die Quarantänemaßnahmen in den Koblenzer Studentenheimen aufgehoben wird. Lediglich eine weitere Kontaktperson wurde positiv auf den Coronavirus getestet. Weiterlesen

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier