Pandemie

Braubacher Winzerfest zum zweiten Mal abgesagt

in VG Loreley
Braubacher Winzerfest zum zweiten Mal abgesagt

BRAUBACH Die Pandemie hat unseren Alltag weiterhin fest im Griff. Auch wenn das Impfen in den nächsten Wochen Fahrt aufnimmt, ist die Durchführung einer Veranstaltung mit Hunderten dichtgedrängten Menschen sowie des notwendigen Organisationsaufwandes kaum vorstellbar. So muss das beliebte Braubacher Winzerfest am 1. Oktoberwochenende aufgrund der unsicheren Corona-Lage auch in diesem Jahr abgesagt werden.

Die Stadt als Veranstalter war im letzten Jahr noch zuversichtlich, 2021 wieder Winzerfest zu feiern. Leider sprechen die bisher immer noch zu hohen Inzidenzwerte eine andere Sprache. Auch kann zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht vorhergesagt werden, wie die Rahmenbedingungen im Oktober sein werden. Mit Blick auf die Gesundheit der Besucher, Mitwirkenden und der Organisatoren haben wir uns schweren Herzens entschieden, auf die Veranstaltung zu verzichten“, so der Stadtbürgermeister Joachim Müller. „Die Alternative, ein Winzerfest mit strengen Hygieneauflagen, Besucherbeschränkungen und Einlasskontrollen zu organisieren, widerspricht dem Charakter eines geselligen, fröhlichen Festes.“ Weiterlesen

Wanderwege im Lahnsteiner Stadtwald

in Lahnstein
Beim Besuch des Lahnsteiner Stadtwald sollte man auf den ausgewiesenen Wegen bleiben. (Foto: Stadtverwaltung Lahnstein)

LAHNSTEIN Die Corona-Pandemie bringt viele Einschränkungen mit sich. Dinge, die noch vor einem Jahr selbstverständlich waren, sind aktuell nicht möglich. Glücklicherweise bietet der Lahnsteiner Stadtwald eine Vielzahl von Möglichkeiten, sich im Freien zu bewegen und wenigstens ein bisschen Abstand vom Corona-Alltag zu bekommen. Nicht umsonst besuchen in „normalen“ Zeiten viele Gäste Lahnstein und Umgebung als Urlaubsdomizil.

Der Wald bietet eine Vielzahl von ausgebauten und ausgeschilderten Wegen, die spannende und abwechslungsreiche Stunden in der Natur ermöglichen.

Leider halten sich Besucher*innen immer wieder auch außerhalb der ausgeschilderten Wege auf. Zudem werden scheinbar ungenutzte Wiesen oder abgemähte Felder überquert oder zum Spielen oder Picknicken genutzt. Die Wiesen werden jedoch mehrmals im Jahr als Tierfutter abgemäht und auf den Feldern ist bereits Wintergetreide gepflanzt. Weiterlesen

Kooperation zwischen Kreis und Bundeswehrsanitätsdienst

in Allgemein/Gesundheit/VG Diez
Generalarzt Dr. Jens Diehm und Landrat Frank Puchtler ziehen an einem Strang

DIEZ/Rhein-LAHN-KREIS Zum Ausbau der Kooperation zwischen Kreis und Bundeswehrsanitätsdienst traf sich Landrat Frank Puchtler mit dem neuen Standortältesten und Stellvertretenden Kommandeur des Kommandos Regionale Sanitätsdienstliche Unterstützung im Schloss Oranienstein Diez, Generalarzt Dr. Jens Diehm. Weiterlesen

So meistert die Kita LahnEgg die Pandemiezeit

in Lahnstein/Politik
CDU im Dialog: So meistert die Kita LahnEgg die Pandemiezeit

LAHNSTEIN Die Kita LahnEgg in Lahnstein steht im Mittelpunkt der 65. Veranstaltung „CDU im Dialog“ am Montag, 10. August, von 18 bis 19 Uhr. Das Thema lautet “Vorstellung und Führung durch die Kita LahnEgg – Arbeitsablauf in der Pandemie-Phase”. Weiterlesen

Landesprogramm Sommerschule 2020 startet auch in Lahnstein

in Lahnstein/Rhein-Lahn-Kreis
Sommerschule Rheinland-Pfalz startet in Lahnstein

LAHNSTEIN Damit der Start ins neue Schuljahr gut gelingt, gibt es im Rahmen der Sommerschule Rheinland-Pfalz in den letzten beiden Sommerferienwochen landesweit Bildungsangebote für Schülerinnen und Schüler der 1. bis 8. Klassenstufen. Weiterlesen

Anmeldungen für die Lahnsteiner Sommerschule

in Lahnstein
Foto: Stadtverwaltung Lahnstein

LAHNSTEIN Sommer und Schule? Das passt nicht wirklich zusammen, vor allem nicht in den wohlverdienten Sommerferien. Aber in diesem Jahr ist alles anders. Denn die Corona-Pandemie beherrscht im Moment den Alltag der Menschen und damit auch den der Schulen. Weiterlesen

Gehe zu Start