Kemmenau

So geht Nikolaus in Kemmenau

in VG Bad Ems-Nassau
Der Nikolaus war in Kemmenau

KEMMENAU In diesem Jahr musste der Nikolausabend im Dorfgemeinschaftshaus aus Gründen der Corona-Beschränkungen leider ausfallen. Vor diesem Hintergrund hatte der Nikolaus nach einer Alternative gesucht und sich überlegt, die Kinder zu Hause erfreuen.

Er zog am Vorabend des Nikolaustages durch die Straßen des Ortes und legte den Kindern, die ihre geputzten Stiefel vor die Haustüre gestellt hatten, eine kleine Aufmerksamkeit hinein. Weiterlesen

Ho ho ho: Der Nikolaus kommt am 5. Dezember

in VG Bad Ems-Nassau
Ho ho ho: Der Nikolaus kommt am 5. Dezember

KEMMENAU Der Heilige Nikolaus und seine himmlische Begleitung wollen in diesem Jahr anders wie gewohnt die Kemmenauer Kinder beschenken.

Bedingt durch die Corona-Pandemie und die damit zurzeit einhergehenden Einschränkungen wird eine Nikolausfeier im DGH wie bereits angekündigt nicht stattfinden können.

Aber: Der Nikolaus und seine Begleitung wollen bei jedem Kemmenauer Kind (bis 10 Jahre), das seine geputzten Schuhe am 05.12. vor die Haustüre gestellt hat, eine kleine Gabe in die Schuhe stellen.

Um sicherzustellen, dass der Nikolaus auch für jedes Kind eine kleine Gabe im Rucksack hat, wird um Anmeldung beim Ortsbürgermeister Norbert Jachtenfuchs bis zum 26.11. gebeten.

Neuer Weg am Urnenerdgrabfeld ist fertig

in VG Bad Ems-Nassau
Neuer Weg am Urnenerdgrabfeld ist fertig

KEMMENAU Der zur Erschließung des neuen Urnengrabfeldes erforderliche Weg unterhalb dieses Feldes wurde nunmehr von der Fa. Bauunternehmung Wefel angelegt.

Hier wurden etwa 40 laufende Meter neue Randsteine gesetzt, der Unterbau entsprechend neu hergestellt und etwa 20 qm Verbundsteinpflaster eingebaut.

Der Dank geht des Ortsbügermeisters Norbert Jachtenfuchs geht insbesondere an Werner Wefel und seinen Mitarbeiter für die wie immer sehr gute handwerkliche Ausführung der Arbeiten.

Gehe zu Start