Hollesse

Hollesser Urgestein Hans-Dieter Köhler feierte seinen 80. Geburtstag – Glückwunsch!

in VG Bad Ems-Nassau
Hollesser Urgestein Hans-Dieter Köhler feierte seinen 80. Geburtstag - Glückwunsch!

DORNHOLZHAUSEN Ende August beging Hans-Dieter Köhler seinen 80. Geburtstag. Dieses Fest konnte er im Kreise seiner Familie und Freunde feiern. Hans-Dieter ist ein Hollesser Bürger, der stets aktiv am Dorfgeschehen mitwirkte, sei es als Ratsmitglied, später als Beigeordneter oder als Chorvorsitzender und Mitglied im Kirchenvorstand. Weiterlesen

Dornholzhausener Rentner-Crew lässt Grillhütte im neuen Glanz erstrahlen

in VG Bad Ems-Nassau
Dornholzhausener Rentner-Crew lässt Grillhütte im neuen Glanz erstrahlen

DORNHOLZHAUSEN Endlich traf sich die Rentner-Crew wieder, um gemeinschaftlich ein so genanntes “Hands on”-Projekt (Neudeutsch für Tagwerk) zu erledigen. Auf dem Plan stand diesmal das Herrichten der Grillhütte für die kommende Vermietungssaison. Unter anderem wurden die abgestorbenen und dornigen Büsche gerodet, die Dachrinnen gereinigt, Spinnweben gekehrt und etliches mehr. 

Hoffen wir, das die Grillhütte oft vermietet wird, und viele Menschen Spaß und Freude erleben können (Pressemitteilung: Ilona Köhler-Heymann, Ortsbürgermeisterin in Dornholzhausen).

Hollesse dankt dem “Greenkeeper” Jürgen Köhler

in VG Bad Ems-Nassau
Hollesse dankt dem Greenkeeper Jürgen Köhler

DORNHOLZHAUSEN Noch lange nicht in der Rentner Crew, aber schon jetzt immer wieder zum Wohle und Aussehen der Hollesser Gemeinde ehrenamtlich und freiwillig tätig, ist Jürgen Köhler. Sein Arbeitsbereich ist der Ortseingang, den er stets mit viel Liebe, Moto-Mix und Schweiß pflegt. Vielen Dank für dieses Aushängeschild der Ortsgemeinde (Pressemitteilung: Ilona Köhler – Heymann, Ortsbürgermeisterin in Dornholzhausen).

Gerda Obel ist älteste Bürgerin in Hollesse – Glückwunsch zum 90. Geburtstag!

in VG Bad Ems-Nassau
Gerda Obel ist älteste Bürgerin in Hollesse - Glückwunsch zum 90. Geburtstag!

DORNHOLZHAUSEN Ihren 90sten Geburtstag feierte Gerda Obel Ende Mai in Dornholzhausen. Frau Obel ist damit die älteste Bürgerin in Hollesse. Bei guter Gesundheit und beachtlicher Geistesschärfe konnte sie zwar keine große Feier genießen, dennoch gab es jede Menge telefonische und coronakonforme Gratulationen zu ihrem Ehrentag.

Auch Bürgermeisterin Ilona Köhler-Heymann überbrachte ein Präsent und die besten Wünsche im Namen der Ortsgemeinde.

In Hollesse steht ein Dorfautomat

in VG Bad Ems-Nassau
In Hollesse steht ein Dorfautomat

DORNHOLZHAUSEN Große Freude in Hollesse: “Der Dorfautomat ist da“. Eine tolle Geschichte. Schon lange gibt es in der kleinen Gemeinde keinen Dorfladen mehr. Wer Grundlebensmittel einkaufen möchte, musste nach Nastätten oder Nassau ausweichen. Und nicht jeder Bürger ist mobil. So sind einige Bewohner auf die Mithilfe der Familie angewiesen. Und diese Versorgungslücke möchte Steffen Neidhöfer mit seiner Initiative www.frühstücksbringer.de schließen.

Natürlich können die Dorfautomaten kein Vollsortiment bieten. Dieser Ansatz wird auch gar nicht verfolgt. Vielmehr sollen die Dorfautomaten ein kleine und regionale Grundauswahl bieten. Der lokale Charakter der angebotenen Waren steht im Vordergrund. Vom delikaten Schinken eines hiesigen Metzgers, über Frühstückseier aus Schweighausen oder auch der dörfliche Imkerhonig bis hin zu Brot und Grillspezialitäten ist so einiges in dem Automaten zu finden.

Und natürlich gibt es auch das eine oder andere überregionale Produkt wie zum Beispiel Coca Cola wie auch das bei Jugendlichen so beliebte Kultgetränk Red Bull.

Kaufe lokal”, ist die hallende Botschaft im Rhein-Lahn-Kreis. Die Dorfautomaten leisten einen wichtigen Beitrag in diese Richtung. Nun liegt es an der Akzeptanz und Kauffreudigkeit der Bürger, ob dieser wichtige Beitrag zur Nahversorgung ein Erfolgsmodell wird.

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier