Bund

Erderschöpfungstag – BUND lädt zu Radweg-Gedanken nach Schönborn ein

in VG Aar-Einrich
Erderschöpfungstag – BUND lädt zu Radweg-Gedanken nach Schönborn ein

SCHÖNBORN Donnerstag, 29. Juli 2021 ist er nun in diesem Jahr – der Tag, an dem die Erde uns sagt „Jetzt habt Ihr alles verbraucht, was ich in einem Jahr wieder regenerieren kann. Ab nun bis Ende des Jahres zerstört es mich. Jahr für Jahr…“

Der BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz) möchte auf diesen ‚Erderschöpfungstag‘ aufmerksam machen und zum Umdenken und zum Wandel des Lebensstils aufrufen. Was können wir tun? Weiterlesen

Blaues Ländchen stattet Schulen mit 53 IPads für Fernunterricht aus

in VG Nastätten
Grundschulleiterin Sabine Herwig (2. von links) tauscht sich mit Bürgermeister Jens Güllering, Sachgebietsleiter Schulen Patrik Klos (rechts) und dem Mitarbeiter der IT-Abteilung der Verbandsgemeinde Sascha Stötzer (links) über den Stand der Digitalisierung in den Grundschulen aus.

NASTÄTTEN/MIEHLEN Dass die Digitalisierung auch in den Schulen vorangeht, ist nicht erst durch die Corona-Pandemie bekannt. Allerdings hat die Pandemie massiven Schwung in die Entwicklung gebracht und auch zusätzliche Fördergelder ermöglicht.

Sofortausstattungsprogramm des Bundes erfolgreich umgesetzt

Bereits vor einigen Monaten konnten über das Sofortausstattungsprogramm des Bundes weitere Tablets für die Grundschulen im Blauen Ländchen angeschafft werden. Dieses Programm wurde aufgelegt, um auch den Kindern eine Teilnahme am Fernunterricht zu ermöglichen, die keine adäquate EDV-Ausstattung zu Hause haben. Für die Beschaffung der Geräte standen der Verbandsgemeinde rund 19.500 € zur Verfügung. Weiterlesen

Schneeglöckchen statt Schotterwüste

in VG Diez
Versprechen eingelöst: Schneeglöckchen in der einstigen Steinwüste

DIEZ Mit einem Schneeglöckchen bedankte sich in der vergangenen Woche Jeannette Wilke, aktives BUND-Mitglied, bei Bürgermeister Michael Schnatz für die erfolgreiche Renaturierung des Vorgartens.

Nachdem vor wenigen Jahren die Außenanlagen entlang der Louise-Seher-Straße und talseitig hinter dem Verwaltungsgebäude mit Bruchsteinen neu gestaltet worden waren, musste die Verbandsgemeinde Diez einiges an Kritik dafür einstecken.

Doch die Anregungen, die auch und besonders der BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland) gab, wurden konstruktiv ein-gebracht und dankbar aufgenommen. In mehreren Gesprächen waren sodann viele Vorschläge mit den Fachleuten im Hause und des BUND gemeinsam erörtert und schließlich im Herbst 2020 die Beete entsprechend neu gestaltet.

Über den völlig neuen, ganzjährig ökologisch und biologisch nützlichen Charakter unserer Außenanlagen freuen wir uns sehr“, so Bürgermeister Michael Schnatz. „Unbestreitbar ist die Optik für alle Betrachter ganz entschieden attraktiver als es zuvor die Bruchsteine waren.“

Ich freue mich auf das erste Schneeglöcken im nächsten Februar vor dem Gebäude der Verbandsgemeinde“, hatte sich Jeannette Wilke im Oktober 2020 geäußert, und diesen Worten sind nun Taten gefolgt: das Schneeglöckchen fand seinen Platz im Verwaltungsgarten. „Es ist zu hoffen“, so Jeannette Wilke, „dass viele Gartenbesitzer/innen  die naturnahe Gestaltung ebenfalls befürworten und die unsägliche Schottermode in ihrer Lebensfeindlichkeit strikt ablehnen.“

Eine „Steinwüste“ wird zum Blüten- und Insektenparadies

in VG Diez
Eine „Steinwüste“ wird zum Blüten- und Insektenparadies

DIEZ „In den zurückliegenden Jahren haben wir erfolgreich viele Einzelprojekte in Bezug auf Umwelt- und Naturschutz angesteuert und realisiert. Da sind Kleinigkeiten zu nennen wie etwa die Verwendung eines regionalen und in Glasflaschen abgefüllten Mineralwassers in unseren Sitzungen sowie Kaffeemilch in großen Glasbehältern statt in Einzelportion-Plastikverpackungen.

Wir haben aber auch umfangreichere Veränderungen herbeigeführt, etwa die Umstellung der Verwaltungs-Dienstwagen auf Hybridtechnik mitsamt den dazugehörigen Ladesäulen im Innenhof oder die energetische Sanierung des gesamten Verwaltungsgebäudes,“ erinnert sich Bürgermeister Michael Schnatz. Weiterlesen

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier