Mit Abstand und viel Freude erlebten die Holleser eine rasante Schlittenfahrt

Winterspaß in Hollese

in VG Bad Ems-Nassau

DORNHOLZHAUSEN Wozu in die Ferne schweifen wenn in der Heimat coronakonform gerodelt werden darf? Und genau so erleben es die Bewohner im beschaulichen Dornholzhausen. Mit großem Abstand und dennoch viel Freude, begeistern sich Jung und Alt bei einer flotten Schlittenfahrt.

Ein paar hundert Meter dürfen es schon sein wenn es den Berg in Dornholzhausen in rasanter Schlittenfahrt heruntergeht

Da reden wir auch von Lebensqualität und einer unbeschwerten Kindheit, die viele Großstadtkinder nicht mehr kennenlernen dürfen. Während in der Skisaison im Schwarzwald die Parkplätze überfüllt sind und die Liftbetreiber unter der Besucherlast ätzen, schnappen sich die Dorfbewohner ihre Kinder und erleben einen ausgelassenen Nachmittag vor der Haustüre. Und all das fernab von Playstation und Computern.

So schön kann der Winter sein – trotz Corona

Selbstverständlich haben auch die kleinen Gemeinden den digitalen Anschluss und Fortschritt nicht verpasst. DSL 100.000 sind keine Seltenheit. Doch an diesem kleinen Beispiel sehen wir etwas anderes. Die Kinder in den Dörfern erleben eine intakte Umwelt und Gemeinschaft. So wie es sein sollte. Diese kleinen Freiheiten sind Städtern vielfach verwehrt oder nur mit großem Aufwand zu erreichen.

Wer nun glaubt, dass die Zeit in Dörfern stehen geblieben ist, der mag insofern recht haben, dass sie bewusster wahrgenommen wird. Und genau diese kleinen Erinnerungen wird jedes Kind ein Leben für sich behalten dürfen.

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der VG Bad Ems-Nassau

Gehe zu Start