Dornholzhausen

Dornholzhausener Rentner-Crew lässt Grillhütte im neuen Glanz erstrahlen

in VG Bad Ems-Nassau
Dornholzhausener Rentner-Crew lässt Grillhütte im neuen Glanz erstrahlen

DORNHOLZHAUSEN Endlich traf sich die Rentner-Crew wieder, um gemeinschaftlich ein so genanntes “Hands on”-Projekt (Neudeutsch für Tagwerk) zu erledigen. Auf dem Plan stand diesmal das Herrichten der Grillhütte für die kommende Vermietungssaison. Unter anderem wurden die abgestorbenen und dornigen Büsche gerodet, die Dachrinnen gereinigt, Spinnweben gekehrt und etliches mehr. 

Hoffen wir, das die Grillhütte oft vermietet wird, und viele Menschen Spaß und Freude erleben können (Pressemitteilung: Ilona Köhler-Heymann, Ortsbürgermeisterin in Dornholzhausen).

Hollesse dankt dem “Greenkeeper” Jürgen Köhler

in VG Bad Ems-Nassau
Hollesse dankt dem Greenkeeper Jürgen Köhler

DORNHOLZHAUSEN Noch lange nicht in der Rentner Crew, aber schon jetzt immer wieder zum Wohle und Aussehen der Hollesser Gemeinde ehrenamtlich und freiwillig tätig, ist Jürgen Köhler. Sein Arbeitsbereich ist der Ortseingang, den er stets mit viel Liebe, Moto-Mix und Schweiß pflegt. Vielen Dank für dieses Aushängeschild der Ortsgemeinde (Pressemitteilung: Ilona Köhler – Heymann, Ortsbürgermeisterin in Dornholzhausen).

Gerda Obel ist älteste Bürgerin in Hollesse – Glückwunsch zum 90. Geburtstag!

in VG Bad Ems-Nassau
Gerda Obel ist älteste Bürgerin in Hollesse - Glückwunsch zum 90. Geburtstag!

DORNHOLZHAUSEN Ihren 90sten Geburtstag feierte Gerda Obel Ende Mai in Dornholzhausen. Frau Obel ist damit die älteste Bürgerin in Hollesse. Bei guter Gesundheit und beachtlicher Geistesschärfe konnte sie zwar keine große Feier genießen, dennoch gab es jede Menge telefonische und coronakonforme Gratulationen zu ihrem Ehrentag.

Auch Bürgermeisterin Ilona Köhler-Heymann überbrachte ein Präsent und die besten Wünsche im Namen der Ortsgemeinde.

Motorradunfall zwischen Oberwies und Dornholzhausen

in Blaulicht/VG Bad Ems-Nassau
Motorradunfall zwischen Oberwies und Dornholzhausen

OBERWIES Gegen etwa 12 Uhr kam es auf der Kreisstraße zwischen Oberwies und Dornholzhausen zu einem Verkehrsunfall.

Auch das Deutsche Rote Kreuz war mit einem Rettungswagen vor Ort. Aus Sicherheitsgründen wurde der Verletzte mit einem Rettungshubschrauber ausgeflogen

Aus bislang ungeklärter Ursache kam ein Motorradfahrer in einer leichten Linkskurve von der Straße ab und überschlug sich. Überhöhte Geschwindigkeit war dabei nicht die Ursache.

Mutmaßlich könnte ein blockiertes Hinterrad zum Unfall geführte haben.  Der Motorradfahrer zog sich bei dem Unglücksfall mehrere nicht lebensbedrohliche Verletzungen zu und wurde aus Sicherheitsgründen mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen. Zwischenzeitlich wurde die in beiden Richtungen gesperrte Landstraße von der Polizei wieder freigegeben. 

In Hollesse steht ein Dorfautomat

in VG Bad Ems-Nassau
In Hollesse steht ein Dorfautomat

DORNHOLZHAUSEN Große Freude in Hollesse: “Der Dorfautomat ist da“. Eine tolle Geschichte. Schon lange gibt es in der kleinen Gemeinde keinen Dorfladen mehr. Wer Grundlebensmittel einkaufen möchte, musste nach Nastätten oder Nassau ausweichen. Und nicht jeder Bürger ist mobil. So sind einige Bewohner auf die Mithilfe der Familie angewiesen. Und diese Versorgungslücke möchte Steffen Neidhöfer mit seiner Initiative www.frühstücksbringer.de schließen.

Natürlich können die Dorfautomaten kein Vollsortiment bieten. Dieser Ansatz wird auch gar nicht verfolgt. Vielmehr sollen die Dorfautomaten ein kleine und regionale Grundauswahl bieten. Der lokale Charakter der angebotenen Waren steht im Vordergrund. Vom delikaten Schinken eines hiesigen Metzgers, über Frühstückseier aus Schweighausen oder auch der dörfliche Imkerhonig bis hin zu Brot und Grillspezialitäten ist so einiges in dem Automaten zu finden.

Und natürlich gibt es auch das eine oder andere überregionale Produkt wie zum Beispiel Coca Cola wie auch das bei Jugendlichen so beliebte Kultgetränk Red Bull.

Kaufe lokal”, ist die hallende Botschaft im Rhein-Lahn-Kreis. Die Dorfautomaten leisten einen wichtigen Beitrag in diese Richtung. Nun liegt es an der Akzeptanz und Kauffreudigkeit der Bürger, ob dieser wichtige Beitrag zur Nahversorgung ein Erfolgsmodell wird.

Holleser stellen einmaligen Osterbaum auf

in VG Bad Ems-Nassau
Holleser stellen einmaligen Osterbaum auf

DORNHOLZHAUSEN Da haben sich die kreativen Holleser wieder richtig etwas einfallen lassen. Der Dorf- und Kirchplatz erhielt ein weiteres Schmuckstück. Denn die Freunde und Förderer der Dorfplatzdekoration haben zum kommenden Osterfest einen unglaubliche Baumgestaltung initiiert.

Ostern darf kommen. Die Dornholzhausener Ortsbürgermeisterin Ilona Köhler Heymann wünscht allen Hollesern ein frohes Osterfest. Weitere Infos zur Gemeinde finden Sie auf dornholzhausen-rhein-lahn.de

Innenminister Roger Lewentz im BEN Radio – Heute 18 Uhr

in Politik/Rhein-Lahn-Kreis
Gleich zwei spannende Gäste erwartet das BEN Radio am Samstag. Um 18 Uhr ist der Innenminister Roger Lewentz im Studio, ab 19 Uhr die "Holleser" Ortsbürgermeisterin Ilona Köhler-Heymann

Am Samstag (27.02) erwarten wir zwei spannende Gäste im RHEIN-LAHN-TALK. Den Auftakt macht um 18:00 Uhr der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz (SPD). Er wird LIVE im Studio Fragen der Zuhörer beantworten und Stellung zu interessanten Fragen der Lokal – und Landespolitik nehmen.

Im Anschluss ab 19 Uhr erwarten wir die Dornholzhausener Ortsbürgermeisterin Ilona Köhler-Heymann zum Gespräch. Spätestens dann werden wir wisse, dass “Hollese”  nicht nur irgendein Dorf im Rhein-Lahn-Kreis ist. Beide Gäste versprechen einen unterhaltsamen und informativen Abend.

Sie haben Fragen an den Innenminister Roger Lewentz oder an die Ortsbürgermeisterin Ilona-Köhler Heymann? Wir schalten Sie während der Sendung LIVE unter der Telefonnummer 0261-974 097 20 direkt ins Studio. Außerdem können Sie per Whatsapp  oder dem Chat auf ben-radio.de Kontakt aufnehmen.

Winterspaß in Hollese

in VG Bad Ems-Nassau
Mit Abstand und viel Freude erlebten die Holleser eine rasante Schlittenfahrt

DORNHOLZHAUSEN Wozu in die Ferne schweifen wenn in der Heimat coronakonform gerodelt werden darf? Und genau so erleben es die Bewohner im beschaulichen Dornholzhausen. Mit großem Abstand und dennoch viel Freude, begeistern sich Jung und Alt bei einer flotten Schlittenfahrt.

Ein paar hundert Meter dürfen es schon sein wenn es den Berg in Dornholzhausen in rasanter Schlittenfahrt heruntergeht

Da reden wir auch von Lebensqualität und einer unbeschwerten Kindheit, die viele Großstadtkinder nicht mehr kennenlernen dürfen. Während in der Skisaison im Schwarzwald die Parkplätze überfüllt sind und die Liftbetreiber unter der Besucherlast ätzen, schnappen sich die Dorfbewohner ihre Kinder und erleben einen ausgelassenen Nachmittag vor der Haustüre. Und all das fernab von Playstation und Computern.

So schön kann der Winter sein – trotz Corona

Selbstverständlich haben auch die kleinen Gemeinden den digitalen Anschluss und Fortschritt nicht verpasst. DSL 100.000 sind keine Seltenheit. Doch an diesem kleinen Beispiel sehen wir etwas anderes. Die Kinder in den Dörfern erleben eine intakte Umwelt und Gemeinschaft. So wie es sein sollte. Diese kleinen Freiheiten sind Städtern vielfach verwehrt oder nur mit großem Aufwand zu erreichen.

Wer nun glaubt, dass die Zeit in Dörfern stehen geblieben ist, der mag insofern recht haben, dass sie bewusster wahrgenommen wird. Und genau diese kleinen Erinnerungen wird jedes Kind ein Leben für sich behalten dürfen.

 

Präsente statt Seniorenfeier in Hollese

in VG Bad Ems-Nassau
Präsente statt Seniorenfeier in Hollese

DORNHOLZHAUSEN Gerade das Freizeitangebot für die älteren Hollesser fiel in diesem Jahr komplett aus. Die Treffen der Kellerhocker fanden nicht statt, die Rentner-Crew befindet sich zur Zeit im zweiten Lockdown und die Seniorenveranstaltungen der Gemeinde, wie die Seniorenfahrt mit Dessighofen oder die mit den anderen Gemeinden ausgerichtete Adventsfeier konnten nicht durchgeführt werden.

Normalerweise hätte man sich am 3. Advent gemeinsam auf Weihnachten eingestimmt. Um wenigstens etwas Weihnachtsstimmung zu vermitteln, hatten Erika Söhn und Marianne May von den Kellerhockern sowie Simone Köhler und Ilona Köhler-Heymann im Namen der Gemeinde, den Senioren ein kleines Präsent zukommen lassen.

Walter Müller wird 80 Jahre alt

in VG Bad Ems-Nassau
Walter Müller wurde 80 Jahre alt.

DORNHOLZHAUSEN Das neue Jahr startete für Walter Müller mit einem Ehrentag. Auch wenn er seinen 80. Geburtstag nicht so feiern konnte, wie er und seine Familie es gerne gemacht hätten, war er doch für sehr viele Gratulanten telefonisch und mit sehr viel Abstand zu erreichen.

Auch die Ortsgemeinde gratulierte mit Abstand und überbrachte ein Präsent verbunden mit den besten Wünschen für die nächsten Jahre (Illona Köhler-Heymann, Ortsbürgermeisterin Dornholzhausen).

Gehe zu Start