Übung

Verunsicherte Bürger in Nassau zog es auf die Straßen: Übung Dachstuhlbrand mit Menschenrettung

in VG Bad Ems-Nassau
Verunsicherte Bürger zog es auf die Straßen - Dachstuhlbrand mit Menschenrettung (Foto: Achim Steinhäuser)

NASSAU Wenn bei der Freiwilligen Feuerwehr Nassau der Ernstfall eintritt, bleibt nicht mehr viel Zeit zum Nachdenken, denn dann muss gehandelt werden. Während einer Übung im Kreuzungsbereich „Unterer Bongert“, „Kaltbachstraße“, „Hömberger Straße“ kamen die Wehrleute unter ihrem Wehrführer Tobias Stork mit modernen Geräten und Fahrzeugen zum Einsatz. Bei der Übung – die von den Übungsleitern Manfred Brauer und Thomas Kunkler ausgearbeitet wurde – achtete man darauf, die Nerven der Nassauer Bevölkerung weitgehend zu schonen. Kein Rasen und mit keinem Blaulicht und Martinshorn fuhr man durch die Straßen zum Einsatzort. Dennoch schauten Bürger – in der Nähe der früheren Weinstube Piskator – vorsichtig auf das Treiben am Einsatzort, um zu sehen, was passiert ist. Weiterlesen

Anzeige
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier