Sportanlage

Nastättener Sportanlage ist sehr beliebt – Nutzung auch durch die Öffentlichkeit möglich

in Vereine/VG Nastätten
Die sanierte Sportanlage kurz vor der Fertigstellung im Herbst des vergangenen Jahres.

NASTÄTTEN Die Zentrale Sportanlage der Verbandsgemeinde am Nastätter Schulzentrum erfreut sich großer Beliebtheit. Nach der umfassenden Sanierung durch die Verbandsgemeinde wird die Anlage an jedem Tag der Woche genutzt. Grundlage für eine Nutzung durch Vereine und Gruppen ist der Belegungsplan, den die Verbandsgemeinde als Trägerin der Anlage mit den Vereinen abgestimmt hat. Weiterlesen

Anzeige

Landtagsabgeordneter Lammert informiert sich über Sanierung der Sportanlage in Nastätten

in Vereine/VG Nastätten
Landtagsabgeordneter Lammert informiert sich über Sanierung der Sportanlage in Nastätten (Foto von links: MdL Matthias Lammert und VG Bürgermeister Nastätten - Jens Güllering)

NASTÄTTEN Anfang Juni beginnen die Bauarbeiten zur Sanierung der Zentralen Sportanlage am Schulzentrum in Nastätten. Die Anlage in Trägerschaft der Verbandsgemeinde Nastätten wird in den nächsten Monaten grundlegend saniert.

Am Rande eines Ortstermins in der Blaufärberstadt ließ sich der Abgeordnete im rheinland-pfälzischen Landtag Matthias Lammert (CDU) das Sanierungskonzept von Bürgermeister Jens Güllering vorstellen. Das Land fördert die Sanierung mit einem Betrag von 362.000 €.

Hinzu kommen 60.000 € des Rhein-Lahn-Kreises, der als Schulträger der IGS damit die Kosten für zwei weitere Laufbahnen übernimmt und damit für noch bessere Bedingungen beim Schulsport sorgt. Weiterlesen

Anzeige

Sportanlage soll saniert werden

in Vereine/VG Nastätten
Gemeinsame Freude über die Zuwendung sowie über die bevorstehende Sanierung der Zentralen Sportanlage. Bürgermeister Jens Güllering (rechts) mit Uli Landes, IGS (links) und Simone Hübel, Grundschule Nastätten, die beide stellvertretend für die zahlreichen Nutzer der Anlage vor Ort waren.

NASTÄTTEN Die zentrale Sportanlage der Verbandsgemeinde Nastätten am Schulzentrum soll saniert werden. Darauf haben sich die Mitglieder in den Ausschüssen schon vor längerer Zeit verständigt.

Nachdem die Verwaltung mit einem Fachplaner ein Sanierungskonzept erarbeitet hatte, gab es für die Vertreter der Sportvereine in der gesamten Verbandsgemeinde die Möglichkeit sich einzubringen. Ebenso waren die IGS Nastätten sowie die Grundschule „Blaues Ländchen“ in der Konzeptphase einbezogen. Auf Basis verschiedener Rückmeldungen wurde das Konzept weiterentwickelt und ein Zuwendungsantrag beim Land eingereicht.

Nun liegt der Zuwendungsbescheid vor. „Wir freuen uns, dass das Land die Sanierung als zuwendungsfähig anerkannt und uns einen Betrag in Höhe von 362.000 € aus Mitteln der Sportanlagenförderung bewilligt hat“, so Bürgermeister Jens Güllering. Um den besonderen Anforderungen der IGS für den Schulsport Rechnung zu tragen, werden weitere Mittel vom Rhein-Lahn-Kreis als Schulträger in Form eines Investitionskostenzuschusses beigesteuert. Weiterlesen

Anzeige
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier