Spenden

Wiederaufforstung im Lahnsteiner Stadtwald

in Lahnstein
Wiederaufforstung im Lahnsteiner Stadtwald

LAHNSTEIN Wie in ganz Deutschland, so leidet auch der Lahnsteiner Stadtwald stark unter den Folgen des Klimawandels. Nach nunmehr drei Dürrejahren, verbunden mit einem massiven Borkenkäferbefall, musste deutschlandweit eine Waldfläche in der Größenordnung des Saarlandes gefällt werden. Auch im Lahnsteiner Stadtwald sind hiervon ca. 220 ha stark betroffen. Viele Flächen, auf denen einst die Fichte wuchs, sind heute kahl. Die früher oft zu findende Fichte hat in Lahnstein keine Zukunft mehr.

Jetzt heißt es, die notwendige Wiederaufforstung zu starten. Hierbei stehen die Waldbesitzer vor der schwierigen Aufgabe Baumarten auszuwählen, die den zu erwartenden klimatischen Veränderungen standhalten. An vielen Stellen muss es zunächst die Natur selbst richten. Weiterlesen

Spendenübergabe nach Wohnhausbrand

in VG Nastätten
Spendenübergabe nach dem Wohnhausbrand in Nastätten

NASTÄTTEN Nach dem Wohnhausbrand Ende Oktober in Nastätten hatten Stadtbürgermeister Marco Ludwig und der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Jens Güllering zu Spenden aufgerufen.

Große Solidarität im Blauen Ländchen

Der alleinstehende Hausbewohner hatte bei dem Brand sein gesamtes Hab und Gut verloren.

Nun konnten die beiden Bürgermeister eine stolze Summe von 5.805 € übergeben. Der Betrag wird insbesondere für die Neueinrichtung der Wohnung und die Ersatzbeschaffung von persönlichen und dringend benötigten Gegenständen eingesetzt.

Es ist toll, wie groß die Hilfsbereitschaft und Solidarität der Menschen ist“, so die beiden Bürgermeister. Ebenso dankbar zeigte sich der Geschädigte bei der symbolischen Spendenübergabe.

Spendenaufruf zum Wohnungsbrand in Nastätten

in VG Nastätten
Spendenaufruf zum Wohnungsbrand in Nastätten

NASTÄTTEN Am Dienstag, dem 20.10.2020, kam es zu einem folgenschweren Brand in einem Wohnhaus in der Nastätter Rheingaustraße. Glücklicherweise kam bei dem Brand niemand zu Schaden, doch der Bewohner hat alles verloren. Die Suche nach einer neuen Wohnung für den Mann läuft aktuell auf Hochtouren.

Nun rufen Stadtbürgermeister Marco Ludwig und Verbandsbürgermeister Jens Güllering zur Spende auf. Hierzu wurde ein Spendenkonto bei der Verbandsgemeindekasse Nastätten eingerichtet: IBAN DE41 5105 0015 0710 0303 16 bei der Nassauischen Sparkasse. Stichwort: “Spende – Wohnungsbrand (Buchungsstelle 34/6.9.9.9.6VW023).

Spendenaufruf zum Wohnungsbrand in Nastätten

Zum aktuellen Zeitpunkt bitten wir ausdrücklich darum, von Sachspenden abzusehen.  Sobald eine Wohnung für den  Mann gefunden ist, erfolgt ein  separater Aufruf mit gezielter Auflistung des benötigten Inventars. (Pressetext: Verbandsbürgermeister Jens Güllering und Stadtbürgermeister Marco Ludwig).

Gehe zu Start