Karin Schmidt , Edith Eberhardt (beide Landfrauen), Diana Eberhardt (1. Beigeordnete und TuF), Anna Kiesewetter, Rita Tolkmitt (Bücherei), Christof Kiesewetter, Johannes Dahmen (Feuerwehr), Rebecca Stotz (TuF), Nadine Debusmann (SV), Simone Burbach (SV) sowie Michaela Debusmann (Bücherei). Foto: Entwicklungsagentur Aar-Einrich

Lohrheimer Vereine spenden: Von der Aar an die Ahr

in Vereine/VG Aar-Einrich

LOHRHEIMVon der Aar für die Ahr“, sagte Simone Burbach im Rahmen der Spendenaktion der Lohrheimer Vereine. Bereits Ende April fand das Dorffest mit Höfeflohmarkt statt und die Erlöse wurden nun einem guten Zweck zugeführt: Rund die Hälfte der Einnahmen ging an den Ahrtaler Verein „Therapeutisches Reiten Eifel e.V.“. Nicht zufällig hatte man sich für die Spendenübergabe auf den 14. Juli verständigt – vor einem Jahr kam es zur Hochwasserkatastrophe im Ahrtal.

Anzeige

Die letzte Spendenaktion durch die Erlöse aus dem Dorf- und Höfefest liegt vier Jahre zurück – vor Corona. Wir wollen damit ein starkes Signal senden“, ergänze Nadine Debusmann vom SV. Die andere Hälfte der Einnahmen, die aus dem Verkauf von Kaffee und Kuchen sowie dem Verkauf von Speisen vom Party-Service „Tischlein deck Dich“ und  Spenden stammen, fließt den Lohrheimer Ortsvereinen (Sportverein, TuF, Landfrauen und Feuerwehr) sowie der Bücherei zu gleichen Teilen zu.

Anzeige

Der Spendenscheck wurde praktischerweise der Familie Kiesewetter, Iniatoren der Ahrtal-Initiative „Herzenspäckchen – helfen ist unser Ziel“ übergeben. Anna und Christof Kiesewetter sind seit Anbeginn stetig im Ahrtal rund um Resch unterwegs. „Wir werden uns persönlich dafür einsetzen, dass die Spende beim Verein eingeht“, sagte Anna Kiesewetter abschließend.

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Vereine

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier