Rhein in Flammen

Polizei zieht positive Bilanz zu “Rhein in Flammen”

in Blaulicht/Koblenz/Lahnstein

KOBLENZ (ots) Gestern fand die traditionsreiche Veranstaltung “Rhein in Flammen” zum ersten Mal seit der coronabedingten Pause wieder im Bereich der Stadt Koblenz und umliegenden Ortschaften statt. Die Polizei Koblenz begleitete die Großveranstaltung mit starken Kräften und zieht nun eine positive Bilanz aus dem Sondereinsatz.

Oberstes Ziel des Polizeieinsatzes waren der Veranstaltungsschutz und die Minimierung von Verkehrsbeeinträchtigungen. Polizeiführer Björn Neureuter unterstreicht den positiven Verlauf nach vorangegangenen intensiven Abstimmungen: “Wir können heute zufrieden sein mit dem Ablauf der Veranstaltung. Mit starker Polizeipräsenz haben wir die Lage gut bewältigt. Insbesondere die Zusammenarbeit mit der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH, der Koblenz-Touristik GmbH sowie Feuerwehr und Ordnungsamt der Stadt Koblenz sind hier hervorzuheben. Gemeinsam haben wir in enger Abstimmung ein Veranstaltungskonzept entworfen, das funktioniert hat.” Weiterlesen

Anzeige

Lahnstein feiert wieder Rhein in Flammen

in Lahnstein
Neues Konzept und neuer Partner: Oberbürgermeister Lennart Siefert mit Simon Wissing von der wisio media GmbH. (Foto: Stadtverwaltung Lahnstein)

LAHNSTEIN Endlich ist es wieder soweit: Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause wird auch in Lahnstein am zweiten Samstag im August wieder Rhein in Flammen gefeiert – diesmal mit neuem Konzept unter dem Motto „90er Openair meets Rhein in Flammen“. Tolle Angebote gibt es an diesem Wochenende bereits am Freitag, 12 August: Im Restaurant „Feuer & Flamm“ in der Stadthalle am Salhofplatz kann man den Spezial-Flammkuchen „Sommertraum“ an der illuminierten Stadtmauer genießen – natürlich auch am Samstag!

In der wohl urigsten Location der Region, der Kulturscheune (Hof Aspich), startet um 20.00 Uhr die „Ultimative 80er Fete“ Am Samstag, 13. August kann man vor dem Feiern noch ein wenig Lahnsteiner Geschichte kennenlernen: Um 14.00 Uhr beginnt die Stadtführung entlang der historischen Stadtmauer vom Hexenturm bis hin zum Martinsschloss. Hier begibt man sich „Auf die Spuren der Kurfürsten und Erzbischöfe“. Der Preis beträgt 3,00 Euro, Anmeldungen sind über die Touristinfo Lahnstein unter 02621 914-174 oder touristinfo@lahnstein.de möglich. Weiterlesen

Anzeige

Nach Corona: Endlich wieder “Rhein in Flammen” in Braubach – 2. August-Wochenende

in VG Loreley
„Rhein in Flammen 2022“ am 2. August-Wochenende in Braubach

BRAUBACH Nach zweijähriger Pause kann in diesem Jahr endlich wieder am 2. Samstag im August die Veranstaltung „Rhein in Flammen“ stattfinden. 17 Kilometer lang ist die Beleuchtungsstrecke, die in diesem Jahr unter dem Motto „Sommernachtstraum“ vom Bopparder Hamm bis zum Deutschen Eck das Mittelrheintal in ein traumhaftes Lichtermeer verwandelt. Burgen, Schlösser und Fachwerkfronten sind in rotes bengalisches Licht getaucht. In diesem Jahr werden wieder tausende von Besuchern auf über 40 Schiffen dieses Spektakel verfolgen. Doch auch vom Rheinufer aus betrachtet, ist diese Veranstaltung ein Erlebnis. Den Rahmen dazu bietet Braubach. In diesem Jahr möchten wir unser Programm erweitern und werden bereits Freitag-Abend zu Live-Musik in den Rheinanlagen einladen.

Freitag, 12. August 2022

18.00 Uhr – 20:00 Uhr Braubach und der Wein – 2 Stunden Stadtführung mit Weinverkostung (Treffpunkt: KD Ticket Office, Rheinanlagen Voranmeldung erforderlich!)

ab 19:00 Uhr Live-Musik mit „JL-music“ auf der Bühne in den Rheinanlagen

Samstag, 13. August 2022

10:00 Uhr – 17:00 Uhr Führungen durch die Marksburg

14:00 Uhr Stadtführung durch die historische Altstadt (Treffpunkt: Tourist-Information)

ab 16:00 Uhr Sommernachtsfest mit Musik und Unterhaltung in den Rheinanlagen. Von dort aus haben Sie einen herrlichen Blick auf das bengalisch beleuchtete Rheinufer, den vorbeiziehenden Schiffskonvoi  und das Feuerwerk.

ab 19:00 Uhr Live-Musik in den Rheinanlagen. Die Coverband „Ohne Filter“ wird Sie auf eine musikalische Zeitreise durch fünf Jahrzehnte Rock- und Pop Geschichte mitnehmen Das Feuerwerk in Braubach wird gegen 21:45 Uhr gezündet.

Wir laden Sie ein – lassen Sie sich einfangen von der Atmosphäre dieser einzigartigen Feuerwerke!

Anzeige
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier