Raub

Nichts gelernt! – Vor 2 Wochen aus der Haft entlassen – Zurück in die Zelle wegen räuberischen Diebstahl

in Blaulicht/Koblenz
Nichts gelernt! - Vor 2 Wochen aus der Haft entlassen - Zurück in die Zelle wegen räuberischen Diebstahl

KOBLENZ (ots) Am Sonntag, den 12.06.2022 gegen 10:30 Uhr kam es im Bereich des Bahnhofplatzes in Koblenz zu einem räuberischen Diebstahl. Der amtsbekannte 33-Jährige versuchte zunächst die Geldbörse des Geschädigten zu erlangen, die dieser in der Gesäßtasche mit sich trug. Dies misslang, da ihn der Geschädigte bemerkte und das Portemonnaie an sich nahm. Dabei entriss ihm der Beschuldigte eine Packung Medikamente, die der Geschädigte ebenfalls aus der Tasche holte. Als der 49-Jährige seine Medikamente zurückbekommen wollte, schlug ihm der Beschuldigte mit der Faust ins Gesicht. Weiterlesen

Anzeige

Räuberischer Angriff auf Kraftfahrer in Koblenz Arenberg – Ermittlungen laufen weiter

in Blaulicht/Koblenz
Räuberischer Angriff auf Kraftfahrer in Koblenz Arenberg - Ermittlungen laufen weiter Foto: Fahrzeug des Opfers, Originalbild - Quelle: Polizei Koblenz

KOBLENZ Das am vergangenen Dienstagmorgen überfallene Opfer befindet sich nach wir vor noch in stationärer Krankenhausbehandlung. Die polizeilichen Ermittlungen nach dem Täter laufen unvermindert weiter. Im Zusammenhang mit der Tat sucht die Kriminalpolizei Koblenz weiterhin nach Zeugen. Von besonderem Interesse sind Zeugen, die am Di., 07.06.2022 gegen 07:40 h auf dem Parkplatz Immendorfer Str., gegenüber der Kath. Pfarrkirche evtl. beobachtet haben, als das geraubte Fahrzeug, ein silberfarbener Toyota RAV4, dort abgestellt wurde.

Anzeige

15-Jähriger in Bad Ems überfallen – Versuchtes Raubdelikt – Täter flüchtig – Polizei sucht Zeugen

in Blaulicht/VG Bad Ems-Nassau
15-Jähriger in Bad Ems überfallen - Versuchtes Raubdelikt - Täter flüchtig - Polizei sucht Zeugen

BAD EMS (ots) Am Donnerstag um 21:45 Uhr wurde ein 15- Jähriger im Oranienweg in Bad Ems, in Höhe des Rewe Marktes, Opfer eines versuchten Raubdeliktes. Zwei vermutlich männliche Personen hätten sich dem 15- Jährigen gegenüber gestellt und ihn aufgefordert, seine Taschen zu leeren. Hierbei trugen beide Männer Sturmhauben, die lediglich Aussparungen an den Augen und am Mund hatten. Der Geschädigte zog seinerseits ein Messer, woraufhin die Täter in Richtung Römerstraße davon gelaufen wären. Weiterlesen

Anzeige

Raub in Diez – Wer hat etwas gesehen?

in Blaulicht/VG Diez
Diez - Raubdelikt, Zeugen gesucht

DIEZ (ots) Die Polizeiinspektion Diez sucht hiermit Zeugen oder Hinweisgeber, die zu einem Raubdelikt Angaben machen können: Am frühen Sonntagmorgen (24.10.21) war ein 18-jähriger gegen 02:30 Uhr allein und zu Fuß auf dem Heimweg von der Freiendiezer Kirmes. In der Wilhelmstraße, Bereich der Post, wurde er von zwei etwa gleich alten jungen Männern beleidigt. Weiterlesen

Anzeige

Bad Ems – Zeugenaufruf nach versuchtem Raub

in Blaulicht/VG Bad Ems-Nassau
Bad Ems - Zeugenaufruf nach versuchtem Raub

BAD EMS (ots) Am 12.07.2021, gegen 22:30 Uhr, kam es nach Angaben des Geschädigten in der Jahnstraße, im Bereich der Feuerwehr, zu einem versuchten Raub. Vier Männer im Alter von 30 bis 40 Jahren sollen den Geschädigten aufgefordert haben, ihnen sein Handy und seinen Geldbeutel auszuhändigen, sonst “klatsche” es. Der Geschädigte habe dies abgelehnt, worauf es zu einer kurzen körperlichen Auseinandersetzung zwischen dem Geschädigten und einem der vier Tatverdächtigen gekommen sei, welche damit geendet habe, dass ein Täter am Boden gelegen habe und die anderen geflüchtet seien.

Die Täter sollen alle zwischen 1,60 und 1,75 m groß sein und T-Shirt und Short getragen haben. Einer der Tatverdächtigen habe Flip-Flops getragen.

Die Polizei in Bad Ems (Telefon: 02603-9700)  sucht Zeugen, die Angaben zu der Gruppe der Tatverdächtigen und zum Tathergang machen können. 

Anzeige
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier