15-Jähriger in Bad Ems überfallen - Versuchtes Raubdelikt - Täter flüchtig - Polizei sucht Zeugen

15-Jähriger in Bad Ems überfallen – Versuchtes Raubdelikt – Täter flüchtig – Polizei sucht Zeugen

in Blaulicht/VG Bad Ems-Nassau

BAD EMS (ots) Am Donnerstag um 21:45 Uhr wurde ein 15- Jähriger im Oranienweg in Bad Ems, in Höhe des Rewe Marktes, Opfer eines versuchten Raubdeliktes. Zwei vermutlich männliche Personen hätten sich dem 15- Jährigen gegenüber gestellt und ihn aufgefordert, seine Taschen zu leeren. Hierbei trugen beide Männer Sturmhauben, die lediglich Aussparungen an den Augen und am Mund hatten. Der Geschädigte zog seinerseits ein Messer, woraufhin die Täter in Richtung Römerstraße davon gelaufen wären.

Beschreibung der Täter: vermutlich beide männlich, ca. 185cm groß, beide schwarzen Jacken, eine Person mit einer blauen, die zweite Person mit einer grauen Jeans. Im unmittelbaren zeitlichen und örtlichen Zusammenhang, wurde auch akustisch das schnelle Beschleunigen eines PKW’s wahrgenommen. Die Polizei Bad Ems sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat Tathergang oder zu einem schnell wegfahrenden PKW machen können. Die Hinweise sind bitte telefonisch unter der 02603 9700 oder per Mail (pibadems.wache@polizei.rlp.de) mitzuteilen

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Blaulicht

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier