Oberbürgermeister

Lahnsteiner OB-Kandidat Thomas Becher startet „1000-Türen-Tour“

in Lahnstein/Politik
OB-Kandidat Thomas Becher (Mitte) beim Besuch in der St. Martin-Siedlung mit Bernd Enkirch (Anwohner) und Günter Groß.

LAHNSTEIN Mit dem Start der „1000-Türen-Tour“ ist OB-Kandidat Thomas Becher in den Wahlkampf eingestiegen. Am Freitag, dem 07.05. ging es in die Allerheiligenbergsiedlung und den Bereich „Kleine Hohl“. Am Samstag, den 08.05. dann in die St. Martin-Siedlung.

Begleitet von Klemens Breitenbach bzw. Günter Groß ging es von Tür zu Tür und Thomas Becher nutzte die Gelegenheit, sich persönlich vorzustellen.  Viele Bewohner waren sehr erfreut über den Besuch und wünschten dem Kandidaten viel Glück. Die eine oder andere Anregung nahm Thomas Becher ebenfalls mit auf: ob „Sauberkeit in der Stadt“ oder „Schwerlastverkehr“. Thomas Becher versprach, sich dieser Themen anzunehmen.

Anregungen und Ideen aber auch Fragen können gerne an den Kandidaten Thomas Becher gestellt werden: //www.thomas-becher-lahnstein.de/

Lahnsteins Oberbürgermeister Peter Labonte LIVE im BEN Radio – Sonntag 18 Uhr

in Lahnstein
Lahnsteins Oberbürgermeister ist Sonntag um 18 Uhr zum LIVE Interview im BEN-Radio (ben-radio.de)

Wir freuen uns am Sonntag, den 25.04 um 18 Uhr, den Lahnsteiner Oberbürgermeister Peter Labonte LIVE bei uns in einer Sondersendung des Rhein-Lahn-Talk im BEN Radio begrüßen zu dürfen. Es ist das letzte Amtsjahr in dem das Stadtoberhaut die Geschicke in Lahnstein leitet. Peter Labonte blickt auf eine bewegte und lange politische Karriere zurück. Was möchte der Oberbürgermeister noch in seiner Amtszeit erreichen? Wie sieht sein Erbe für den Nachfolger aus?

Antworten gibt es Sonntag in der Live Sendung wie immer auf ben-radio.de Sie möchten Oberbürgermeister Fragen stellen? Wir schalten Sie per Telefon direkt ins Studio oder Sie können uns eine WhatsApp ins Studio schicken. Außerdem ist auch der Livechat auf ben-radio.de geschaltet.

Oberbürgermeister Labonte dankt den Wahlhelfern

in Allgemein/Lahnstein
Lahnsteins Oberbürgermeister Peter Labonte dankte den Wahlhelfern für ihr ehrenamtliches Engagement

LAHNSTEIN Es war ein vergleichsweise ruhiger Wahlsonntag in den Lahnsteiner Wahllokalen, in denen Bürger*innen ihre Stimme für den neuen rheinland-pfälzischen Landtag abgeben konnten, der Tag verlief ohne nennenswerte Probleme und Zwischenfälle und viele Wahlberechtigte hatten vorab von der Möglichkeit der Briefwahl Gebrauch gemacht.

So hatten von den insgesamt 13.589 Wahlberechtigten bereits 6.439 im Vorfeld Briefwahlunterlagen beantragt – ein Anteil von knapp 46 %. In den zwölf Lahnsteiner Wahllokalen machten noch 2.266 Personen am Wahltag von ihrem Stimmrecht Gebrauch. Die Wahlbeteiligung lag insgesamt bei 61,5 %. Weiterlesen

Lahnstein OB in Sorge um das Elisabeth Krankenhaus

in Gesundheit/Lahnstein/Politik
Lahnsteins Oberbürgermeister Labonte sorgt sich um das St. Elisabeth Krankenhaus

LAHNSTEIN In einem Brief, den Lahnsteins Oberbürgermeister Peter Labonte kürzlich an Bundesgesundheitsminister Jens Spahn richtete, äußerte er seine Sorgen hinsichtlich des St. Elisabeth Krankenhauses in Lahnstein, das, ebenso wie viele andere Einrichtungen, unter den finanziellen Auswirkungen der Covid-19-Pandemie leidet.

Hintergrund ist, dass sich das St. Elisabeth Krankenhaus in Lahnstein mehrfach mit der Bitte um Nachbesserung der Verfahrensregeln zum „Krankenhausrettungsschirm 2.0“ an das rheinland-pfälzische Landesgesundheitsministerium gewendet hatte. Der Oberbürgermeister steht in regelmäßigem Austausch mit der Geschäftsleitung des Krankenhauses und unterstützt deren Bitte ausdrücklich. Weiterlesen

Oberbürgermeister Peter Labonte zur aktuellen Kita-Betreuung

in Lahnstein/Politik
Lahnsteins OB Labonte kann die aktuellen Richtlinien zur Kita-Betreuung nicht nachvollziehen (Foto: Stadtverwaltung Lahnstein)

LAHNSTEIN Lahnsteins Oberbürgermeister Peter Labonte äußert sich zur aktuellen Situation hinsichtlich der Kinderbetreuung in den Kindertagesstätten.

Was ist das denn für ein „Eiertanz“ im Zusammenhang mit der aktuellen Kita-Betreuung im, wie es heißt „Regelbetrieb bei dringendem Bedarf“!

Und jetzt appelliert das Ministerium an die Eltern, die Kinder bloß nicht in die Einrichtungen zu schicken (nachzulesen u.a. auf der Seite des Ministeriums: //corona.rlp.de/de/startseite/).

Aus Sicht der Stadt Lahnstein als Kita-Träger und aus Sicht des Kita-Personals schildere ich einmal die Schwierigkeiten mit dem Umgang des jetzt geltenden Regelbetriebs in Kindertagesstätten: Weiterlesen

Grundschülern die Arbeit des OB erklärt

in Koblenz/Politik
Auf dem Foto überreicht Dezernentin Theis-Scholz (hintere Reihe Mitte) das Lernmalbuch „Das Rathaus“ stellvertretend an eine Klasse der Koblenzer Grundschule St. Castor. Neben den Schülerinnen und Schülern der Klasse 3 b sind noch die Klassenlehrerin Ilse Maluschek-Klee (hintere Reihe rechts) und dem Schulleiter Clemens Haspel sowie Clara Jung vom Schulverwaltungsamt zu sehen.

KOBLENZ Wie funktioniert die Arbeit im Rathaus? Welche Aufgaben hat ein Oberbürgermeister? Und was bedeutet eigentlich Demokratie? Um Grundschulkindern der dritten und vierten Klassenstufen die Themen Kommunalpolitik und Demokratie näher zu bringen, verteilt das Kultur- und Schulverwaltungsamt der Stadt Koblenz das interaktive Lernmalheft mit dem Titel „VerstehMal: Das Rathaus“ kostenlos an Koblenzer Grundschulen. Weiterlesen

OB spricht mit BUGA-Beauftragten der Landesregierung

in Koblenz
Oberbürgermeister David Langner und Staatssekretärin Nicole Steingaß im Dialog

KOBLENZ Über die vielen Chancen, die sich aus der Bundesgartenschau 2029 ergeben, sprachen Oberbürgermeister David Langner und Staatssekretärin Nicole Steingaß in Koblenz. Die Innenstaatssekretärin ist die BUGA-Beauftragte des Landes und war einer Einladung Langners gefolgt. Weiterlesen

Verständlich sprechen und sicher kommunizieren

in Gesundheit/Koblenz
Transparente Mund-Nasen-Bedeckung übergeben

KOBLENZ Heute hat die Vorsitzende des Vereins für besseres Hören, Treffpunkt Ohr e.V. Brigitte Hilgert-Becker (links im Bild) gemeinsam mit den stellv. Behindertenbeauftragten der Stadt Koblenz Joachim Seuling (rechts) eine Mund-Nase-Bedeckung aus Plexiglas an den Koblenzer Oberbürgermeister David Langner übergeben. Weiterlesen

„TK SmartHandyRepair“feiert Neueröffnung in der Adolfstraße

in Lahnstein
Marc Klaßmann (Wirtschaftsförderer der Stadt Lahnstein) sowie Inhaber Thomas Krißel (Foto: Stadtverwaltung Lahnstein)

LAHNSTEIN Der Handyladen bietet verschiedenste Leistungen und Service an, beispielsweise die Reparatur von Handys, den Verkauf von umfangreichem Handyzubehör sowie den Abschluss neuer Handyverträge. Zur Reparatur eines Handys mit kaputter gläserner Rückseite wird ein Laser genutzt, um diese austauschen zu können. Diese Vorgehensweise bietet eine im Verhältnis günstige Instandsetzung. Weiterlesen

50 Jahre Verein für Leibesübungen Lahnstein

in Lahnstein/Sport
Seniorenturnen in den 1990er Jahren mit Trainer Hännes Schröder (hier 1996)

LAHNSTEIN Der Verein für Leibesübungen Lahnstein (VfL) wurde am 1. Juli 1970, also vor 50 Jahren, gegründet. Zu diesem besonderen und ehrenvollen Jubiläum gratuliert auch Oberbürgermeister Peter Labonte im Namen der Stadt Lahnstein und wünscht dem Sportverein weiterhin viele sportliche Erfolge. Weiterlesen

Gehe zu Start