Kultur

Koblenzer Inzidenz stabil unter 50: Weitere Öffnungen ab Freitag

in Koblenz
Das Theater Koblenz zählt zu den Kultureinrichtungen, die ab Freitag, 28. Mai, öffnen dürfen. Das Stadttheater nutzt die Möglichkeit und startet am Sonntag, 30. Mai, wieder mit dem Spielbetrieb. Foto: Stadt Koblenz/Egenolf

KOBLENZ Die Sieben-Tage-Inzidenz in Koblenz ist weiter rückläufig. Am heutigen Mittwoch, 26. Mai, liegt der Inzidenzwert, den das Robert Koch-Institut für die Rhein-Mosel-Stadt ausweist, mit 22,8 den fünften Werktag in Folge unter dem Schwellenwert von 50.

Damit erfüllt Koblenz die in der 21. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes geforderte, konstante Unterschreitung einer Sieben-Tage-Inzidenz von 50, so dass es ab Freitag, 28. Mai, zu weiteren Lockerungen bzw. Öffnungsschritten kommen kann. Weiterlesen

Koblenz plant den Neustart

in Koblenz
Koblenz plant den Neustart

KOBLENZ Die Corona-Pandemie hat die Stadt Koblenz in vielfältiger Weise und in allen Lebensbereichen erfasst. Das Gemeinschaftsleben hat sich gravierend verändert und alle Beteiligten suchen nach Lösungen für eine gute Zukunft. Neben der großen Aufgabe, mittel- und langfristige Konzepte zu erstellen, geht es vordringlich darum, einen aktiven und vor allem wirkungsvollen Neustart für die Stadt nach Verbesserung der aktuellen Pandemie-Lage zu erlangen.

Deshalb hat die Verwaltung einen kooperierenden Maßnahmenkatalog entwickelt, der mit einem umfassenden Ansatz viele Aspekte (Einzelhandel, Kultur, Gastronomie, Tourismus, Zukunftswerkstatt etc.) berücksichtigt und die Stadt und die Region enorm unterstützen soll. Weiterlesen

Land verdoppelt Unterstützung für das Theater

in Lahnstein
Übergabe des Förderbescheids durch Innenminister Roger Lewentz an die beiden Theaterintendanten Friedhelm Hahn und Ulrike Krapp sowie Lahnsteins Oberbürgermeister Peter Labonte. (Foto: Eva Dreiser / Stadtverwaltung Lahnstein)

LAHNSTEIN Trotz momentan eisiger Außentemperaturen gab es für das Theater der Stadt Lahnstein jetzt einen „warmen Regen“, wie es Oberbürgermeister Peter Labonte ausdrückte.

Der Innenminister des Landes Rheinland-Pfalz, Roger Lewentz, überbrachte gute Nachrichten aus Mainz: Der jährliche Förderbetrag für das städtische Lahnsteiner Theater wird – auch zur Freude der beiden Intendanten, Friedhelm Hahn und Ulrike Krapp – ab dem Jahr 2021 von 40.000 Euro jährlich auf € 80.000 Euro erhöht.

Im letzten September gab es bereits ein Gespräch zwischen u.a. Vertretern des Lahnsteiner Theaters, einem Vertreter des Lahnsteiner Vereins zur Kulturpflege e.V. und Michael Au vom Theaterreferat der Landesregierung. „Die vorgebrachten Argumente der Lahnsteiner waren so schlüssig, eindringlich und überzeugend, dass es zu dieser Erhöhung gekommen ist“, sagte Innenminister Lewentz bei der Übergabe des Bewilligungsbescheids in der Lahnsteiner Stadthalle. Weiterlesen

Tag des offenen Denkmals in Koblenz

in Koblenz
rogrammvorstellung im Gewölbesaal des Alten Kaufhauses u.a. im Beisein von Hausherr Martin Görlitz (sitzend, li.), Kulturdezernentin Dr. Margit Theis-Scholz (3. v. li.) und Vertretern von Landesmedienanstalt und Offenem Kanal.

KOBLENZ Der Tag des offenen Denkmals® steht vor der Tür und möchte wie jedes Jahr Denkmale würdigen. Der diesjährige Termin, am 13.09.20, steht unter dem Motto 2020 „Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken“ ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit. Weiterlesen

Bürgerstiftung – Kunstaktion an der Wand startet

in Rhein-Lahn-Kreis
Kunstaktion Hbf Bad Ems ist gestartet

BAD EMS Die Bürgerstiftung Bad Ems fördert auch weiterhin die vielseitige Jugend- und Kulturarbeit des Bad Emser Jugendzentrums. Für die geplante Kunstaktion des Jugendzentrums am Bad Emser Hauptbahnhof hat die Bürgerstiftung 1.500 Euro zur Verfügung gestellt. Die Kunstaktion sollte bereits im vergangenen Jahr durchgeführt werden, musste aber aus Witterungsgründen verschoben werden. Der zweite Versuch in den Osterferien 2020 fiel der Corona-Krise zum Opfer. Nun soll ein weiterer Anlauf unternommen werden, um den Eingangsbereich des Hauptbahnhofes zu verschönern.
Weiterlesen

Gehe zu Start