Kinder

Erste Farbgurtprüfungen im Dojo Katzenelnbogen

in Sport/VG Aar-Einrich
Erste Farbgurtprüfungen im Dojo Katzenelnbogen - Prüfung der Erwachsenen - von links: Stella Sauke, Petra Hofmann (beide Prüfungskommission), Jürgen Gebauer (Gelb), Anja Kermer (Gelb-Grün), Sarah Michel (Gelb), Martin Schramm (Braun, 2. Kyu), Magnus Laux (Braun, 2. Kyu), Fynn Tremper (Braun, 1. Kyu), Heidi Sauke (Braun, 1. Kyu), Mario Gröning, Wolfram Christ (beide Prüfungskommission) - Foto: Jürgen Fischer

KATZENELNBOGEN Aufgrund der coronabedingten Schließungen mussten die Karateka außergewöhnlich lange auf diesen Moment warten, aber am Freitag, den 10. September war es endlich soweit: im Dojo Katzenelnbogen fanden die ersten Farbgurtprüfungen seit der Gründung des Vereins im Sommer 2020 statt. Weiterlesen

Viel los bei den Ferienaktionen in Neuendorf – Fast 200 teilnehmende Kinder und Jugendliche

in Koblenz
Viel los bei den Ferienaktionen in Neuendorf - Fast 200 teilnehmende Kinder und Jugendliche (Foto: Stadt Koblenz)

KOBLENZ Vom Montag, den 16. August, bis zum Freitag, den 20. August, nahmen fast 200 Kinder und Jugendliche an den Ferienaktionen in der Großsiedlung in Neuendorf teil. An den fünf Tagen freuten sich die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen über verschiedene Workshops, eine Spieleolympiade, das Rockmobil der Stadt, einen Erste-Hilfe-Kurs der Malteser Koblenz und eine täglich stattfindende Fahrradwerkstatt. Weiterlesen

Lennart Siefert: Familien, Kinder und Jugendliche müssen im Fokus der Stadtpolitik stehen

in Lahnstein/Politik
Lennart Siefert: Familien, Kinder und Jugendliche müssen im Fokus der Stadtpolitik stehen

LAHNSTEIN Lahnstein ist zunehmend ein attraktiver Wohnort für junge Familien. Als frischer Familienvater und langjähriger Gruppenleiter der Ferienfreizeit „Scheune“ liegen Lennart Siefert, dem unabhängigen Kandidaten für die OB-Wahl am 26. September 2021, Kinder und Jugendliche besonders am Herzen. 

Das breite Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche sei auch ein Grund, weshalb sich junge Eltern für ein Leben in Lahnstein entschieden. „Unsere Sportvereine, das Jugendkulturzentrum, die Pfadfinder und Messdiener, Musikschulen und die Junge Bühne Lahnstein tragen erheblich dazu bei. Wie ich bereits bei meinem „Lennart-Live-Treffen“ mit den Lahnsteiner Vereinen betont habe, werde ich mich immer für Vereine und Gruppierungen stark machen. Kinder sind unsere Zukunft!

Ich möchte auch, dass alle Eltern einen Platz für ihre Kinder in einer Kindertagesstätte erhalten oder ein Betreuungsangebot in Lahnstein bekommen. Dazu ist es aus meiner Sicht notwendig, auch Arbeitgeber in der Stadt mit ins Boot zu nehmen, um gegebenenfalls weitere Kita-Plätze zu schaffen.“

An vielen Punkten sei Lahnstein schon gut aufgestellt. So beispielsweise in punkto Schule, denn in Lahnstein werden alle Schulformen angeboten. Dies müsse auch erhalten bleiben.

Für Jugendliche möchte Siefert offizielle Treffpunkte schaffen, die ein „Abhängen“ ermöglichen, ohne dass sich Anwohnerinnen und Anwohner gestört fühlen.

Ebenso müssten auch die bestehenden Spielplätze bleiben. Ein Wasserspielplatz am Rhein wäre für Siefert noch eine großartige Ergänzung. „Man muss das Rad nicht neu erfinden. Es gibt tolle Beispiele in unseren Nachbarstädten, die gut angenommen werden“, so Siefert.

Ihm schwebt auch ein Spielplatz für Erwachsene vor, um das innere Kind mal wieder herauszulassen und für eine gewisse Zeit den Alltag vergessen zu können. „Denn wann haben Sie das letzte Mal ausgelassen geschaukelt?!“

VG Loreley bietet Sommerfreizeit für Kinder aus den Flutgebieten

in VG Loreley
VG Loreley bietet Sommerfreizeit für Kinder aus den Flutgebieten

LORELEY In Kooperation mit den Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und dem Saarland und mit der Hilfe von Sponsoren und Spenden von heimischen Unternehmen sowie Bürger:innen lädt die Verbandsgemeinde Loreley um Bürgermeister Mike Weiland und Jugendpfleger Stefan Wöll gemeinsam mit einem ehrenamtlichen Betreuer:innenteam Kinder aus von der Flutkatastrophe betroffenen Familien zu einer Sommerfreizeit nach Kaub ins Mittelrheintal ein.

Am 22. August 2021 werden die Mädchen und Jungen zentral in der Verbandsgemeinde Adenau mit einem Bus und vom Betreuerteam abgeholt und am 27. August 2021 wieder zurückgebracht. „Im Rahmen der Hilfs-Patenschaft des Rhein-Lahn-Kreises möchte die Verbandsgemeinde Loreley einen besonderen Beitrag vor allem für die Kinder leisten, deren Familien von der Flut betroffen waren, weil uns von dort berichtet wird, dass die Kinder gerade jetzt Betreuungsangebote benötigen“, so Bürgermeister Mike Weiland, der selbst seit fast 3 Jahrzehnten in den Sommerferien eine Ferienfreizeit gemeinsam mit Ehrenamtlichen betreut. Weiterlesen

“Alle Jahre wieder“…… ist die SPD mit den beliebten Hot-Dogs in Nastätten vor Ort

in Politik/VG Nastätten
"Alle Jahre wieder“…… ist die SPD mit den beliebten Hot-Dogs in Nastätten vor Ort

NASTÄTTEN Am Montagabend verteilte der SPD – Ortsverein Nastätten „Heiße-Hunde“ an die 50 Zeltlagerkinder und 10 Betreuer. Die Gruppe traf gegen 18 Uhr, nach einer ausgiebigen Wanderung, hungrig auf dem Ölsberger Sportplatz ein. Die SPD-Aktiven waren vorbereitet, die 120 Würstchen heiß, die Brötchen aufgeschnitten, Gurken, Senf und Ketchup bereit. Von diesen offenbar sehr begehrten Hot-Dogs blieben ganze 4 übrig, und die SPD-Aktiven hatten lahme Arme und viel Freude.

Die ganze Aktion lief, mit sehr fröhlichen und diszipliniert Kindern, reibungslos unter Coronabedingungen ab. Hervorzuheben ist auch das Augenmerk der Betreuer auf die Nachhaltigkeit. Jedes Kind hatte sein eigenes Trinkgefäß dabei, das entsprechend gefüllt wurde.

Sockengirlande in der Lahnsteiner Bücherei – 123 Kinder machten bei der Aktion mit

in Lahnstein
Sockengirlande in der Lahnsteiner Bücherei - 123 Kinder machten bei der Aktion mit

LAHNSTEIN Im April hat die Stadtbücherei anlässlich des 25. Geburtstags von „Rabe Socke“ die Kinder der Goethe-Schule zu einer Sockenspende aufgerufen. Jeder Spende wurde mit einem kleinen Geschenk der Bücherei belohnt: einem Mitmachheft von Rabe Socke, Aufklebern und einem Klassensatz Kreide zur Verschönerung des Schulhofs.

123 Kinder machten bei der Aktion zum Geburtstag von Rabe Socke mit

Am Ende waren es ganze 123 Socken, die nun zu Ehren der beliebten Kinderbuchfigur in der Bücherei hängen.

Breite Zustimmung für den angedachten Mehrgenerationen-Garten im Diezer Schläfer

in VG Diez
Breite Zustimmung für den angedachten Mehrgenerationen-Garten im Diezer Schläfer

DIEZ Am 3. Juli besuchten über den gesamten Samstagnachmittag verteilt gut fünfzig Bewohner des Diezer Schläfers – insbesondere Familien mit ihren Kindern, aber auch etliche Gartenbaubegeisterte – die von „aufstehen Diez-Limburg“ und einer Anwohnerinitiative organisierte Info-Veranstaltung zur Erhaltung des ehemaligen Spielplatzes an der Lübener Straße als attraktive öffentliche Grünfläche für alle Generationen.

Der gelegentlichen Vorstellung im Stadtrat, den Spielplatz zum Bauplatz zu machen und die jetzige Grünfläche durch die Bebauung und die dann notwendige Schaffung von Kfz-Zuwegung und Stellplätzen zu versiegeln, stellt „aufstehen Diez-Limburg“ das vom Architekturbüro Sabine Kraus erarbeitete Konzept eines Mehrgenerationen-Gartens entgegen, das bereits Grundlage des von „aufstehen Diez-Limburg“ und der Anwohnerinitiative Anfang 2020 an die Stadt Diez gestellten Antrages ist, worüber in unserer Zeitung bereits vielfach und umfassend von allen Seiten berichtet wurde. Weiterlesen

Was für eine super Initiative von proKidsBraubach!

in VG Loreley
Was für eine super Initiative von proKidsBraubach!

BRAUBACH Vor einigen Wochen starteten mehrere Eltern gemeinsam das Projekt, den heruntergekommen Spielplatz an der alten Burg wiederzubeleben.

Ziel der Eltern ist es, einen Naturspielplatz für große und kleine Abenteurer und Entdecker dort entstehen zu lassen. Der Spielplatz soll größtenteils durch ehrenamtliche Arbeitseinsätze wiederhergestellt werden. Bekanntlich sind Spielplatzgeräte nicht günstig und deshalb braucht die Initiative nicht nur Unterstützung an ehrenamtlichen Helfern, sondern auch in finanzieller Hinsicht. Weiterlesen

VfL Osterspai hat Kinderfußball Training gestartet

in Sport/VG Loreley
VfL Osterspai hat Kinderfußball Training gestartet

OSTERSPAI Nach langen 7 Monaten kehrten unsere Bambinis vergangene Woche endlich auf den Werner-Reifferscheid-Platz zurück. Die letzte Trainingseinheit unserer Nachwuchskicker fand im vergangenen Oktober statt. Auch Petrus hatte ein Einsehen und so konnte fast eine Stunde ohne Regenunterbrechung gespielt werden. Die Freude war den Kindern deutlich anzumerken.

Nehmt Rücksicht aufeinander

in VG Aar-Einrich
Nehmt Rücksicht aufeinander

AAR-EINRICH Aufgrund der derzeitigen Situation werden unsere Rad- und Wanderwege, die zugleich auch Feld-, Wald- und Wiesenwege sind, vermehrt von verschiedenen Personengruppen genutzt.

Wir möchten nochmal an alle appellieren Rücksicht aufeinander zu nehmen. Neben den Freizeitsportlern, Spaziergängern und Kindern nutzen auch Anlieger und vor allem Landwirte die Wege um ihrer Arbeit nachzugehen.

Informationen zum Tourismus erhalten Sie bei Daniel Schmidt, Leiter der Tourismusabteilung, 06486/9179-141, tourismus@vg-aar-einrich.de und www.vg-aar-einrich.de

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier