Jasmin Lemler

Der Kreis fördert Mehrwegwindeln

in Rhein-Lahn-Kreis
Rhein-Lahn-Klimaschutzpaket: Projektförderung für Mehrwegwindeln

RHEIN-LAHN Wer mit Mehrweg-Windeln wickelt, leistet einen wichtigen Beitrag zur Abfallvermeidung. Einwegwindeln stellen einen Großteil des Restmüllaufkommens dar. Jedes Kind benötigt über die Wickelzeit (ca. 3 Jahre) ca. 5000 Einwegwindeln.

Mit dem Einsatz von Mehrwegwindeln kann der Anteil am Restmüllaufkommen reduziert werden.

Durch die Förderung der Anschaffung von Stoffwindeln mit einmalig 50 Euro möchte der Kreis anregen, einen Beitrag zur Abfallvermeidung zu leisten. Antragsberechtig sind Eltern von Kindern im Alter von 0-3 Jahre, die im Rhein-Lahn Kreis gemeldet sind.

Die Förderung erfolgt im Rahmen des Rhein-Lahn-Klimaschutzpaketes. Weitere Informationen bei der Klimaschutzmanagerin Jasmin Lemler unter jasmin.lemler@rhein-lahn.rlp.de

Gehe zu Start