Hallenbad

2,8 Millionen Förderung fürs Schulhallenbad

in Schulen/VG Loreley
Roger Lewentz und Detlev Pilger überbrachten Mike Weiland die frohe Botschaft.

LORELEY Die Verbandsgemeinde Loreley (VG) erhält die im Herbst von Bürgermeister Mike Weiland beantragte Bundesförderung zur Sanierung des Hallenbades an der Loreleyschule St. Goarshausen. Diese gute Botschaft überbrachten ihm jetzt am Tag der Bekanntgabe durch das Bundesinnenministerium der hiesige Bundestagsabgeordnete Detlev Pilger und Innenminister Roger Lewentz (beide SPD), die sich beide in enger Abstimmung mit der VG in regelmäßigem Austausch maßgeblich in deren Landesgruppe der Bundestagsfraktion sowie gegenüber Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) dafür eingesetzt haben.

„Das ist eine sensationelle Nachricht für die VG, denn ohne diese hohe Bundesförderung wäre uns eine Sanierung niemals möglich gewesen“, zeigt sich Bürgermeister Mike Weiland begeistert. Weiterlesen

VG Loreley stellt Förderantrag für Hallenbadsanierung

in VG Loreley
Verbandsgemeinderat will im Falle einer Bundesförderung Eigenanteil zur Sanierung des Hallenbades in St. Goarshausen-Heide stemmen

ST. GOARSHAUSEN  Rund um seinen Antrittsbesuch im Hallenbad in den Sommerferien, in dessen Rahmen sich Bürgermeister Mike Weiland gemeinsam mit dem Fachbereichsleiter Bauen, Gerd Schuster, und dem Fachbereichsleiter Bürgerdienste, Josef Bröder, einen Eindruck vom aktuellen Gesamtzustand des Hallenbades verschaffen konnte, hatte der Bund ein neues Förderprogramm für die Sanierung kommunaler Einrichtungen in Bereichen Sport, Jugend und Kultur angekündigt, auf das sich die Verbandsgemeinde zwischenzeitlich fristgerecht beworben hat, um das Hallenbad an der Loreleyschule modernisieren und instand setzen zu können.

„Mit Blick auf die aktuell geschätzten Gesamtkosten für die Sanierung von rund 3,5 Mio. Euro wird diese erhebliche Investition für die Verbandsgemeinde nur leistbar sein, wenn wir als finanziell notleidende Kommune eine höchstmögliche Bundesförderung erhalten“, stellt der Bürgermeister klar. Weiterlesen

Hallenbadsaison in Lahnstein eröffnet

in Lahnstein
Das Hallenbad der Stadt Lahnstein ist seit dem 15. September 2020 wieder geöffnet

LAHNSTEIN Das Hallenbad der Stadt Lahnstein ist seit dem 15. September 2020 wieder geöffnet – bedingt durch die Covid-19-Pandemie sind jedoch besondere Sicherheits- und Hygienemaßnahmen vonnöten.

So werden bis zu vier Zeitfenster zwischen jeweils zweieinhalb und dreieinhalb Stunden angeboten, zu denen geschwommen werden kann. Sonntagsnachmittags wird mit dreieinhalb Stunden der längste Zeitraum angeboten. Weiterlesen

Arbeiten für das neue Hallenbad starten

in Koblenz
Arbeiten für das neue Hallenbad starten

KOBLENZ Sicher war es bis hierhin ein langer Weg, aber nun starten die Arbeiten für das neue Hallenbad mit Sauna und Gastronomie am Rauentaler Moselbogen. Los ging es Anfang dieser Woche mit Landschaftsbauarbeiten. Hier ist eine Winkelstützmauer zu errichten, da man den Erdaushub der späteren Baugrube nicht abfahren wird, sondern zum Modellieren der Landschaft benötigt. Das Hallenbad mit Sauna und Gastronomie soll erhöht errichtet werden, um später aus dem Bau einen freien Blick auf die Mosel erhalten zu können. Die Landschaftsarbeiten sollen Ende der 43. oder Anfang der 44. Kalenderwoche abgeschlossen sein. Weiterlesen

Gehe zu Start