Baum

Borkenkäfer vertrieben, aber Baum entflammt

in Blaulicht/Koblenz
Borkenkäfer vertrieben, aber Baum entflammt

KOBLENZ Am Donnerstag, den 05.05.2022 gegen 9 Uhr wurde der Polizei Koblenz aufsteigender Rauch im Garten eines Wohnhauses am Zehnthof in Koblenz-Güls gemeldet. Die Einsatzkräfte konnten vor Ort einen brennenden Baum sichten. Weiterlesen

Anzeige

Familie Rölz aus Nassau: Baum als Erinnerung gestiftet – Besten Dank

in VG Bad Ems-Nassau
Familie Rölz aus Nassau: Baum als Erinnerung gestiftet - Besten Dank (Foto: Achim Steinhäuser)

NASSAU Pflanzen eines Baumes zu einem besonderen Lebensereignis wie Geburt, Hochzeit oder zur Erinnerung an Verstorbene ist eine Jahrhunderte alte Tradition. Denn ein Baum symbolisiert nicht nur den Lauf der Zeit und des Lebens, sondern er symbolisiert auch Beständigkeit, Liebe und Gemeinschaft. Die Grafenstadt Nassau hat diesen Brauch wiederaufgenommen und bietet Bürgern an, mit dieser Aktion nicht nur ein grünes Zeichen für die Zukunft, sondern auch einen Beitrag zum Stadtklima und Stadtbild zu setzen

Um als Bürger Nassaus einen Beitrag zum Stadtbild beizutragen, setzte – nachdem die Brüder Walter und Wolfgang Ellermeyer in diesem Jahr die alte Tradition wieder aufgriffen und ihrer Grafenstadt zwei Bäume auf dem „Pontchâteau-Platz“ pflanzten – nun auch die Familie Rölz mit Vater Friedrich-Wilhelm und dessen Söhne Raphael und Michael mit Ehefrau Kristina und den in diesem Jahr geborenen Sohn Oskar Rölz, diesen Brauch fort und stifteten ebenfalls der Stadt Nassau einen Baum. Weiterlesen

Anzeige

Symbolischen Baum für den Nassauer Nachwuchs im Freiherr vom Stein-Park gepflanzt

in VG Bad Ems-Nassau
Symbolischen Baum für den Nassauer Nachwuchs im Freiherr vom Stein-Park gepflanzt (Foto: Achim Steinhäuser)

NASSAU Symbol für Leben und Zukunft: Alljährlich wird im Nassauer Freiherr-vom-Stein-Park ein Baum stellvertretend für alle Neugeborenen der Grafenstadt gepflanzt, die im so genannten Kinderwaldjahr das Licht der Welt erblickt haben. Der Jahrgangsbaum, der für die neuen Erdenbürger dieses Jahr gepflanzt wurde, ist die Stechpalme (Ilex aquifolium), welche man zum Baum des Jahres 2021 ernannte. Weiterlesen

Anzeige

Hospizverein spendet Zuckerahorn für den Hauptfriedhof

in Koblenz
Hospizverein spendet Zuckerahorn für den Hauptfriedhof

KOBLENZ Die Laubfärbung des Zuckerahorns ist über seine nordamerikanische Heimat hinaus legendär. Künftig wird der Baum mit dem botanischen Namen Acer saccharum auch auf dem Hauptfriedhof Koblenz im Herbst ein Hingucker sein.

Ein 16 Jahre altes Exemplar fand jetzt dank einer Spende des Koblenzer Hospizvereins einen repräsentativen Standort am Ende der Platanenallee oberhalb des Napoleon-Denkmals. „Der Platz hätte unserer ehemaligen Vorstandsvorsitzenden und Geschäftsführerin Gisela Textor gefallen“, sagt Geschäftsführerin Ina Rohlandt. Weiterlesen

Anzeige
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier