Arbeiten

Arbeiten an KiTa-Erweiterung in Fachbach liegen weitgehend im Soll

in VG Bad Ems-Nassau

NIEVERN Auch wenn man von außen derzeit ein Fortkommen weniger sieht, geht es auch bei den Arbeiten an der Erweiterung der gemeinsamen Kindertagesstätte in Fachbach erfreulicher Weise gut voran und sie liegen weitgehend im Zeitplan. So sind die Rohinstallationen in den Bereichen Sanitär- und Elektro abgeschlossen. Auch bei den Heizungs- und Lüftungsanlagen gibt es keine weiteren Veränderungen, so dass sie termingerecht fertig werden. Leider wurden die Innenputzarbeiten mit einer Woche Verspätung aufgenommen, so dass sich die Verlegung des Estrichs voraussichtlich um einige Tage verzögert.

Man hofft, dass dieser zeitliche Verzug dennoch kompensiert werden kann. Mit Beginn der Betriebsferien der KiTa ab dem 09.08.2021 sollen die Installationsarbeiten im Bereich des Bestandsgebäudes beginnen, um die Versorgungsleitungen an den Neubau anzuschließen  (Pressemitteilung: Lutz Zaun, Ortsbürgermeister in Fachbach).

Eine „Steinwüste“ wird zum Blüten- und Insektenparadies

in VG Diez
Eine „Steinwüste“ wird zum Blüten- und Insektenparadies

DIEZ „In den zurückliegenden Jahren haben wir erfolgreich viele Einzelprojekte in Bezug auf Umwelt- und Naturschutz angesteuert und realisiert. Da sind Kleinigkeiten zu nennen wie etwa die Verwendung eines regionalen und in Glasflaschen abgefüllten Mineralwassers in unseren Sitzungen sowie Kaffeemilch in großen Glasbehältern statt in Einzelportion-Plastikverpackungen.

Wir haben aber auch umfangreichere Veränderungen herbeigeführt, etwa die Umstellung der Verwaltungs-Dienstwagen auf Hybridtechnik mitsamt den dazugehörigen Ladesäulen im Innenhof oder die energetische Sanierung des gesamten Verwaltungsgebäudes,“ erinnert sich Bürgermeister Michael Schnatz. Weiterlesen

Hollesser Rentner-Crew auch im Sommer stets aktiv

in VG Bad Ems-Nassau
Hollesser Rentner-Crew auch im Sommer stets aktiv

DORNHOLZHAUSEN Mit zwei kleinen Arbeitseinsätzen und einem Großeinsatz waren die Hollesser Rentner auch im Corona-Sommer aktiv. Gestartet wurde, nach einem Lock-Down, im Juli mit dem Streichen der Schutzhütte „Taunus-Blick“ und der Stele auf dem Hügelgrab. Weiterlesen

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier