Verkehrsunfall

Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen in Neuhäusel

in Blaulicht/Westerwald
Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen in Neuhäusel - Unfallstelle aus der B 49 (Foto: Polizei Montabaur)
Anzeige

NEUHÄUSEL/Ww Am gestrigen Abend gegen 20 Uhr 55 ereignete sich auf der B 49 bei Neuhäusel ein Verkehrsunfall bei dem zwei Personen schwerverletzt wurden. Ein Fahrzeugführer fuhr auf dem Beschleunigungsstreifen von der B 260 aus kommend auf die B 49 in Fahrtrichtung Montabaur auf.

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet ein von hinten herannahender PKW Volvo auf die Gegenspur und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden PKW BMW. Der PKW Volvo begann zu brennen.

Beide Fahrzeugführer konnten aus den Fahrzeugen geborgen werden und wurden schwerverletzt in umliegende Krankenhäuser verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Feuerwehren Neuhäusel und Eitelborn waren mit 27 Personen im Einsatz; die Strecke war bis 0:40h zwecks Unfallaufnahme und Reinigung vollgesperrt.

Anzeige

Verkehrsunfall Braubacher Straße in Bad Ems

in Blaulicht/VG Bad Ems-Nassau
Braubacher Straße in Bad Ems ist nach einem Verkehrsunfall gesperrt.
Anzeige

BAD EMS (ots) Heute kam es gegen 18:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person im Bereich der Badhausstraße – Ecke Braubacherstraße in Bad Ems. Der alleinbeteiligte Verkehrsunfallverursacher kollidiert aus bisher unbekannter Ursache mit einem in der Badhausstraße, Ecke Alexanderstraße, ordnungsgemäß parkenden PKW.

Durch die Wucht des Aufpralls wird das parkende Fahrzeug bis zum dort befindlichen Mauervorsprung versetzt und droht nun in der Folge etwa 1,50m herabzustürzen Die Badhausstraße ist für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme sowie die aufwendige Bergung der verunfallten Fahrzeuge ab der Einmündung Wilhelmsallee bis zur Einmündung Villenpromenade bis voraussichtlich 20:00 Uhr vollgesperrt.

Anzeige

Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen und acht beteiligten Fahrzeugen in Kamp-Bornhofen

in Blaulicht/VG Loreley
Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen und acht beteiligten Fahrzeugen in Kamp-Bornhofen
Anzeige

KAMP-BORNHOFEN (ots) Gestern (07.12), gegen 16:40 Uhr, befuhr ein 74-jähriger PKW-Fahrer die abschüssige K 103 von Dalheim kommend und verlor etwa 150 Meter hinter dem Ortseingang Kamp-Bornhofen, vermutlich aufgrund zu hoher, den Straßenbedingungen nicht angepasster Geschwindigkeit, die Kontrolle über sein Fahrzeug.

In einer Rechtskurve kam er mit seinem PKW nach links von seiner Fahrbahn ab und prallte gegen den dortigen Bordstein. Das Fahrzeug drehte sich daraufhin um 180 Grad und stieß mit dem Heck gegen sieben rechts ordnungsgemäß geparkte Autos.

Abschließend blieb das Fahrzeug des Unfallverursachers, total beschädigt, entgegen der ursprünglichen Fahrtrichtung liegen. Der 74-Jährige und seine Beifahrerin wurden bei dem Unfall schwer, jedoch nach derzeitiger Kenntnis nicht lebensbedrohlich verletzt, der Gesamtsachschaden beläuft sich auf schätzungsweise über 40.000 Euro. Neben Polizei und Rettungskräften waren auch etwa 30 Kräfte der freiwilligen Feuerwehr Kamp-Bornhofen und St. Goarshausen im Einsatz.

Anzeige

Tödlicher Verkehrsunfall in Nassau

in Blaulicht/VG Bad Ems-Nassau
Tödlicher Verkehrsunfall in Nassau
Anzeige

NASSAU (ots) Am heutigen Montag (06.12) meldete die Rettungsleitstelle gegen 08:15 Uhr einen nicht ansprechbaren Fahrzeugführer auf der B260 zwischen Nassau und Singhofen nach einem Verkehrsunfall. Nach Ermittlungen vor Ort und der Aussage eines Verkehrsunfallzeuge, befuhr der 65-jährige Fahrzeugführer aus dem Rhein-Lahn-Kreis mit seinem PKW die B260 aus Richtung Nassau kommend in Fahrtrichtung Singhofen.

Hierbei bremste er offenbar immer wieder ohne ersichtlichen Grund ruckartig ab und beschleunigte anschließend wieder. In einer Linkskurve kam er schließlich on erfindlichen Grund, auch hier bei geringer Geschwindigkeit, nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte mit seinem PKW die Leitplanke.

Nach der Kollision kam das Fahrzeug zum Stillstand. Der Unfallzeuge begab sich als Ersthelfer zum PKW des Verunfallten. Auf Ansprache reagierte der im PKW befindliche Fahrzeugführer nicht mehr. Die Person war ohne Bewusstsein. Es ist davon auszugehen, dass er kurz vor dem Unfallereignis einen Herzinfarkt erlitten und infolgedessen die Kontrolle über sein Auto verloren hatte.

Unfallbedingt erlitt er keine Verletzungen. Die Person wurde vor Ort im Rettungswagen reanimiert, verstarb jedoch wenig später im Krankenhaus.

Anzeige

Schwerer Verkehrsunfall mit 3 verletzten Personen bei Großholbach

in Blaulicht/Westerwald
Schwerer Verkehrsunfall mit 3 verletzten Personen bei Großholbach
Anzeige

MONTABAUR (ots) Heute (05.12.21), gegen 18:10 Uhr ereignete sich auf der L318, Gemarkung Großholbach ein schwerer Verkehrsunfall. Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw wurden hierbei drei Personen verletzt, zwei davon schwer.

Die Unfallbeteiligten wurden in umliegende Krankenhäuser verbracht. Die Fahrbahn musste für die Zeit der Rettungsmaßnahmen voll gesperrt werden. Vor Ort waren Rettungskräfte des DRK, die Feuerwehr der VG Montabaur und die Polizei Montabaur.

Anzeige

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Miehlen

in Blaulicht/VG Bad Ems-Nassau
Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Miehlen
Anzeige

MIEHLEN (ots) Am heutigen Freitag (03.12.2021) kam es in den späten Nachmittagsstunden zu einem Verkehrsunfall in der Ortslage in Miehlen, bei welchem eine 43-jährige Fahrzeugführerin im Zuge eines Abbiegevorgangs mit einem 62-jährigen Fußgänger kollidierte.

Der Fußgänger musste zur weiteren medizinischen Versorgung in ein umliegenden Krankenhaus verbracht werden.

Anzeige

Schwerer Verkehrsunfall mit 3 beteiligten Fahrzeugen auf der B42 in Lahnstein

in Blaulicht/Lahnstein
Schwerer Verkehrsunfall mit 3 beteiligten Fahrzeugen auf der B42 in Lahnstein (Foto: Polizei Lahnstein)
Anzeige

LAHNSTEIN (ots) Am 10.11.2021 gegen 05:35 Uhr ereignete sich auf der B42 zwischen den Abfahrten Oberlahnstein und dem Lahnecktunnel ein Unfall mit 3 beteiligten Fahrzeugen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen befuhr ein 35-jähriger Audi-Fahrer die B42 von Braubach kommend in Fahrtrichtung Koblenz. Er hatte verbotswidrig die Nebelschlussleuchte eingeschaltet. Weiterlesen

Anzeige

Schwerer Verkehrsunfall auf der B49 zwischen Montabaur und Niederelbert

in Blaulicht/Rheinland-Pfalz
Schwerer Verkehrsunfall auf der B49 zwischen Montabaur und Niederelbert
Anzeige

MONTABAUR (ots) Am heutigen Morgen, gegen 08:09 Uhr kam es auf der B 49, im Bereich der Abfahrt Montabaur-Horressen zu einem schweren Verkehrsunfall. Aktuell ist die Bundesstraße im dortigen Bereich voll gesperrt. Zur Zeit befinden sich starke Kräfte DRK, Feuerwehr und Polizei im Einsatz. Wir werden nachberichten.

Anzeige

Verkehrsunfall – Kind schwer verletzt

in Blaulicht/VG Bad Ems-Nassau
Verkehrsunfall Kind schwer verletzt
Anzeige

BAD EMS Ein 52 Jahre alter PKW Fahrer befuhr die Arenberger Straße (B261) in Bad Ems in Richtung Denzerheide. In Höhe der Hausnummer 23 rannte unvermittelt ein 5 Jahre altes Kind zwischen zwei Kleintransportern auf die Fahrbahn und wurde durch den PKW erfasst. Das Kind musste mit schweren Verletzungen durch den Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Zeitweise kam es zu Straßensperrungen während der Unfallaufnahme sowie zur Landung des Hubschraubers.

Anzeige

Fachbach – Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort ***Zeugen gesucht***

in VG Bad Ems-Nassau
Fachbach - Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort ***Zeugen gesucht***
Anzeige

FACHBACH (ots) Am 29.05.2021, ca. 20:20 Uhr, erhielt die Polizeiinspektion Bad Ems den Hinweis über eine Verkehrsunfallflucht in der Sommerstraße in Fachbach. Ein royal-blauer Transporter, ähnlich eines VW Caddys, mit mehreren Personen besetzt, habe in der Sommerstraße gewendet und sodann mit dem rechten Frontbereich des Fahrzeuges einen Betonpfosten umgefahren.

Der Unfallverursacher verließ ohne die Feststellung seiner Personalien zu ermöglichen die Unfallstelle in Richtung Koblenzer Straße in Fahrtrichtung Bad Ems.

Anzeige
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier
Anzeige