Stolpersteine

Stolpersteine im Aar-Einrich erstrahlen im neuen Glanz

in VG Aar-Einrich
Stolpersteine im Aar-Einrich erstrahlen im neuen Glanz

FLACHT In dieser Woche ist der Arbeitskreis STOLPERSTEINE unterwegs um die bisher verlegten 33 Steine  in Flacht, Oberneisen, Hahnstätten, Burgschwalbach, Herold, Kördorf, Allendorf, Kaltenholzhausen zu putzen. Grundsätzlich halten die „STOLPERSTEINE“ der Witterung gut stand, sie müssen allerdings regelmäßig gereinigt werden,  da sie ansonsten nachdunkeln und nicht mehr so leicht ins Auge fallen. Die Erinnerung an das Schicksal von Menschen, die im Nationalsozialismus ermordet, deportiert oder vertrieben worden sind, soll so dauerhaft aufrecht erhalten bleiben. Weiterlesen

Anzeige

Realschule Plus Bad Ems-Nassau pflegen Stolpersteine und arbeiten mit Beirat für Migration zusammen

in Allgemein
Stolpersteine im Rhein-Lahn-Kreis

BAD EMS Der Beirat für Migration und Integration (BMI) beschloss, bei der Pflege des jüdischen Kulturerbes mit der Realschule+ Bad Ems-Nassau zusammenzuarbeiten. Bereits in der Vergangenheit kümmerten sich Schüler mit Unterstützung der Bürgerstiftung um die Pflege der in Bad Ems verlegten Stolpersteine, die in den Jahren von 2009 bis 2013 von dem Künstler Günther Demnig verlegt wurden. Die jungen Leute organisierten diese Aktion in ihrer Freizeit selbst und sorgten dafür, dass vor dem Gedenktag zur Reichspogromnacht am 9. November die Steine blank poliert waren und glänzten. Weiterlesen

Anzeige
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier