Sternenkinder

Gedenken an die „Sternenkinder“

in Lahnstein
Gedenken an die „Sternenkinder“

LAHNSTEIN Angemessen war das Gedenken an der anonymen Grabstätte für die viel zu früh verstorbenen „Sternenkinder“ auf dem Friedhof in der Braubacher Straße. Der Trägerverein der Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle „Frauenwürde Rhein-Lahn“ hatte gemeinsam mit der katholischen Kirchengemeinde Sankt Martin zum Gedenken unter freiem Himmel eingeladen.

Peter Auras, Vorstandsmitglied von „Frauenwürde“, musizierte mit der Gitarre. Gemeindereferentin Hella Schröder hielt eine kleine Ansprache. Das weltweite Kerzenleuchten am zweiten Dezembersonntag (Internationales Worldwide Candle Ligthing) gibt es seit 25 Jahren. Weiterlesen

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier