Pflanzung

Städtische Baumexperten pflanzen Rotbuchen als Baum des Jahres 2022

in Koblenz
Foto (Stadt Koblenz / Groß): Zehn Rotbuchen als Baum des Jahres 2022 haben die Baumexperten des Eigenbetriebs Grünflächen- und Bestattungswesen im Vogelschutzpark auf der Karthause gepflanzt.

KOBLENZ Es soll eine Tradition für die Baumexperten der Stadt Koblenz werden: Zum zweiten Mal pflanzten sie im Vogelschutzpark auf der Karthause für den Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen den Baum des Jahres. Den Titel hat die Dr. Silvius-Wodarz-Stiftung für 2022 an die Rotbuche verliehen. Für die Aktion wurden rund zwei Meter große Buchen in einer Baumschule gekauft. Zehn Exemplare mit dem botanischen Namen Fagus sylvatica sollen nun unter einem schützenden Dach zu stattlichen Bäumen heranwachsen. Weiterlesen

Anzeige

Neue Bäume für den Lahnsteiner Stadtwald – Gelungene Baumpflanzaktionen

in Allgemein
Im Lahnsteiner Stadtwald stehen nach der Baumpflanzaktion für Familien nun neue Jungbäume. (Fotos: Peter Ring / Stadtverwaltung Lahnstein)

LAHNSTEIN Am vergangenen Samstag, 09. April lud die Stadt Lahnstein zur Baumpflanzaktion für Familien in den Stadtwald ein. Einerseits sollte der Fokus damit auf die Problematik der Waldschäden gelegt werden – besonders nach den dramatischen Borkenkäferschäden der vergangenen Dürresommer. Gleichzeitig wurden die wichtigen Aufgaben der Wälder in der Natur hervorgehoben: Wälder speichern und reinigen Wasser, schützen den Boden, kühlen die Städte und Dörfer, liefern den wertvollen Rohstoff Holz, bieten Lebensraum für eine Vielzahl von Pflanzen und Tieren, sind Erholungsraum für Menschen und speichern CO2. Weiterlesen

Anzeige
Gehe zu Start