Lautert

Kreisstraße (K) 92 zwischen Oberwallmenach und Lautert wird saniert

in VG Nastätten
Kreisstraße (K) 92 zwischen Oberwallmenach und Lautert wird saniert

LAUTERTWas lange währt, …“ so könnte das Kapitel „Sanierung K92“ überschrieben werden. Nun haben die lang ersehnten Bauarbeiten an der Straße zwischen Lautert und Oberwallmenach begonnen. Weiterlesen

Anzeige

Ausbau der K 92 von Oberwallmenach nach Lautert

in VG Nastätten
Ausbau der K 92 von Oberwallmenach nach Lautert

LAUTERT/OBERWALLMENACH Die K 92 von Oberwallmenach nach Lautert wird ausgebaut. Der Ausbau erfolgt überwiegend im Hocheinbau. Außerdem werden die Entwässerungsanlagen errichtet und durch ein Mulden-Rigolen-System die Entwässerung sichergestellt. Der Bau erfolgt aufgrund der vorhandenen geringen Fahrbahnbreiten unter Vollsperrung. Die Umleitungsstrecke verläuft über die Landesstraßen L 337 und L 333 nach Oberwallmenach. Der Beginn der Arbeiten ist für den 4. Juli geplant und wird voraussichtlich bis Ende August andauern. Die Baukosten betragen 485 000 Euro.

Anzeige

BEN Kurier spendiert der Gemeinde Lautert eine neue Webseite

in VG Nastätten
Die neue Webseite der Gemeinde Lautert ist online

LAUTERT Es ist geschafft. Lange hat es gedauert bis zum Relaunch der neuen Webseite von Lautert in der Verbandsgemeinde Nastätten. Doch das Warten für die Bürger dürfte sich gelohnt haben. Die neue Homepage bietet so einige neue Funktionen die es vorher nicht gab. Von einem Eventkalender über Nachrichten aufs Handy, WhatsApp Support, Dokumentenbox, neue Beitragsdarstellungen, Videos und vieles mehr. Natürlich mit Responsive Darstellung und SEO optimiert.

Heute ging die Seite wieder online und wurde der Gemeinde Lautert übergeben. Ab sofort übernimmt Simon Hillen vom Heimatverein die Pflege des Contents. Bis zum Wochenende werden auch wir noch ein paar weitere spannende Features einbauen und schauen ob wir noch den einen oder anderen Bug finden werden.

Aufrufbar ist die neue Webseite unter www.lautert-taunus.de

Wir freuen uns mit der Gemeinde Lautert und sind gespannt, wie sie dieses Projekt weiter umsetzen werden. Kosten sind für die Gemeinde keine entstanden. Bei einem guten Glas Wein wird man demnächst gemeinsam den Erfolg feiern.

Anzeige

Gebäudebrand in Buch

in Blaulicht/VG Nastätten
Foto: Feuerwehr VG Nastätten

BUCH Am Montag den 08. November kam es gegen 23 Uhr zu einem Wohnhausbrand in Buch. Insgesamt drei Trupps unter Atemschutz rückten in das stark verrauchte Gebäude vor und konnten den Brand im Dachgeschoss lokalisieren.

Durch die frühe Erkennung des Brandes und den schnellen Einsatz der Feuerwehr im Innenangriff konnte der Brand auf das Dachgeschoss begrenzt werden. Zum Glück wurde schnell festgestellt, dass sich keine Personen mehr im Gebäude befanden.
Weiterlesen

Anzeige
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier