Dirk kaschinski

SPD Bundestagskandidatin Tanja Machalet ist Freitag, 18 Uhr LIVE im BEN Radio

in Rhein-Lahn-Kreis
Die SPD Bundestagskandidatin Tanja Machalet ist Freitag um 18 Uhr LIVE im BEN Radio (//ben-radio.de)

Am Freitag um 18 Uhr, begrüßen wir LIVE die SPD Bundestagskandidatin Tanja Machalet in der Sendung Rhein-Lahn-Talk BEN Radio. Im Studio Dornholzhausen werden wir viele spannende Eindrücke über die engagierte Politikern bekommen. Dabei geht es natürlich auch um Politik. Doch viel mehr interessiert uns der Mensch hinter der den Kulissen.

Wir freuen uns auf die LIVE Sendung mit Tanja Machalet. Moderiert wird der Rhein-Lahn-Talk von Michael Brügemann und Dirk Kaschinski Empfangbar ist die Sendung auf //ben-radio.de Im direkten Anschluss senden wir ab 20 Uhr LIVE für das Stadtfest in Nastätten.

Benefizkonzert in Arzbach – Heute 19:30 – mit Max Headroom – Eintritt frei – BEN Radio Live vor Ort

in VG Bad Ems-Nassau
Benefizkonzert in Arzbach - Heute 19 Uhr 30 - mit Max Headroom - Eintritt frei - BEN Radio Live vor Ort

ARZBACH Heute startet um 19 Uhr 30 das Benefizkonzert zu Gunsten krebskranker Kinder in Arzbach. Eine tolle Geschichte die das BEN Radio gerne unterstützt. Deshalb sendet das BEN Radio (//ben-radio.de) ab 18 Uhr 30 LIVE vor Ort.

Moderiert wird die Sendung von Michael Brüggemann und Dirk Kaschinski. Und warum wir das unterstützen? Weil das eine richtig gute Sache ist. Im Fokus stehen aktuell die Flutopfer. Und das zu recht. Aber dennoch darf man nicht all die anderen Menschen vergessen die auch Hilfe brauchen. Und dazu gehören auch die Schwächsten. Die Kinder.

Und der Veranstalter Robin Scheider hat sich richtig was einfallen lassen. Top Acts mit Max Headroom und Take it easy werden die Bühne rocken. Das BEN Radio wird LIVE vor Ort das Benefizkonzert begleiten. Und das Beste… Der Eintritt ist frei. Tolle Musik und gleichzeitig helfen. Was möchte man mehr?

Ort: Am Schwimmbad 0 – 56337 Arzbach – Glücksgefühl

Tolle Aktion des Johannes Gymnasiums und Weingut Spurzem – BEN Radiotalk mit 250 € Erlös für Ruanda

in Koblenz/Lahnstein
Pressebild: v.l.n.r.: Gerhard Spurzem (Weingut Spurzem), Rudolf Loch (Schulleiter Johannes-Gymnasium Lahnstein), Dirk Kaschinski (Moderator BEN-Radio) – das Bild ist presserechtlich seitens des Weinguts Spurzem zur Veröffentlichung autorisiert.

LAHNSTEIN/KOBLENZ Über 1000 Zuhörer/innen verfolgten am 11. Juni den philosophischen Radiotalk mit digitaler Weinprobe über den Online-Radiosender BEN-Radio aus dem Weingut Spurzem in Koblenz-Güls.

Philosophie im Weingut

Die gemeinsame Veranstaltung des Weinguts mit dem Johannes-Gymnasium in Lahnstein beschäftigte sich mit der philosophisch-theologischen Frage nach Tod, Unsterblichkeit und Auferstehung. Neben den Positionen von Platon und Aristoteles erfuhren die Zuhörer sehr viel über den Weinbau in einem modernen Weingut.

Durch den Verkauf des Weins erbrachte die Veranstaltung einen Erlös von 250 €, der zugunsten der ruandischen Partnerschule des Johnnys in Nyarurema seitens des Weinguts Spurzem gespendet wurde.

“Great Spaß of Europe” – Die neue Satire Show im BEN RADIO – NEU – Freitag 19 Uhr auf ben-radio.de

in Rhein-Lahn-Kreis
Great Spaß of Europe - Der neue satirische Wochenrückblick im BEN Radio (ben-radio.de)

Jetzt ist er da. Der Satirische Wochenrückblick auf den Rhein-Lahn-Kreis. Am Freitag 19 Uhr startet im BEN Radio die neue Show Great Spa(s)ß of Europe. Eine völlig neue und manchmal etwas irre Sichtweise auf die kleinen und großen Kuriositäten im Kreis.

Sei es die Politik, Veranstaltungen, spannende Menschen oder einfach nur ein Schildbürgerstreich…. Alles wird von den Moderatoren Michael Brüggemann und Dirk Kaschinski unter die satirische Lupe genommen. Zwei Stunden Spaß auf ben-radio.de Ob sie mitmachen dürfen? Na klar. Anrufer werden in die Sendung geholt, WhatsApp Nachrichten sind möglich und auch der Chat ist offen.

Und wer weiß…. Vielleicht rufen die Moderatoren auch den einen der anderen LIVE in der Sendung an.

Der BEN Kurier geht neue Wege

in Rhein-Lahn-Kreis
Bei der notariellen Vertragsunterzeichnung (von links): Daniel Knoll, Frank Ackermann, Annemarie Glessing, Dirk Kaschinski

Ein Riesenschritt für den BEN Kurier und ein Grund zum Feiern. Vor wenigen Tagen wurden die Verträge für die neue BEN Medien Gesellschaft unterzeichnet. Diese umfasst den Verlag mit dem BEN Kurier, das BEN Radio, die Werbeagentur Orleando und die Durchführung von kulturellen Veranstaltungen im Rhein-Lahn-Kreis. Dieser Weg war immens wichtig. Bisher wurde der BEN Kurier und alle anderen Projekte rein ehrenamtlich geführt. Sämtliche Kosten wurden privat getragen. Öffentliche Unterstützung gab es nicht.

In weniger als zwei Jahren avancierte der BEN Kurier zu eine der größten Online-Zeitungen im Rhein-Lahn-Kreis. Die Arbeit dahinter ist enorm. Acht bis zehn Stunden täglich benötigten wir für Recherchen, den Satz und die Erstellung von Artikeln. Zusätzlich entwickelten wir die Projekte technisch weiter.

Der BEN Kurier wurde bis dato von sechs Autoren ehrenamtlich begleitet. Neu ist die Serie: „Wir im Rhein-Lahn.“ Dort werden Firmen und spannende Menschen der Region vorgestellt.

Das Ben Radio ist ein weiteres großes Projekt. Acht ehrenamtliche Moderatoren aus dem Rhein-Lahn-Kreis wenden ihre Freizeit dafür auf um ein lokales Programm zu gestalten. Die Sparte des BEN Radios soll technisch weiter ausgebaut werden. In dem Bereich wird in Zukunft viel geschehen. Lassen Sie sich überraschen.

Ebenso zählen die Bereiche Werbeagentur und Webdesign (Orleando) zum neuen Konzept der BEN Medien. Aber das war noch nicht alles. Sie freuen sich auf spannende Veranstaltungen im Rhein-Lahn-Kreis? Auch die wird es schon sehr bald geben. In sämtlichen Verbandsgemeinden, bis hin zur Stadt Lahnstein, bietet die neue Gesellschaft spannende Erlebnisse an. Die ersten können sie bereits auf den Seiten des ben-kurier.de und ben-radio.de unter der neuen Rubrik „Events“ finden.

Ob der BEN Kurier kostenpflichtig wird? Nein. Auf gar keinen Fall. Werbung wird es geben aber niemals kostenpflichtige Beiträge. Einnahmen fließen wieder in den Ausbau der Projekte zurück. Unser Ziel ist und bleibt der Mehrwert für den Rhein-Lahn-Kreis und nicht die Gewinnmaximierung.

Wir freuen uns gemeinsam auf die neuen Aufgaben und danken allen die das Projekt tatkräftig unterstützen.

Rhein-Lahn-Talk mit Gast Uwe Bruchhäuser – Heute 18 Uhr

in VG Bad Ems-Nassau
Der Verbandsbürgermeister (Bad Ems-Nassau) ist Samstag um 18:00 Uhr zu Gast im BEN-Radio

Heute um 18 Uhr ist der Verbandsbürgermeister (Bad Ems-Nassau) Uwe Bruchhäuser zu Gast im BEN-Radio. Wir freuen uns sehr auf den populären Lenker & Denker aus der Kurstadt. Als Zuhörer erleben Sie Uwe Bruchhäuser hautnah und wir freuen uns auf die eine oder andere Anekdote aus seinem bewegten Leben.

Moderiert wird die Sendung vom Rhein-Lahn-Talk Moderator Dirk Kaschinski. Im direkten Anschluss an die Sendung, startet um 20 Uhr Sven Scharf mit cooler Partymusik auf ben-radio.de

Autor Michael von Kunhardt zu Gast im BEN-Radio

in Gesundheit/Rhein-Lahn-Kreis
Michael von Kunhardt stellt im BEN Radio sein neues Buch "Mentalgiganten" vor

Am Samstag um 18:00 Uhr ist der bekannte Schriftsteller und Mentaltrainer Michael von Kunhardt zu Gast im BEN Radio.

Wir freuen uns auf diesen spannenden Gast, denn mit seinem neuen Buch “Mentalgiganten” verrät uns der ehemalige Profisportler und Unternehmer Methoden, wie wir ein wenig gelassener, ein bisschen besser und zufriedener werden können.

Moderiert wird die Sendung von der Buchspezialistin Elfie Klein und Rhein-Lahn-Talk Moderator Dirk Kaschinski. ben-radio.de

“Männer ticken anders” – Donnerstag 19 Uhr im BEN-Radio

in VG Bad Ems-Nassau
Die neue Show mit Annemarie Glessing auf ben-radio.de

DORNHOLZHAUSEN Männer ticken anders und Frauen gar nicht…… Die neue Show im BEN-Radio. Morgen startet dieses wahnwitzige Experiment um 19 :00 Uhr auf ben-radio.de
Da darf man gespannt sein wer besser wegkommen wird. Die weibliche Fraktion wird vertreten von der Moderatorin Annemarie Glessing. Sie trat das erste Mal in der Sylvester Show auf. Und so wirklich gut werden die Männer wahrscheinlich nicht bei ihr wegkommen. Aber keine Angst. Auch dieses Geschlecht steht am Donnerstag nicht alleine da.

Wagemutig wird der Moderator Dirk Kaschinski erklären weshalb die Männer doch so viel besser sind (oder auch nicht).

Auf jeden Fall wird es ein lustiger Abend werden. Selbstverständlich werden beide Seiten mit zahlreichen (selbst erfundenen) Fakten belegen  warum es nur ein starkes Geschlecht geben kann. Und das sind selbstverständlich die….

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier