Anzeige

Populäre Beiträge

Volleyballfeld für die Gemeinde Rettert

in VG Aar-Einrich
Volleyballfeld für die Gemeinde Rettert

RETTERT Sun, Fun und Action hieß es auf dem Sportplatz in Rettert. Der Jugend- und Heimatverein Rettert hat neben kleineren Anschaffungen für den Spielplatz auch ein aufbaubares Volleyballfeld für die Gemeinde erworben.  Dies war ein Wunsch von jungen Bürgerinnen und kann innerhalb der Gemeinde gerne ausgeliehen werden. 

An einem schönen sonnigen Abend wurden, bei kühlen Getränken und Gegrilltem, ein paar Partien auf dem Volleyballfeld ausgetragen.  Danke an die Teilnehmer, Helfer und auch Zuschauer für die vielen Ballwechsel und den schönen Abend!

Anzeige

Otto Aulmann feierte seinen 102. Geburtstag in Geisig – Glückwunsch!

in VG Bad Ems-Nassau
Foto von links: Frank Alberti, Otto Aulmann, Erika Fritsche, Birk Utermark,

GEISIG 102 Jahre. Was durfte Otto Aulmann alles erleben in seinem Buch der Erinnerungen? 1920 trat der Friedensvertrag von Versailles in Kraft. Leider hielt er nicht allzu lange und Otto Aulmann erlebte die düstere Zeit der NSDAP Herrschaft und den II Weltkrieg. Doch es war auch die Zeit des Fortschritts. 1927 wurde ein Impfstoff gegen die Tuberkulose gefunden und 1942 das Penicillin. Die Antibabypille gab es seit 1960. Fernsehen? Theoretisch seit 1936. 1961 flog Juri Gagarin in den Weltraum und 1969 Neil Armstrong auf den Mond. Eine spannende Zeit und Otto Aulmann aus Geisig ist Zeitzeuge dieser Epoche. Weiterlesen

Anzeige

Gelungenes Springreitturnier beim Reit- und Fahrverein in Nastätten – Video im Beitrag

in Vereine/VG Nastätten
Springturnier im Mai 2022 in Nastätten

NASTÄTTEN Reiten ist nur etwas für eine elitäre Gesellschaft? Weit gefehlt. Der 1. Vorsitzende vom Reit- und Fahrverein Nastätten e.V. erklärt im Video, weshalb das Reiten, selbst für Kinder, eine erschwingliche Möglichkeit ist. Am 07. und 08. Mai richtete der Verein ein großes Springreiterturnier aus. Zahlreiche Starten aus ganz Deutschland waren am Start. Natürlich waren auch  die Vereine aus der Region vertreten.

Ob man nun den Pferdesport liebt oder nicht spielte keine Rolle. Wer das Reiten beobachtet, fiebert automatisch mit. Dazu gehören professionelle Moderationen aus der Lautsprecherbox und ein wenig Musik im Hintergrund. Für das leibliche Wohl war selbstverständlich gesorgt. Von Softgetränken über ein gutes Bier bis hin zur deftigen Bratwurst war alles da was das Herz begehrte. Interessant an diesem Nachmittag war, dass es keine Verlierer gab. Jeder Reiter wurde frenetisch bejubelt. Natürlich gab es in den Durchgängen auch sportliche Sieger doch darum ging es den Zuschauern gar nicht. Hier stand die familiäre Atmosphäre der gelungenen Veranstaltung im Vordergrund.

Anzeige

3 Millionen Euro Landesmittel für das St. Vincenz Krankenhaus in Diez

in Politik/VG Diez
3 Millionen Euro Landesmittel für das St. Vincenz Krankenhaus in Diez

DIEZ Das St. Vincenz Krankenhaus in Diez erhält 3 Millionen Euro aus dem Krankenhausinvestitionsprogramm des Landes. Vorgesehen ist die Summe für die Generalsanierung der Stationen. „Die Förderung des St. Vincenz Krankenhauses in Diez ist ein wichtiger Schritt für die Menschen in der Region“, sagt der heimische Landtagsabgeordnete Jörg Denninghoff. „Insgesamt stellt die Landesregierung den Krankenhäusern im Land 136 Millionen Euro zur Verfügung – 71 Millionen für bauliche Investitionen und 65 Millionen als Pauschalförderung. Ein starkes und effizientes Mittel zur Kräftigung des hohen Niveaus der medizinischen Versorgung in Rheinland-Pfalz.“ Weiterlesen

Anzeige

Tag der Berufe eröffnete am Goethe-Gymnasium neue Welten

in Schulen/VG Bad Ems-Nassau
Foto von links: Stellvertretender Schulleiter Markus Pfaff, Martina Groß

BAD EMS Die Berufsorientierung am Goethe-Gymnasium unter Federführung von Martina Groß konnte am 5. Mai 2022 endlich wieder durchstarten und zum Tag der Berufe einladen. Ein ungewohntes Bild war im Foyer und in den Fluren des Goethe-Gymnasiums zu sehen, als Polizisten, Bundeswehrbedienstete, Vertreter der Deutschen Bahn, Menschen mit Werbebannern, Koffern und technischem Equipment die Schule in einen Marktplatz der beruflichen Möglichkeiten verwandelten. Nach coronabedingter Pause, zum ersten Mal seit 2019, folgten zahlreiche Vertreter verschiedener Berufssparten der Einladung des „Goethe“ und stellten ihre Expertise zur Verfügung, um den Gymnasiasten den Weg in die berufliche Zukunft zu erleichtern. Weiterlesen

Anzeige

Kur- und Verkehrsverein Lahnstein blickt optimistisch in die Zukunft

in Lahnstein
Der geschäftsführende Vorstand des Kur- und Verkehrsvereins Lahnstein e.V. (von links): zweiter Vorsitzender Klaus Wagner, Schatzmeister Markus Hebgen, Vorsitzender Günter Groß und Geschäftsführer Sebastian Seifert.

LAHNSTEIN Nach der Zwangspause durch Corona blickt der Vorstand des KVL wieder optimistischer in die Zukunft. Nach der Eröffnung ging Vorsitzender Günter Groß auf die pandemiebedingt wenigen Aktivitäten des Kur- und Verkehrsvereins im abgelaufenen Jahr 2021 ein.

Wir starten ins Jahr “ so Günter Groß „traditionell mit dem Neujahrsempfang, den wir schon seit über 40 Jahren gemeinsam mit der Stadt Lahnstein durchführen – Leider war dies 2021 und auch in diesem Jahr pandemiebedingt nicht möglich“. Innerhalb der Stadt als auch außerhalb wird der KVL durch die amtierende Rhein-Lahn-Nixe repräsentiert. Im Namen des Vorstandes dankte Günter Groß Sira I. (Sira Schaeffer) für ihr Engagement in ihrer außergewöhnlich langen Amtszeit. Erstmalig in der Geschichte der Repräsentantinnen wurde die Amtszeit zweimal verlängert, sodass Sira I. am Ende auf über 100 Auftritte kommen wird. Ein Wert, der normalerweise in einem Jahr erreicht wird. Weiterlesen

Anzeige

Lecker Limes in Hollesse am 1. Mai

in VG Bad Ems-Nassau
Lecker Limes - Fest in Dornholzhausen

DORNHOLZHAUSEN Wenn einer geglaubt hätte, dass das beliebte Grillfest”Lecker Limes” durch die zwei Jahre Pandemie an Beliebtheit verloren hätte, der hat sich gründlich getäuscht. Bei gutem Wanderwetter kamen die Besucher mit Kind und Kegel aus Nah und Fern, ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Pkw. Alle waren froh, wieder einmal in froher Runde Freunde und Bekannte zu treffen und zwanglos zu plaudern.

Wilfried Bingel spielte mit seiner Ziehharmonika auf und erfreute die Besucher mit volkstümlichen Weisen, die den einen oder anderen zum Mitsingen einluden. Für das leibliche Wohl war natürlich bestens gesorgt, so dass hier keiner hungrig oder durstig nach Hause gehen musste. Selbst der Eissalon “Chornetto” war zum Schluss ausverkauft. Seitens der Besucher kam mehrfach die Aufforderung die Tradition des Festes nicht sterben zu lassen. Weiterlesen

Anzeige

Bundeswehrübungen in der Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau

in VG Bad Ems-Nassau
Bundeswehrübungen in der Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau (Symbolbild)

BAD EMS-NASSAU Laut Mitteilung der Kreisverwaltung des Rhein-Lahn-Kreises, wird das Zentrum Operative Kommunikation der Bundeswehr in der Zeit vom 28 bis 30. Juni 2022 im Bereich des Rhein-Lahn-Kreises in den Regionen Arzbach, Bad Ems, Fachbach und Frücht eine Übung durchführen.

An dieser Übung werden 16 Soldaten mit 2 Radfahrzeugen teilnehmen. Die Bevölkerung wird um Kenntnisnahme und Beachtung gebeten.

Anzeige

Stadt Bad Ems sagt DANKE!

in VG Bad Ems-Nassau
Bildunterschrift: von links Aslan Basibüyük, Julia Palotas, Oliver Krügel, Foto: Stadt Bad Ems/Andrea Bröder

Stadtbürgermeister Oliver Krügel und Julia Palotas – Museumsleiterin und Welterbekoordinatorin – bedanken sich für die Spende der ASBA Immobilien GmbH. Der Geschäftsführer Aslan Basibüyük hat dem Kur- und Stadtmuseum ein gebrauchtes Multifunktionsgerät geschenkt.

Die vorhandenen Geräte im Museum sind aufgrund ihres Alters unbrauchbar geworden. Ein herzliches Dankeschön an Herrn Basibüyük für diese Spende“ freut sich Oliver Krügel. Die Zustimmung zur Annahme dieser Spende wurde im April in der Ratssitzung der Stadt Bad Ems beschlossen.

Anzeige

Radfahrer in Bad Ems vom PKW angefahren – Fahrerflucht – Zeugen gesucht

in Blaulicht/VG Bad Ems-Nassau
Radfahrer in Bad Ems vom PKW angefahren - Fahrerflucht - Zeugen gesucht

BAD EMS Am 11.05.2022 um ca. 13:15 Uhr ereignete sich Verkehrsunfall in der Mainzer Straße in Bad Ems, in Höhe des Rudervereins. Hierbei wurde ein Radfahrer durch einen PKW angefahren, so dass dieser zu Fall kam und sich Verletzungen zuzog. Der PKW setzte seine Fahrt in Richtung B260/ Bäderleibrücke fort, ohne anzuhalten. Bei dem PKW soll es sich um einen weißen Opel Astra, älteren Baujahres gehandelt haben. Am Fahrzeug sollen rote Kennzeichen angebracht gewesen sein. Ggf. handelte es sich bei dem Fahrzeug um einen Oldtimer. Weiterlesen

Anzeige
Gehe zu Start