Anzeige
Veranstaltungen im Rhein-Lahn-Kreis

2021


11
Dez
Original Mühlbachtaler

  Dachsenhausen Bürgerhalle

18
Dez
Eyszeit 2.0 - Peter Maffay Tribute

2022


08
Jan
Bodo Bach - Das Guteste aus 20 Jahren
29
Jan
Alex im Westerland
12
Feb
One Step Closer - A Tribute to Linkin Park
19
Feb
Jörg Jará - Solo-Programm - Puppen-Therapie
05
Mrz
Die Bestien - Rammstein Tribute
19
Mrz
Weissglut - A Tribute To Rammstein
01
Apr
Matthias Machwerk - Frauen sind schärfer als Mann glaubt

  Dornholzhausen Mühlbachhalle

Populäre Beiträge

Keine Befreiung von der Rundfunkbeitragspflicht bei fehlender Beantragung von Sozialhilfe

in Blaulicht/Koblenz
Keine Befreiung von der Rundfunkbeitragspflicht bei fehlender Beantragung von Sozialhilfe (Symbolbild - Envato - Lizensiert für den BEN Kurier)

KOBLENZ Ein Sozialhilfeberechtigter, der keinen Antrag auf Zahlung von Sozialhilfe stellt, kann nicht die Befreiung von der Rundfunkbeitragspflicht verlangen. Dies entschied das Verwaltungsgericht Koblenz und wies eine entsprechende Klage ab.

Der Kläger ist Empfänger einer geringen Rente. Seinen Antrag auf Befreiung von der Rundfunkbeitragspflicht lehnte der Beklagte mit der Begründung ab, die im Rundfunk-beitragsstaatsvertrag vorgesehenen Befreiungstatbestände – insbesondere die Beziehung von Sozialleistungen – lägen nicht vor. Weiterlesen

Bauch-Beine-Po an der Kreisvolkshochschule in Bad Ems

in Sport/VG Bad Ems-Nassau
Kurs „Bodyforming Bauch-Beine-Po“ (Foto: Symbolbild - Envato)

BAD EMS Kurzfristig bietet die Kreisvolkshochschule des Rhein-Lahn-Kreises in Bad Ems den Kurs „Bodyforming Bauch-Beine-Po“ an. Der Kurs geht über 5 Treffen, findet wöchentlich donnerstags von 17.45 bis 18.45 Uhr statt. Bei genügend Anmeldungen beginnt der Kurs am 4. November. Weiterlesen

Stadtarchiv Lahnstein zeigt Ausstellung zum Zweiten Weltkrieg

in Lahnstein
Das Bild entstand zur Ausstellung 2014 (Foto: Bernd Geil / Stadtverwaltung Lahnstein)

LAHNSTEIN Die Ausstellung „Bomben auf Lahnstein – Auswirkungen des Luftkrieges vor 77 Jahren“ wird am Mittwoch, 10. November um 19.00 Uhr in der Hospitalkapelle Lahnstein eröffnet. Stadtarchivar Bernd Geil beleuchtet in einer Powerpoint-Präsentation den Zeitraum November 1944 bis März 1945 in Lahnstein. Drei Zeitzeugen erzählen, wie sie diese Zeit in Lahnstein bzw. an der Front erlebt haben. Aufgrund der aktuellen Corona-Auflagen werden die Kontaktdaten erfasst. Es gilt 2G+. Weiterlesen

Reformationsspiel in Holzhausen erinnert an Luthers Standhaftigkeit in Worms vor 500 Jahren

in VG Nastätten
Schon 2020 wurde in Holzhausen mit einem Spiel an die Reformation erinnert. Das Bekenntnis zu Luthers Thesen vor dem deutschen Kaiser während des Reichstags zu Worms vor genau 500 Jahren steht in diesem Jahr im Mittelpunkt

HOLZHAUSEN Vor vier Jahren, als sich Luthers Publikation seiner 95 Thesen zum 500. Mal jährte, war der 31. Oktober ausnahmsweise nicht nur in ostdeutschen Bundesländern, sondern sogar bundesweit zum arbeitsfreien Feiertag erklärt worden.

In diesem Jahr fällt der evangelische Gedenktag auf einen Sonntag, an dem die Kirchengemeinden im evangelischen Dekanat Nassauer Land an die Bedeutung der Reformation erinnern. Auch 2021 gibt es ein genau 500 Jahre zurückliegendes Ereignis: Luthers lebensgefährliches Bekenntnis zu seinen Thesen, die er nicht widerrief, sondern mit dem berühmten Satz unterstrich: „Hier stehe ich und kann nicht anders“. Weiterlesen

Tempo 30 auch in Lahnstein

in Lahnstein
Tempo 30 auch in Lahnstein (Pressemitteilung: Stadt Lahnstein)

LAHNSTEIN Auch in Lahnstein wird derzeit diskutiert, ob es bald großflächige Geschwindigkeitsbegrenzungen „Tempo 30“ geben soll. Nach der Straßenverkehrsordnung sind auf Straßen Geschwindigkeitsbeschränkungen nur unter zusätzlichen Voraussetzungen zulässig, wenn aufgrund der besonderen örtlichen Verhältnisse eine Gefahrenlage besteht, die das allgemeine Risiko einer Beeinträchtigung erheblich übersteigt. Dies ist beispielsweise bei Schulen oder Krankenhäusern der Fall.

Nach § 45 Abs. 9 StVO ist eine derartige Beschränkung des fließenden Verkehrs nur dann möglich, wenn eine über das allgemeine Risiko hinausgehende Gefahrenlage für geschützte Rechtsgüter besteht. Weiterlesen

Rollende Einwohnerversammlung in Lahnstein

in Lahnstein
Neuer Termin für die Rollende Einwohnerversammlung am 11. November 2021 (Foto: Eva Dreiser / Stadtverwaltung Lahnstein)

LAHNSTEIN Nachdem der wetterbedingten Absage des ursprünglich geplanten Termins für die Rollende Einwohnerversammlung, steht nun der Ersatztermin: 11. November 2021. Der Bus startet um 14.50 Uhr am Marktplatz Niederlahnstein und fährt im Anschluss den zweiten Sammelpunkt, den Salhofplatz Oberlahnstein, an.

Während der Fahrt durch das Stadtgebiet werden aktuelle städtische Projekte sowie laufende und geplante Maßnahmen vorgestellt. In diesem Jahr führt die Route zum kürzlich neu eröffneten Kinderheilwald, dem Lahnsteiner Freibad sowie der Kläranlage. Weiterlesen

Bad Emser “Badhaus” an Löwenstein verkauft?

in VG Bad Ems-Nassau
Bad Emser Badhaus an Löwenstein verkauft (Foto: Creative Commons Lizenz 3.0 Urheber: Warburg)

BAD EMS Während das Unternehmen Löwenstein am 16. September noch vehement dementierte, dass das bekannte Badhaus in Bad Ems übernommen werden sollte, scheint es nunmehr Gewissheit geworden zu sein (Der BEN Kurier berichtete bereits m 16.09).  Nachdem bereits das Vier-Türme Haus dem Bad Emser Traditionsunternehmen zugeschlagen wurde, erwarb die Familie Löwenstein nunmehr offenbar auch das traditionsträchtige Badhaus mit dem Restaurant- und Kabarettbetrieb. Weiterlesen

Realschule plus in Bad Ems veranstaltet einen Tag der offenen Tür

in Schulen/VG Bad Ems-Nassau
Realschule plus in Bad Ems veranstaltet einen Tag der offenen Tür (Symbolbild - Lizensiert für BEN Kurier durch Envato)

BAD EMS Am 06.11 veranstaltet die Realschule plus in Bad Ems einen Tag der offenen Tür. Von 8.30 bis 12:30 Uhr werden alle Besucher von Schülerscouts durch die Realschule Plus Bad Ems Nassau geführt, erhalten Einblicke in den Unterricht und lernen spannende Projekte kennen.

Natürlich gibt es für die Grundschüler und Eltern die Möglichkeit,  mit Lehrern und der Schulleitung ins Gespräch zu kommen. Um 10 Uhr werden die Interessenten in der AUla begrüßt. Im Anschluss werden fragen beantwortet und die Schule in seiner ganzen Vielfalt vorgestellt. Willkommen in der Realschule plus Bad Ems – Nassau.

Kita in Birlenbach erhält 8400 EUR vom Rhein-Lahn-Kreis – Küche kann modernisiert werden

in Schulen/VG Diez
Kita in Birlenbach erhält 8400 EUR vom Rhein-Lahn-Kreis - Küche kann modernisiert werden (Foto: Verbandsgemeinde Diez)

BIRLENBACH In der evangelischen Kindertagesstätte in Birlenbach werden Maßnahmen zur Modernisierung der Küche durchgeführt. Landrat Frank Puchtler hat den Bewilligungsbescheid an die evangelische Stiftskirchengemeinde als Betriebsträger der Kita in Höhe von 8400 Euro zur Förderung des Projekts unterzeichnet.

Die Bezuschussung erfolgt aus Mitteln der Rhein-Lahn-Kitaförderung.

Winzer lagert 10.000 Liter Wein im Swimmingpool – Grund: Platzmangel

in Koblenz
Winzer lagert 10.000 Liter Wein im Swimmingpool - Grund: Platzmangel (Foto: Landesuntersuchungamt Koblenz)

KOBLENZ Am 25.10.2021 veröffentlichte das Landesutersuchungsamt in Koblenz ihren Bericht zur Weinüberwachung 2020. Und genau darin fand sich eine unglaubliche Geschichte. Statt edle Tropfen im Weinfass, fanden die Kontrolleure bei einem Weinbaubetrieb verdorbenen Wein im offenen Swimmingpool.

Anhand von Platzmangel hatte der Winzer einen 10.000 Liter umfassenden Swimmingpool erworben um diesen mit Rotwein zu füllen. Diesen stellte er vermeintlich gescützt unte reine offene Überdachung. Das schützte den edlen Saft nicht vor Witterungseinflüssen. Über 3000 Liter verdunsteten. Die 7000 Liter verbliebene Flüssigkeit hatte nichts mehr mit Wein zu tun sondern vielmehr mit einer stinkenden Brühe, die selbst der Winzer nicht mehr kosten wollte.

Zusätzlich lagerten weitere Weine in offenen Bütten. Auch diese waren verdorben. Schlussendlich musste der Winzer die verdorbenen Weine unter Aufsicht der Kontrolleure entsorgen. Auch die noch vor Ort verbliebenen Weine  und verkosteten Weine wurden mikrobiologisch untersucht. Auch diese wiesen waren nicht mehr genießbar. Schlussendlich wurden 65.000 Liter Wein aus dem  Verkehr gezogen. Abschließen musste der Weinbaubetrieb gründlich gereinigt werden damit die Ernte 2020 unter hygienischen Bedingungen erfolgen konnte.

Solche Formen der Beanstandung kommen in Rheinland-Pfalz sehr selten vor. Der hier beschrieben Winzerbetrieb war der einzige, der wegen mangelnder Hygiene gerügt wurde. Insgesamt wurden landesweit 4431 Betrieb kontrolliert. Lediglich zwei wurden mit nicht gravierenden Verstößen geringfügig bemängelt.

 

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier