Udo meister

Udo Meister erhält Verdienstmedaille des Landes

in VG Aar-Einrich
Bild & Text: Land Rheinland-Pfalz / Kreisverwaltung Bildunterschrift: v.l. Landrat Frank Puchtler, MdL Jörg Denninghoff, Udo Meister, Innenminister Roger Lewentz, MdL Matthias Lammert, Bürgermeister Harald Gemmer

GUTENACKERUdo Meister ist ein Paradebeispiel dafür, was mit der Kraft und dem Einsatz von Ehrenamtlichen geschafft werden kann. In fast fünf Jahrzehnten hat er sich für seinen Heimatverein und für seine Gemeinde eingesetzt und viele Veränderungen angestoßen und mitgetragen. Aus diesem Grund hat sich Udo Meister die Verdienstmedaille des Landes, die nur an Menschen verliehen wird, die sich weit über das übliche Maß hinaus engagieren, redlich verdient“, sagte Innenminister Lewentz bei der Verleihung.

Innenminister Roger Lewentz hat Udo Meister aus Gutenacker (Rhein-Lahn-Kreis) die Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz überreicht. Für sein ehrenamtliches Engagement hatte Udo Meister bereits 2011 die Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz erhalten.

1975 trat Udo Meister dem SV Gutenacker bei und war von 1998 bis 2010 dessen Erster Vorsitzender. In dieser Zeit setze sich Meister vielfältig für die Weiterentwicklung und Öffnung des Vereins ein. So entwickelte sich der SV Gutenacker, der zu Beginn noch ein reiner Fußballverein war, zu einem Verein mit einem breiten sportlichen Angebot weiter. Die Mitgliederzahl des SV Gutenacker wuchs während seiner Amtszeit auf 400 Mitglieder an, während die Gemeinde Gutenacker zeitgleich nur rund 380 Einwohnerinnen und Einwohner zählte. Weiterlesen

Anzeige

Wofür ist ein Abfalleimer da?

in VG Aar-Einrich
Der Ortsbürgermeister der Gemeinde Gutenacker appelliert an die Mitmenschen" Bitte haltet Eure und unsere Umwelt sauber."

GUTENACKER Es ist traurig, dass einige Menschen nicht wissen wofür ein Abfalleimer da ist. An einem wunderschönen Rastplatz für Wanderer haben Uneinsichtige den ganzen Platz mit Müll verunstaltet.

Vielleicht wurde ja bei dieser Verschmutzung des Wanderrastplatzes etwas beobachtet. Durch solche unbedachten Aktionen wird nun die Ortsgemeinde wieder belastet mit unnötigen Aufräumkosten und der Unrat (Essensreste usw.) zieht Wildtiere an.

Der Ortsbürgermeister der Gemeinde Gutenacker appelliert an die Mitmenschen” Bitte haltet Eure und unsere Umwelt sauber.”

Anzeige
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier