St. Goarshausen

Dr. Thorsten Rudolph (SPD) unterstützt Initiative gegen Bahnlärm im Mittelrheintal

in VG Loreley
Dr. Thorsten Rudolph (SPD) unterstützt Initiative gegen Bahnlärm im Mittelrheintal

LORELEY Der SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Thorsten Rudolph wird sich im Kampf gegen den Bahnlärm engagieren: Im Gespräch mit Gerd Kirchhoff vom Bürger Initiativen Netzwerk gegen Bahnlärm e.V. (BIN gegen Bahnlärm) und dem stellvertretenden Vorsitzenden der Bürgerinitiative im Mittelrheintal gegen Umweltschäden durch die Bahn e.V., Hans-Joachim Mehlhorn, sagte er diesen seine Unterstützung zu. „Gerade im Mittelrhein- und Moseltal ist die Lärmproblematik vor allem durch den Güterverkehr sehr groß. Weiterlesen

CDU thematisiert Baumängel und Zukunft des Wilhelm-Hofmann-Gymnasiums in St. Goarshausen

in Politik/VG Loreley
CDU thematisiert Baumängel und Zukunft des Wilhelm-Hofmann-Gymnasiums in St. Goarshausen (Foto: Felix Koenig, Creative Commons 3.0 Lizenz - //creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de)

ST. GOARSHAUSEN Die Zukunft des Wilhelm-Hofmann-Gymnasiums (WHG) in St. Goarshausen beschäftigte die Gäste des Jubiläums-Dialogs, den die CDU Rhein-Lahn und JU Rhein-Lahn gemeinsam uns in digitaler Form veranstalteten. Der Vorsitzende der CDU Rhein-Lahn und Vizepräsident des rheinland-pfälzischen Landtages, Matthias Lammert, freute sich dabei über das große Interesse sehr vieler Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Lammert begrüßte neben der Schulleiterin des Gymnasiums Janina Wolf und ihres Stellvertreters Fabian Zorn auch den Landrat des Rhein-Lahn-Kreises Frank Puchtler, den Abteilungsleiter Zentrales Grundstücks- und Gebäudemanagement der Kreisverwaltung, Marcel Driesch, den CDU-Bundestagsabgeordneten der Region Josef Oster sowie die stellvertretenden Kreisvorsitzenden der CDU Rhein-Lahn, Günter Groß und Jens Güllering. Der JU-Kreisvorsitzende Cedric Crecelius, zahlreiche Elternvertreter und Mitglieder der CDU sowie JU Rhein-Lahn nahmen außerdem am digitalen CDU-Dialog teil. Weiterlesen

Brand von Plastik auf dem Sportplatz des Wilhelm-Hofmann-Gymnasiums in St. Goarshausen

in VG Loreley
Brand von Plastik auf dem Sportplatz des Wilhelm-Hofmann-Gymnasiums in St. Goarshausen

ST. GOARSHAUSEN (ots) Am Abend des 11. November wurde im Zeitraum von 19:00 Uhr bis 19:15 Uhr Plastikabfall auf dem Tartanplatz des Wilhelm-Hofmann-Gymnasiums angezündet. Die Zündelstelle befand sich unmittelbar neben dem Mattenwagen am linken Eingangstor (Blickrichtung Rhein) in der Nähe des Toilettenhäuschens.

Das Tor stand offen. Ein daneben stehender Mattenwagen wurde durch den Brand nicht beschädigt. Es entstand aber Sachschaden auf dem Tartanplatz. Wer Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen/Personen geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Sankt Goarshausen.

Hörfelsen als sichtbare Meilensteine

in Politik/VG Loreley
Neben den Hörfelsen werden hochwertige Hinweistafeln Besucher:innen künftig vielerlei Auskünfte über Historie und Landschaft geben und vor allem den Mythos Loreley neu vermitteln: Dem Landesvorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen Josef Winkler (links) präsentierte Bürgermeister der Verbandsgemeinde Loreley Mike Weiland jetzt erstmals die neuen Schilder.

LORELEY Die touristische Entwicklung ist auch Symbol für eine aussichtsreiche Zukunft der VG Loreley – Landesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen Josef Winkler auf Einladung von Bürgermeister Mike Weiland auf der Loreley zu Gast. Seit seiner Eröffnung im Jahr 2019 wird der Kultur- und Landschaftspark auf der Loreley kontinuierlich weiterentwickelt. Dies gilt insbesondere für die Umsetzung des Ausstellungskonzeptes. Weiterlesen

CDU Rhein-Lahn hat schnelle Lösungsfindung für Baumängel am Wilhelm-Hofmann-Gymnasium im Blick

in Politik/Schulen/VG Loreley
Schnelle Lösungsfindung für Baumängel am Wilhelm-Hofmann-Gymnasium im Blick - CDU und Junge Union im Kreis wollen sich vor Ort ein Bild machen (Foto: Tuluqaruk - Creative Commons 3.0 - unverändert - //creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.en)

ST. GOARSHAUSEN Nachdem erhebliche Mängel an der Bausubstanz am „Altbau“ des Wilhelm-Hofmann-Gymnasiums (WHG) in St. Goarshausen festgestellt wurden, musste das Gebäude für den Schulbetrieb gesperrt werden.  

Die CDU-Kreistagsfraktion und die Junge Union Rhein-Lahn laden deshalb am 29. November 2021 ab 18:00 Uhr zu einem Vor-Ort Termin im Gymnasium ein, um über die derzeitige Lage sowie die nun verfügbaren Optionen zu informieren. Im Rahmen des Formats „CDU im Dialog“ sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Anmeldungen sind nicht erforderlich.  Weiterlesen

Großer Andrang am Impfbus in St. Goarshausen: Über 300 Impfdosen und Booster-Impfungen verabreicht

in Gesundheit/VG Loreley
Gespräch am Impfbus (v. l. n. r.): Der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Loreley Mike Weiland, Stadtbürgermeister Nico Busch und Frau Becker-Kreimer vom Deutschen Roten Kreuz.

ST. GOARSHAUSEN Großer Andrang herrschte am Donnerstag beim Impfbus in St. Goarshausen. Von 8 bis 16 Uhr konnten sich Menschen kostenfrei impfen lassen und über 300 Personen von Jung bis Alt machten davon regen Gebrauch. Gemeinsam mit dem Stadtbürgermeister Nico Busch, der aufgrund der Witterung kurzfristig für die Aktion das städtische Rathaus zur Verfügung stellte und örtlich betreute, war auch der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Loreley Mike Weiland vor Ort. „Wir sehen mit Freude, dass heute wieder viele das niederschwellige Angebot genutzt haben, um sich impfen zu lassen“, so die beiden Bürgermeister. Weiterlesen

Wilhelm-Hofmann-Gymnasium in St. Goarshausen trotz schwerer Zeit gut aufgestellt

in Politik/Schulen/VG Loreley
Foto: Mike Weiland (2.v.l.) und Carsten Göller (3.v.l.) im Gespräch mit Schulleiterin Janina Wolf und dem 2. stellvertretenden Schulleiter Fabian Zorn zur aktuellen baulichen Situation.

ST. GOARSHAUSEN Die Nachrichten vom gesperrten Gebäudeteil des Wilhelm-Hofmann-Gymnasiums in St. Goarshausen haben in der Kreispolitik zu vielen offenen Fragen geführt. Die beiden Kreistagsmitglieder Mike Weiland (Bürgermeister der VG Loreley) und Carsten Göller (SPD-Fraktionsvorsitzender) haben sich daher vor Ort über die aktuelle Situation informiert. Schulleiterin Janina Wolf und der 2. stellvertretende Schulleiter Fabian Zorn erläuterten die Überlegungen der Schule und die aktuelle Situation vor Ort. Weiterlesen

Digitalpakt – Schulen der Verbandsgemeinde Loreleyvoll vernetzt

in Schulen/VG Loreley
„Machten sich gemeinsam ein Bild über den Erfolg der Arbeiten. V.l.n.r. der kommissarische Schulleiter der Josef-Guggenmos-Grundschule in Dahlheim Klaus Köfer, Bürgermeister Mike Weiland und Sachbearbeiter Marvin Gollnow. Foto: Conny Knorr“

LORELEY In den Sommerferien herrschte Hochbetrieb in den Schulen der Verbandsgemeinde Loreley – aber nicht von Schüler:innen, sondern von Handwerkern. Die Umsetzung des Digitalpaktes, also die Ausstattung mit Netzwerktechnik sowie WLAN stand an, damit die Schulen künftig digital arbeiten können.

In den Wochen davor wurde die Maßnahme so organisiert, dass es möglichst keine Beeinträchtigung des Unterrichts in den Schulen gab. Das geht natürlich am besten in den Ferien. „Wir haben mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln einen größtmöglichen Mehrwert für die Zukunft unserer Schulen geschaffen. Dabei stand ganz klar die Vernetzung in den Gebäuden und auf den Geländen im Vordergrund. Wir sind mit dem erzielten Ergebnis sehr zufrieden, zumal wir insgesamt sogar unter der zugesagten Fördersumme geblieben sind“, erläutert Bürgermeister Mike Weiland. Weiterlesen

Untreue in der Verbandsgemeinde Loreley?

in Blaulicht/VG Loreley
Untreue um das neue Feuerwehrgerätehaus? (Fotoa. Alte Feuerwehr St. Goarshausen - Bild: VG Loreley)

LORELEY Die Staatsanwaltschaft Koblenz führt unter dem Aktenzeichen 2050 Js 16332/20 ein Ermittlungsverfahren gegen einen früheren Verantwortlichen der Verbandsgemeinde Loreley.
Weiterlesen

Zwischenergebnisse des Loreley Starkregen- und Rheinhochwasser-Vorsorgekonzeptes vorgestellt

in VG Loreley
Zwischenergebnisse des Loreley Starkregen- und Rheinhochwasser-Vorsorgekonzeptes vorgestellt

LORELEY Anfang September wurden den Orts- und Stadtbürgermeister:innen sowie den Mitgliedern des Verbandsgemeinderates in Dahlheim die Zwischenergebnisse des Starkregen- und Rheinhochwasser-Vorsorgekonzeptes, das bereits im November 2016 beauftragt worden war, vorgestellt. Weiterlesen

1 2 3 5
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier