Sommer

Sommer, Sonne, Ferienzeit im Lahnsteiner Jugendkulturzentrum

in Lahnstein
Dienstags ging es für die Feriengruppe in den Freizeitpark nach Klotten. (Foto: Stadtverwaltung Lahnstein)

LAHNSTEIN Nach einer ereignisreichen Woche Ferienfreizeit im städtischen Lahnsteiner Jugendkulturzentrum (JUKZ) mit Kinobesuch in Lahnstein, Fahrt zum Wild- und Freizeitpark Klotten, dem Besuch der Räuber-Hotzenplotz-Ausstellung auf der Festung Ehrenbreitstein und vielen weiteren Aktionen mehr schließt das Haus vorerst.

Wir sammeln in dieser Zeit Energie, um anschließend wieder für euch voll durch zu starten“, so Nasstaran Houshmand. „Wir sind dann am Wochenende von Lahneck Light – also vom 13. bis 15. August – wieder für euch aktiv. Besonders bei der Programmgestaltung für das Kinderprogramm am Sonntag bringen sich Nasstaran Houshman und Thomas Seggel bei der Lahnsteiner Musikszene e.V. ein.

Sonntags ist das Open-Air-Programm kostenfrei und ohne Voranmeldung zu besuchen. „Also kommt alle vorbei zum Martinsschloss, wir freuen uns auf jeden einzelnen von euch“, lädt Thomas Seggel ein.

In der fünften Woche der Sommerferien, vom 16. bis 23. August, beginnt dann die zweite Kinderferienfreizeit mit interessanten Angeboten im Kreativ- und Bildungsbereich.

In der letzten Ferienwoche werden Tagesfahrten für Jugendliche ab 12 Jahren angeboten:

Am 24. August: Minigolf an der Festung Ehrenbreitstein mit anschließendem Picknick in Koblenz. Beitrag: 10,00 Euro., Am 25. August: Ausflug ins Phantasialand. Beitrag inkl. Zugfahrt und Eintritt: 65,00 Euro.

Für beide Fahrten werden die genauen Zeiten bei der Anmeldung bekannt gegeben. Ab dem 30. August ist das Haus wie gewohnt wieder mit Angeboten und Aktionen für alle geöffnet.

Im Herbst wird es dann besonders kreativ im JUKZ. Von Töpfer-Workshops für Kinder und Jugendliche über eine Linol-Werkstatt bis hin zu Kürbis-Schnitzen können sich die Kinder künstlerisch austoben und vielleicht sogar ein neues Hobby entdecken. Weitere Informationen und Anmeldung über das Jugendkulturzentrum Lahnstein, Wilhelmstraße 59, Tel.: 02621 914 -601 / -602 / -603, Mail: jukz@lahnstein.de.

Hollesser Rentner-Crew auch im Sommer stets aktiv

in VG Bad Ems-Nassau
Hollesser Rentner-Crew auch im Sommer stets aktiv

DORNHOLZHAUSEN Mit zwei kleinen Arbeitseinsätzen und einem Großeinsatz waren die Hollesser Rentner auch im Corona-Sommer aktiv. Gestartet wurde, nach einem Lock-Down, im Juli mit dem Streichen der Schutzhütte „Taunus-Blick“ und der Stele auf dem Hügelgrab. Weiterlesen

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier