Ob Langner

800 neue Wohnungen für Koblenz – OB Langner besucht Quartier Festungspark in ehemaliger Fritsch-Kaserne

in Koblenz
800 neue Wohnungen für Koblenz - OB Langner besucht Quartier Festungspark in ehemaliger Fritsch-Kaserne

KOBLENZ Vor gut zwei Jahren unterzeichneten Oberbürgermeister David Langner und BPD-Geschäftsführer Franz-Josef Lickteig den städtebaulichen Vertrag zur Entwicklung des Geländes der ehemaligen Fritsch-Kaserne zu einem neuen Quartier auf dem Festungsplateau. Der Erwerber BPD will in dem Quartier Wohnen und Arbeiten ermöglichen und neue Mobilitätskonzepte entwickeln.

OB Langner ließ sich den aktuellen Planungsstand, des nach seiner Meinung „Mega-Projekts für Koblenz“ bei seinem Besuch von den Vertretern der BPD erläutern. Seit Abschluss des städtebaulichen Vertrages wurde von BPD bzw. in deren Auftrag der städtebauliche Rahmenplan konkretisiert und die einzelnen Planungsbelange wie etwa Mobilität, Umwelt, Infrastruktur für die Bauleitplanung erarbeitet. Dies hat BPD zusammen mit der Stadtverwaltung in regelmäßiger Abstimmung vorgenommen. Die Zusammenarbeit funktioniert hervorragend. Weiterlesen

Anzeige
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier