Lehrer

Schulen im Blauen Ländchen weiter auf digitalem Kurs – Endgeräte für Lehrer und Schüler – KLASSE!

in Schulen/VG Nastätten
Schulen im Blauen Ländchen weiter auf digitalem Kurs - Endgeräte für Lehrer und Schüler - KLASSE!

NASTÄTTEN Erneut gibt es Grund zur Freude in den beiden Grundschulen der Verbandsgemeinde Nastätten. Denn vor einigen Tagen konnte Bürgermeister Jens Güllering gemeinsam mit dem Team der IT-Abteilung der Verbandsgemeindeverwaltung die neu beschafften Endgeräte für die Lehrerinnen und Lehrer übergeben.

Endgeräte für die Lehrerinnen und Lehrer wurden beschafft – Digitalpakt komplett umgesetzt

Damit bleibt die Verbandsgemeinde im Blauen Ländchen weiter auf dem eingeleiteten digitalen Kurs. „Wir sind sehr froh, dass wir mit dieser Beschaffung nun die einzelnen Komponenten des Digitalpaktes komplett umgesetzt haben“, freut sich Bürgermeister Jens Güllering. Auch die beiden Schulleiterinnen Susanne Heck-Hofmann (Grundschule Miehlen) und Sabine Herwig (Grundschule Nastätten) waren sehr erfreut über diesen weiteren Schritt. „Unsere Schulen sind hervorragend ausgestattet. Mit den Lehrerendgeräten stellt die Verbandsgemeinde als Schulträger nun auch Dienstgeräte für die Lehrerinnen und Lehrer zur Verfügung“, so die beiden Pädagoginnen unisono. Weiterlesen

Anzeige

Übervorteilte die ADD Bewerber auf Lehrerstelle? Verwaltungsgericht Koblenz gibt dem Kläger Recht!

in Koblenz/Recht/Schulen
Übervorteilte die ADD Bewerber auf Lehrerstelle Verwaltungsgericht urteilt gegen das Land RLP! (Foto: Symbolbild - lizensiert durch Envato für den BEN Kurier)

KOBLENZ Die Vorwürfe gegen die ADD (Aufsichts-& Dienstleistungsdirektion) wiegen schwer. Laut eines stellvertretenden Schulleiters einer IGS (Integrierte Gesamtschule), würde die ADD die Neubesetzung von Stellen nicht nach der Qualifikation der Bewerber durchführen. Dem BEN Kurier liegen dazu brisante Unterlagen vor.

Im aktuellen Fall, bewarb sich der Konrektor Olaf K. (Name geändert, der Redaktion bekannt) auf eine ausgeschriebenen Stelle zum stellvertretenden Schulleiter einer IGS in Emmelshausen. Dabei konnte er sich gute Chancen ausrechnen, da er bereits jahrelange Erfahrung als stellvertretender Schulleiter an einer IGS aufweisen konnte. Seine Beurteilungen waren hervorragend. Von 300 möglichen Punkten, erreichte er 290. Gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Bewerbung auf die ausgeschriebene Stelle. Weiterlesen

Anzeige
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier