Hochwasserschutzmauer

Sanierung der Hochwasserschutzmauer in Weinähr wird auch in 2022 wieder nichts

in VG Bad Ems-Nassau
Sanierung der Hochwasserschutzmauer in Weinähr wird auch in 2022 wieder nichts

WEINÄHR Bereits im Jahr 2020 sollte die Hochwasserschutzmauer der Gelbach in Weinähr saniert werden. Zuständig für die Unterhaltung ist die Kreisverwaltung des Rhein-Lahn-Kreises als Gewässerunterhaltungspflichtiger.  Die Anlieger der angrenzenden Grundstücke wurden im Sommer 2020 von der Kreisverwaltung aufgefordert den Bewuchs der Mauer zu entfernen. Dieser Aufforderung sind die Anlieger auch umgehend gefolgt. Weiterlesen

Anzeige
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier