Else Schütz Stiftung

Spielplatz am Lahnsteiner Johanniskloster wiedereröffnet – Neue Spielgeräte dank Else Schütz Stiftung

in Lahnstein
Bildunterzeile Cordula Simmons, Vertreterin der Else Schütz Stiftung, und OB Siefert bei der Einweihung des neuen Klettergerüsts. (Foto: Mira Bind / Stadtverwaltung Lahnstein)

LAHNSTEIN An Seilen hangeln, Wände erklettern, im Sand baggern oder auf den Schaukeln in die Höhe schwingen: Auf dem Spielplatz an der Johanniskirche in Niederlahnsein ist all das seit Montag, 05. September möglich. Nicht wiederzuerkennen ist nach der Neugestaltung das Spielplatzareal am Rheinufer. Entsprechend gut war die Stimmung am Tag der offiziellen Einweihung bei den vielen anwesenden Kindern und Eltern. „Wir haben die Kleinen lange genug warten lassen, daher freue ich mich, dass wir heute den Spielplatz eröffnen“, so Oberbürgermeister Lennart Siefert. Weiterlesen

Anzeige
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier