Digitalpakt Schulen

Digitalpakt – Schulen der Verbandsgemeinde Loreleyvoll vernetzt

in Schulen/VG Loreley
„Machten sich gemeinsam ein Bild über den Erfolg der Arbeiten. V.l.n.r. der kommissarische Schulleiter der Josef-Guggenmos-Grundschule in Dahlheim Klaus Köfer, Bürgermeister Mike Weiland und Sachbearbeiter Marvin Gollnow. Foto: Conny Knorr“

LORELEY In den Sommerferien herrschte Hochbetrieb in den Schulen der Verbandsgemeinde Loreley – aber nicht von Schüler:innen, sondern von Handwerkern. Die Umsetzung des Digitalpaktes, also die Ausstattung mit Netzwerktechnik sowie WLAN stand an, damit die Schulen künftig digital arbeiten können.

In den Wochen davor wurde die Maßnahme so organisiert, dass es möglichst keine Beeinträchtigung des Unterrichts in den Schulen gab. Das geht natürlich am besten in den Ferien. „Wir haben mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln einen größtmöglichen Mehrwert für die Zukunft unserer Schulen geschaffen. Dabei stand ganz klar die Vernetzung in den Gebäuden und auf den Geländen im Vordergrund. Wir sind mit dem erzielten Ergebnis sehr zufrieden, zumal wir insgesamt sogar unter der zugesagten Fördersumme geblieben sind“, erläutert Bürgermeister Mike Weiland. Weiterlesen

Anzeige

Digitalpakt Schulen auf den Weg gebracht

in Politik/Schulen/VG Loreley
Sie kümmern sich in der Verbandsgemeindeverwaltung Loreley um die Umsetzung des Digitalpaktes der Schulen (v. r. n. l.) EDV-Administrator Kai Müssig, Breitbandbeauftragter Jan-Hendrik Clasen, Fachbereichsleiter Josef Bröder, der Sachbearbeiter für Digitales in Schulen Marvin Gollnow und Bürgermeister Mike Weiland hier nach dem Gespräch mit den Schulleiterinnen und Schulleitern an der Loreleyschule St. Goarshausen.

LORELEY Der Verbandsgemeinderat Loreley hat in seiner jüngsten Sitzung den Digitalpakt Schulen in Rheinland-Pfalz 2019-2024 auf den Weg gebracht. Seit Amtsantritt von Bürgermeister Mike Weiland wurde im Team um den Breitbandbeauftragten der Verwaltung, Jan-Hendrik Clasen, Fachbereichsleiter Josef Bröder, EDV-Administrator Kai Müssig und den für Digitales in Schulen zuständigen Sachbearbeiter Marvin Gollnow eine intensive Vorbereitung geleistet und praktisch bei Punkt Null in der Vorbereitung begonnen.

„In enger Abstimmung mit den Leiterinnen und Leitern der Grundschulen sowie der Realschule Plus St. Goarshausen haben wir das Paket nun so geschnürt, dass Fördermittel beantragt und die Baumaßnahmen schnellstmöglich erfolgen können“, so Mike Weiland. Weiterlesen

Anzeige
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier