Breitband

Digitalpakt – Schulen der Verbandsgemeinde Loreleyvoll vernetzt

in Schulen/VG Loreley
„Machten sich gemeinsam ein Bild über den Erfolg der Arbeiten. V.l.n.r. der kommissarische Schulleiter der Josef-Guggenmos-Grundschule in Dahlheim Klaus Köfer, Bürgermeister Mike Weiland und Sachbearbeiter Marvin Gollnow. Foto: Conny Knorr“

LORELEY In den Sommerferien herrschte Hochbetrieb in den Schulen der Verbandsgemeinde Loreley – aber nicht von Schüler:innen, sondern von Handwerkern. Die Umsetzung des Digitalpaktes, also die Ausstattung mit Netzwerktechnik sowie WLAN stand an, damit die Schulen künftig digital arbeiten können.

In den Wochen davor wurde die Maßnahme so organisiert, dass es möglichst keine Beeinträchtigung des Unterrichts in den Schulen gab. Das geht natürlich am besten in den Ferien. „Wir haben mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln einen größtmöglichen Mehrwert für die Zukunft unserer Schulen geschaffen. Dabei stand ganz klar die Vernetzung in den Gebäuden und auf den Geländen im Vordergrund. Wir sind mit dem erzielten Ergebnis sehr zufrieden, zumal wir insgesamt sogar unter der zugesagten Fördersumme geblieben sind“, erläutert Bürgermeister Mike Weiland. Weiterlesen

Land fördert Breitbandausbau mit 19,8 Mio. Euro

in Rhein-Lahn-Kreis
Kräftige Finanzspritze für Breitband im ländlichen Raum: Staatsminister Roger Lewentz übergibt Landrat Frank Puchtler den Förderbescheid des Landes über 19.8 Mio. Euro.

RHEIN-LAHN Für den weiteren Ausbau der Breitbandversorgung im Rhein-Lahn-Kreis hatte Landrat Frank Puchtler einen Förderantrag zur Mitfinanzierung beim Land Rheinland-Pfalz gestellt.

Mit den Fördermitteln sollen die Gewerbegebiete und die sogenannten „weißen Flecken“ im Kreisgebiet mit Glasfaser versorgt werden. Aktuell läuft die Ausschreibung zum Anschluss der Schulen und Kliniken im Rhein-Lahn-Kreis mit Glasfaser. Weiterlesen

Knapp 30 Millionen Euro für Breitbandausbau im Rhein-Lahn-Kreis

in Politik/Rhein-Lahn-Kreis
Knapp 30 Millionen Euro für Breitbandausbau im Rhein-Lahn-Kreis

RHEIN-LAHN Die CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Andreas Nick und Josef Oster teilen mit, dass im Rahmen des Bundesprogramms “Breitbandförderung” 28,5 Mio. Euro für den gesamten Rhein-Lahn-Kreis durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur zur Verfügung gestellt werden.

“Fördermittel in dieser Höhe sind nicht alltäglich. Deshalb freuen wir uns umso mehr, dass der ländliche Raum damit effektiv gestärkt werden kann – das ist ein wichtiges Signal für unsere Wahlkreise 199 und 204”, bekräftigen Dr. Andreas Nick und Josef Oster. “

Gerade die Corona-Pandemie zeigt, wie wichtig leistungsfähige Breitbandnetze in ländlichen Regionen sind: Sie bieten die Chance, die Region voranzubringen”, unterstreichen die CDU-Politiker Dr. Andreas Nick/Josef Oster. Weiterlesen

Breitband: Landrat stellt Förderantrag beim Bund

in Rhein-Lahn-Kreis
Landrat Frank Puchtler stellt Förderantrag für den Breitbandausbau im Rhein-Lahn-Kreis

RHEIN-LAHN-KREIS Für den weiteren Ausbau der Breitbandversorgung im Rhein-Lahn-Kreis hat Landrat Frank Puchtler jetzt einen Förderantrag beim Bund gestellt. Mit den Fördermitteln sollen im nächsten Schritt die weißen Flecken im Rhein-Lahn-Kreis mit Breitband erschlossen werden. Weiterlesen

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier