Polizei

Fahrerflucht in Nassau – Außenspiegel beschädigt

in Blaulicht/VG Bad Ems-Nassau
Außenspiegel eines geparkten Pkw beschädigt und geflüchtet

NASSAU In der Zeit von Montag, den 11.01.2021 19:30 Uhr bis Dienstag, den 12.01.2021 17:00 Uhr wurde der Außenspiegel der Fahrerseite eines weißen Pkw Audi A1 beschädigt.

Außenspiegel eines geparkten Pkw beschädigt und geflüchtet

Der Pkw war ordnungsgemäß in einer Parklücke in der Längsaufstellung in der Gemeindestraße Unterer Bongert in Höhe der Hausnummer 10 abgestellt.

Der Unfallverursacher entfernte sich nach dem Unfall unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise zu dem Unfallverursacher bitte an die Polizeiinspektion Bad Ems, Tel.: 02603/970-0 oder pibadems@polizei.rlp.de.

Sachbeschädigung an der Tennishalle

in Blaulicht/VG Bad Ems-Nassau
Sachbeschädigung an der beliebten Tennishalle in Bad Ems - Zeugen gesucht

BAD EMS In der Zeit von Samstag, den 09.01.2021 bis Montag, den 11.01.2021 10:00 Uhr kam es zu Sachbeschädigungen an der Tennishalle in der Gemeindestraße Emser Hütte in Bad Ems.

Demnach wurden durch bislang unbekannte Täter die Regenrinne, ein Schaukasten, ein Aschenbecher und eine Leuchttafel am Eingang der Tennishalle beschädigt.

Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen nimmt die Polizeiinspektion Bad Ems, Tel.: 02603/970-0 oder pibadems@polizei.rlp.de, entgegen.

Sachbeschädigung an Grundstücksmauer – Zeugen gesucht

in Blaulicht/VG Diez
Sachbeschädigung an Grundstücksmauer

DIEZ In der Nacht von Freitag auf Samstag (08./09.01.2021) kam es zwischen etwa 00:00 Uhr und 07:45 Uhr in der Limburger Straße im Bereich der Einmündung zur Gartenstraße zu einer Sachbeschädigung an einer Grundstücksmauer.

Der oder die unbekannten Täter rissen hierbei mehrere Abdeckplatten der Mauer ab. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, die im Zusammenhang mit der Tat stehen könnten, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Diez unter Tel. 06432-6010 zu melden.

Viele Handyverstöße festgestellt

in Blaulicht/Lahnstein
Viele Handyverstöße festgestellt

LAHNSTEIN Im Rahmen von zielgerichteten Verkehrskontrollen am gestrigen Mittwoch im Dienstgebiet der PI Lahnstein mussten leider 18!! Verstöße gegen die sogenannte “Handynutzung” im Zusammenhang mit dem Führen eines PKW festgestellt werden.

Gegen alle Betroffenen wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Laut bundesweit gültigem Tatbestandskatalog wird der Verstoß mit einem Bußgeld in Höhe von 100,-EUR und einem Punkt sanktioniert. Mit weiteren Kontrollen ist zu rechnen.

Vandalismus in Arzbach – Zeugen gesucht

in VG Bad Ems-Nassau
Wohnwagen und PKW-Anhänger beschädigt – Zeugen gesucht

ARZBACH Ein abgestellter Wohnwagen, sowie ein PKW-Anhänger sind auf dem Parkplatz an der Limeshalle, bzw. Kirmesplatz in den vergangenen Tagen ins Visier von bislang unbekannten Tätern gelangt, die den Wohnwagen und den PKW-Anhänger teils erheblich beschädigten.

Wohnwagen und PKW-Anhänger beschädigt – Zeugen gesucht

Die Polizei sucht Zeugen. Auffällig waren Fußabdrücke an den Objekten.

Wer etwas zu den Vorfällen sagen kann, darf sich gerne bei der Polizeiinspektion in Bad Ems, unter der Telefonnummer 02603/9700, oder bei der Ortsgemeinde Arzbach melden.

Sicherheit im Coronawinter

in Politik/Rhein-Lahn-Kreis/VG Aar-Einrich
Jörg Denninghoff begrüßte Polizeipräsident Maron als Experten in der Diskussionsrunde „Sicherheit im Coronawinter“

KATZENELNBOGEN Sicherheit hat in unserer Gesellschaft und für jeden einzelnen einen hohen Stellenwert. Wie wird unsere Sicherheit in Zeiten von Corona und besonders in der nun fortschreitenden dunklen Jahreszeit beeinflusst? Für diese Fragestellung hatte Jörg Denninghoff, der heimische SPD-Landtagsabgeordnete, den Präsidenten des Polizeipräsidiums Koblenz, Karlheinz Maron für eine Webkonferenz gewinnen können. Weiterlesen

Sicherheit im Coronawinter – MdL Denninghoff lädt zur Webkonferenz

in Blaulicht/Koblenz/Rhein-Lahn-Kreis
Sicherheit im Coronawinter – Jörg Denninghoff lädt ein zur Webkonferenz mit Karlheinz Maron, Präsident des Polizeipräsidiums Koblenz

KOBLENZ Der heimische Landtagsabgeordnete Jörg Denninghoff lädt am Donnerstag, dem 26. November 2020 um 19:00 Uhr zu einem spannenden Thema ein: Der Präsident des Polizeipräsidiums Koblenz Karlheinz Maron diskutiert mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern das Thema Sicherheit im Coronawinter.

Erfahrungsgemäß steigt die Zahl der Einbrüche in der dunklen Jahreszeit,“ so Denninghoff und weist darauf hin, dass die Polizei in Rheinland-Pfalz mit umfangreichen Hilfsangeboten und Tipps zum Schutz vor Einbrechern unterstützen kann.

Jörg Denninghoff lädt ein zur Webkonferenz mit Karlheinz Maron, Präsident des Polizeipräsidiums Koblenz

Aber auch weitere Fragen rund um das Thema Sicherheit können diskutiert werden: Machen sich Enkeltrickbetrüger in Zeiten der Kontaktbeschränkungen die Einsamkeit von Senioren zunutze? Und wie schützt man sich vor Betrügern im Internet?

Sicherheit im Coronawinter

Aufgrund der Coronapandemie und den aktuellen Kontaktbeschränkungen findet die Veranstaltung virtuell als Webkonferenz statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich per Mail unter buero@denninghoff.org anmelden oder telefonisch das Bürgerbüro MdL Denninghoff montags bis freitags von 8:00 – 12:00 Uhr unter 06486-9045770 erreichen.

Sie erhalten per Mail die Zugangsdaten zur Webkonferenz.

Raubüberfall auf Verkaufsladen in Hahnstätten

in Blaulicht/VG Aar-Einrich
Raubüberfall auf Verkaufsladen in Hahnstätten - Verdächtige verhaftet

HAHNSTÄTTEN Am gestrigen Abend, gegen 18:08 Uhr wurde die Polizeiinspektion Diez über einen Raubüberfall auf ein Verkaufsgeschäft in Hahnstätten informiert. Sofortige Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen führten in der Folge zur vorläufigen Festnahme von zwei männlichen Tatverdächtigen.

Auf richterliche Anordnung verbleiben die Tatverdächtigen im polizeilichen Gewahrsam und werden am heutigen Tag bei Gericht vorgeführt.

Abgestellter PKW rundum zerkratzt

in Blaulicht/VG Bad Ems-Nassau
Abgestelltes Fahrzeug rundum zerkratzt

BAD EMS In der Zeit von Sonntag, den 08.11.2020 gegen 19:30 Uhr bis Dienstag, den 10.11.2020 gegen 10:30 Uhr haben unbekannte Täter einen grauen Mercedes-Benz B180 rundum zerkratzt. Der Pkw stand in einer Parklücke ordnungsgemäß abgestellt in der Gemeindestraße Vor der Loos in Bad Ems.

Der Schaden an dem Fahrzeug beläuft sich auf ca. 8000EUR. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Ems, Tel.: 02603/970-0.

Wohnungseinbruch in Gückingen – Zeugen gesucht!

in Blaulicht/VG Diez
Wohnungseinbruch in Gückingen - erheblicher Schaden

GÜCKINGEN Am Freitag, den 30.10.2020, kam es im Zeitraum zwischen 18:00 Uhr und 21:40 Uhr zu einem Wohnungseinbruchdiebstahl in ein Einfamilienhaus in der Straße “Am Königstein”.

Der oder die Täter hebelten ein rückwärtig gelegenes Fenster auf und verschafften sich so Zutritt zu den Wohnräumen. Hier wurden nahezu alle Räumlichkeiten nach Wertgegenständen durchsucht.

Es wurde Bargeld und Schmuck in nicht unerheblicher Höhe entwendet. Die Polizei Diez bittet um Hinweise (Tel. 06432-6010).

Hierbei können auch verdächtige Wahrnehmungen vor dem Tatzeitraum von Bedeutung sein.

1 2 3 7
Gehe zu Start