Polizei

Gefälschte Impfpässe: Mehrere Durchsuchungen in Koblenz und Umgebung

in Blaulicht/Koblenz
Gefälschte Impfpässe: Mehrere Durchsuchungen in Koblenz und Umgebung
Anzeige

KOBLENZ (ots) Am frühen Morgen des 20. Januar 2022 vollstreckten Kräfte der Kriminaldirektion Koblenz 47 Durchsuchungsbeschlüsse gegen Personen, die im Verdacht stehen, gefälschte Impfpässe besessen oder diese rechtswidrig eingesetzt zu haben. Weiterlesen

Anzeige

Polizei überwacht Montagsspaziergänge in Bad Ems und Nastätten

in VG Bad Ems-Nassau/VG Nastätten
Polizei überwacht Montagsspaziergänge in Bad Ems und Nastätten
Anzeige

RHEIN-LAHN/Ww (ots) Auch an diesem Montagabend gingen wieder Menschen auf die Straße, um gegen die Corona Einschränkungen zu demonstrieren. Allerdings fielen die als “Spaziergänge” deklarierten Versammlungen im Vergleich zu den Vorwochen kleiner aus. Vielerorts fehlten wieder die Anmeldungen bei den Versammlungsbehörden. Weiterlesen

Anzeige

St. Goarshausen: Autofahrer bleibt beim Ausparken am Gaspedal hängen

in Blaulicht/VG Loreley
St. Goarshausen: Autofahrer bleibt beim Ausparken am Gaspedal hängen
Anzeige

ST. GOARSHAUSEN (ots) Heute gegen ca. 12:20 Uhr wollte gegenüber des Bahnhofs in St. Goarshausen ein 83-jähriger Führer eines PKW aus einer Parklücke rückwärts Ausparken. Dabei blieb er nach eigenen Angaben mit dem Fuß am Gaspedal hängen, habe sich dann mit Vollgas rückwärts auf der Bahnhofstraße/B42 einmal im Kreis gedreht und ist dann von der Straße abgekommen. Weiterlesen

Anzeige

Autoscheibe in Lahnstein eingeworfen – Polizei sucht Zeugen

in Blaulicht/Lahnstein
Autoscheibe in Lahnstein eingeworfen - Polizei sucht Zeugen

LAHNSTEIN In der Nacht 22./23.01.2022 wurde ein auf dem Parkplatz an der Rheinpromenade in Oberlahnstein geparkter PKW mutwillig beschädigt. An dem tangierten PKW, eine graue Mercedes A-Klasse, wurde augenscheinlich die Heckscheibe eingeworfen. Der Wurfgegenstand konnte sichergestellt werden und die Ermittlungen zum bis dato noch unbekannten Täter wurden aufgenommen.

Hinweise zur Tat bitte an die Polizei Lahnstein unter 02621-9130.

Öl auf die Bremsanlage vom Auto geschmiert – Polizei sucht Zeugen

in VG Bad Ems-Nassau
Öl auf die Bremsanlage vom Auto geschmiert - Polizei sucht Zeugen
Anzeige

POHL (ots) Wie jetzt bekannt wurde, kam es im Zeitraum ab dem 26.11.2021 vermehrt zu Manipulationen an geparkten PKW im Bereich der Römerstraße in Pohl. Durch bislang unbekannte Täter wurde wiederholt, an verschiedenen abgestellten Fahrzeugen, die Luft aus den Reifen gelassen. Weiter wurde in einem Fall ÖL auf die Bremsanlage (Bremsscheiben / Bremssattel) aufgebracht.

Zeugen, welche verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Ems zu melden. Weiter ergeht der Hinweis, vor Fahrtantritt den Zustand des Fahrzeuges zu überprüfen.

Anzeige

Verfolgungsjagd in Diez – Fahrer flüchtig

in Blaulicht/VG Diez
Verfolgungsjagd in Diez - Fahrer flüchtig
Anzeige

DIEZ In der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 03.35 Uhr, fiel einer Streife der Polizei Diez in Diez ein PKW auf, der den Kreisel an der Louise-Seher-Str./Wilhelmstraße mit augenscheinlich überhöhter Geschwindigkeit befuhr.

Das Fahrzeug sollte einer Kontrolle unterzogen werden. Dem Anhaltesignal wurde zunächst gefolgt und auf der Fahrbahn angehalten. Nach der Anweisung, rechts ran zu fahren, wurde das Fahrzeug aber stark beschleunigt. Danach kam es zu einer Verfolgung mit mehreren Streifenwagen der Polizei Diez und Limburg hinein nach Limburg und dann wieder zurück nach Diez, weiter Richtung Holzheim und von dort zurück nach Limburg-Blumenrod. Dabei wurde das Rotlicht von Ampeln missachtet, unzulässigerweise überholt, ein geparkter PKW in Limburg leicht beschädigt, quer stehende Sttreifenwagen umfahren, Weiterlesen

Anzeige

Die Polizei Koblenz war präsent… – Verstöße gegen das Versammlungsverbot wurden geahndet

in Blaulicht/Koblenz
Anzeige

KOBLENZ (ots) Am heutigen Samstag zeigte die Polizei ab dem Nachmittag in Koblenz eine verstärkte Präsenz. Hintergrund war die Verbotsverfügung der Stadt Koblenz vom 13.01.2022 in Bezug auf die nicht angemeldeten Versammlungsaufzüge (sog. “Montagsspaziergänge”). Weiterlesen

Anzeige

Polizei führte Lasermessung in Nassau durch – Tagesrekord: 97km/h statt 50km/h

in Blaulicht/VG Bad Ems-Nassau
Polizei führte Lasermessung in Nassau durch - Tagesrekord: 97km/h statt 50km/h
Anzeige

NASSAU (ots) Am 12.01.2022 führten Beamte der Polizeiinspektion Bad Ems eine Lasermessung auf der B260 zwischen Singhofen und Nassau durch. Auf der Strecke haben sich bereits mehrfach Verkehrsunfälle mit Personenschäden auf Grund überhöhter Geschwindigkeit ereignet. An der Messstelle ist für PKW eine Geschwindigkeit von 50km/h, für Fahrzeuge über 3,5t 30km/h vorgeschrieben. Weiterlesen

Anzeige

Autofahrer fährt Fußgängerin in Bad Ems an und verletzt sie schwer – Danach rast er davon

in Blaulicht
Autofahrer fährt Fußgängerin in bad ems an und verletzt sie schwer - Danach flüchtet er
Anzeige

BAD EMS Am Mittwoch, den 12.01.2022, gegen 20:30 Uhr, kam es in der Badhausstraße in Bad Ems zu einem Verkehrsunfall. Die 51-jährige Geschädigte querte zu Fuß die Badhausstraße aus westlicher Richtung, als sie von einem Pkw aus der Mainzer Straße kommend in Fahrtrichtung Braubacher Straße erfasst wurde.

Das Fahrzeug setzte seine Fahrt nach der Kollision in Richtung Braubach fort und soll sogar noch beschleunigt haben. Die Fußgängerin wurde durch den Unfall schwer verletzt. Wenn sie sachdienliche Hinweise zu dem Unfallhergang geben können, wenden sie sich bitte an die Polizeiinspektion Bad Ems unter 02603-9700.

Anzeige

Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen in Neuhäusel

in Blaulicht/Westerwald
Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen in Neuhäusel - Unfallstelle aus der B 49 (Foto: Polizei Montabaur)
Anzeige

NEUHÄUSEL/Ww Am gestrigen Abend gegen 20 Uhr 55 ereignete sich auf der B 49 bei Neuhäusel ein Verkehrsunfall bei dem zwei Personen schwerverletzt wurden. Ein Fahrzeugführer fuhr auf dem Beschleunigungsstreifen von der B 260 aus kommend auf die B 49 in Fahrtrichtung Montabaur auf.

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet ein von hinten herannahender PKW Volvo auf die Gegenspur und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden PKW BMW. Der PKW Volvo begann zu brennen.

Beide Fahrzeugführer konnten aus den Fahrzeugen geborgen werden und wurden schwerverletzt in umliegende Krankenhäuser verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Feuerwehren Neuhäusel und Eitelborn waren mit 27 Personen im Einsatz; die Strecke war bis 0:40h zwecks Unfallaufnahme und Reinigung vollgesperrt.

Anzeige
1 2 3 20
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier
Anzeige